Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gardinen fürs ungebaute Haus!


Recommended Posts

Hallo!

Ja, unser Hausbau hat noch nicht mal begonnen und ich will schon die Gardinen nähen....

Sind ne Menge Fenster, und ich hab auch nicht immer Zeit und Lust zu nähen, ausserdem kommt ja auch bald der Sommer, also sicher auch nicht viel Lust...:-)

Daher fange ich schon an!

Ich möchte gern für Bodentiefe Fenster im Wohnzimmer Schlaufenschals aus Voile nähen. Laut Grundriss sind die Fenster 2,31 m Meter hoch. Da kommt natürlich noch Estrich und Bodenbelag runter. Ich weiß jetzt absolut nicht was ich für ein Maß nähen soll. 2,25 ist ja Standart, also müsste es doch sicher passen, oder 2,45? Die Gardinen sollen unten einen schmalen Farbigen Rand haben, daher könnte ich hinterher wenn sie zu lang sind nicht noch was kürzer machen.

Habt dazu einen Tip für mich??

Vielleicht Schlaufen erst ganz zum Schluss, oder welche Länge passen "müsste" ???

Wäre wirklich für Tips dankbar, ich trau mich irgentwie einfach noch nciht ran...

Gruss Tanta

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Und auf welcher Höhe werden die Gardinenstangen montiert?

 

Meinst du mit "schmalem farbigem Rand", daß der Stoff da einen Rand hat, den du verwenden willst? Dann kannst du in der Tat unten nicht kürzen, sondern nur von oben.

 

Wenn du aber den Rand selber hinnähst, dann kannst du alles fertig machen bis auf den unteren Saum und nähst eben dann erst den Rand hin.

Link to comment
Share on other sites

Mir wäre es zu heikel. Ich würde es erst machen, wenn alles fertig ist und die Gardinenstangen hängen.

 

sd14.gif

 

DAS mein ich aber auch

DAS hat was mit der fertigungs-genauigkeit zu tun :

 

bei den maurern und betonbauern wird nämlich nur auf + - 5 cm genau gearbeitet, das bedeutet, daß du abweichungen bis zu 10 cm in einer fassade oder auch geschoß-höhe haben kannst

 

gruß josef

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde jetzt auch noch keine Gardinen nähen. Ich würde den fertigen Raum auf mich wirken lassen und danach die Gardinen anfertigen - zum Beispiel die Länge ermitteln.

Allerdings habe ich bei solchen Planungen ein sehr schlechtes Vorstellungsvermögen.

 

LG Martina

Link to comment
Share on other sites

sd14.gif

 

bei den maurern und betonbauern wird nämlich nur auf + - 5 cm genau gearbeitet, gruß josef

 

Rohbautoleranz sind +/-3 cm zulässig. *klugscheißoff* Betonbauer sind manchmal genauer als man gemeinhin denkt, da staune ich immer wieder.

 

Der Fußbodenaufbau muss in der Planung schon berücksichtigt sein. Im Grundriss wird die Fensterhöhe immer in Bezug auf die Oberkante Fertigfußboden angegeben. Außer es ist ein Schalplan vom Statiker. Da wäre aber nur der Beton dargestellt. Keine Türen und Ausbau und so. Also gehe ich davon aus, dass du den Architektengrundriss meinst. Die Oberkante ist aber als Rohbaumaß angegeben, wenn noch geputzt wird dann wieder 1 bis 1,5cm abziehen.

 

Falls Du die Rohbauhöhe meinst: Mit Fußbodenheizung sind 7cm eher knapp bemessen. Da braucht man so ca. 10-12 cm. Da der Estrich höher wird. Also mal nachfragen was geplant ist.

 

Und dann musst Du Dir überlegen, wo die Gardinenstange hängen soll. Ich als Architektin würde sagen: Muss man mal aufzeichnen ;o)

 

Und dann habt ihr irgendwelche Unwägbarkeiten im Bau und entscheidet Euch für kleinere Fenster weils Geld alle ist, was ich Euch nicht wünsche, der Fußbodenkommt höher, weil die Geländehöhen nicht stimmen, oder was weiß ich, man hat schon Pferde vor der Apotheke usw....

 

Also schlussendlich, mein Tipp: Einmal aufzeichnen, mit dem Architekten oder Bauleiter sprechen, die oberen Kanten später nähen.

 

Gruß

Anja

Link to comment
Share on other sites

Oder anstatt Schlaufen einfach Bänder nähen, die dann später mit Schleife etc. an der Gardinenstange auf Höhe gebracht werden. Die Bänder würde ich dann allerdings etwas länger machen - kürzen kann man sie dann immer noch.

Link to comment
Share on other sites

Schon mal DAnke für Eure bisherigen Antworten!

Also der Estrich mit Bodenbelag wird wohl 18 cm.

Fenstersturzhöhe ist 2,31 m. Die Höhe der Gardinenstange weiß ich nicht, auf jedenfall soll es eine Stange sein die nicht direkt unter der Decke angebracht wird.

Den Farbigen Rand nähe ich selbst dran, also unten.

Bisher gibts für mich 3 Möglichkeiten.

Entweder einfach drauf los und dann ein bisschen mit der Höhe der Stange variieren, oder die beiden Tips von hier.

Also entweder die Schlaufen noch nicht dran nähen, oder die Idee mit den Bändern find ich auch nicht schlecht. Weiß nur nicht ob es zu überladen wird, weil die Schlaufen oder dann die Bänder in Unterschiedlichen Farben werden sollen. Also Unten einen ca 30 cm orange farbenen Streifen, dann bis oben weiß und oben dann orange, gelb und rot farbene Schlaufen.

(Hab ich mir bei Bon Prix abgeguckt. Voile Olga heißt die, da aber mit Ösen)

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee, werde aber über die Vorschläge nachdenken und versuchen mir das mit den Bändern vorstellen..

DANKE

Gruss

Tanta

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.