Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Preis für eine Pfaff 362?


musti
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem meine Pfaff Smart 200 nach einem halben Jahr den Geist aufgegeben hat :mad:und nun seit einem Monat zur Reparatur ist, habe ich mich auf die Suche nach einer gebrauchten Pfaff Nähmaschine gemacht.

Eine Pfaff 332 oder 362 wäre glaub ich schon das Passende, nur bin ich über die Preise sehr erstaunt.

Bei einem Nähmaschinenhändler habe ich eine 362 mit Automatik (und zwei Jahren Garantie) zum Preis von 250,-- € gefunden. Mir kommt das alles ein bisschen viel vor.

Bei ebay kosten die Maschinen nicht viel weniger und sind dazu noch ohne Garantie oder man weiss nicht ob sie überhaupt funktionieren bei all den "Dachbodenfunden".

Habe mich davor mit dem "Gebraucht-Nähmaschinenmarkt" nie so beschäftigt.

Gibt es günstigere Alternativen zur Pfaff oder muss man einfach wirklich sovie für eine Gebrauchte bezahlen?:confused:

 

Liebe Grüße

Musti

Edited by musti
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

hallo musti,

 

ich hab mich einige zeit mit dem gleichen gedanken beschäftigt. den einzigen fachhändler hier in der gegend befragt etc..

ich hab mich dann entschlossen eine 362 mit einem jahr garantie für den von dir genannten preis zu kaufen.

 

ich bin sehr zufrieden mit der maschine, sie näht vom leder bis zum tüll alles.

 

bei dem bekannten auktionshaus gibt es einen testbericht, der mir sehr geholfen hat.

 

ich hoffe ich darf den link hier setzen :confused:

 

eBay Produktinfos - Pfaff 130, 138, 230,238, 332,260,262,360,362,90-97

 

liebe grüße

 

barbara

Link to comment
Share on other sites

sd14.gif

 

daß die smart-serie ein mißgriff war ist nix neues, deswegen wurde sie auch bei pfaff ersatzlos aus dem programm genommen

 

daß die alten 260 (flachbett) und 360 (freiarm) immer noch die billigheimer alt aussehen lassen spricht für die qualität die damals in deutschland oberstes gebot war und (dank der geldgierigen spekulanten und manager) zur zeit ein wenig ins hintertreffen geraten ist

 

PFAFF industrie hat den anfang im umdenken gemacht und holt die montage wieder nach deutschland zurück

 

wie gesagt : qualität hat natürlich ihren preis

 

gruß josef

Link to comment
Share on other sites

Ich hab meine Pfaff 360 von meiner Schwiegermutter, Schneidermeisterin, geerbt. Sie stand lange und ich habe sie für 70 Euro wieder richten lassen.

 

Hatte damals auch überlegt, so ein altes Ding, lohnt das überhaupt und sollte man nicht gleich ne neue. Viel Geld für eine neue hätte ich nicht gehabt. Und ich muss sagen, ich bereue nichts.

 

Für kleines Geld hätte ich sicher keine vergleichbare Maschine bekommen. Also ich finde wenn man auf die ganzen Gimmicks die die neuen Maschinen so haben verzichten kann, ist es besser die 250 Euro zu investieren, als eine neue in der Preisklasse zu kaufen, denn diese wird die Leistung nicht bringen und ganz bestimmt nicht so lange halten.

 

LG Anja

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

habe mich nun entschlossen die Pfaff 362 nächste Woche zu kaufen, da ich damit rechne dass die Smart (auch nach der Reparatur) nicht wirklich "was für's Leben ist" (Könnte glatt zur Hitliste der schlimmsten Fehlkäufe zählen, hab mich halt von den vielen Zierstichen, Knopflöchern etc. blenden lassen- aus Fehlern wird man klug).

Freu mich schon, dass ich bald nach so langer Abstinenz wieder losnähen kann und werde berichten wie ich mit meiner "neuen alten" zurechtkomme!

Schönen Sonntag allen!

Musti

Link to comment
Share on other sites

... habe mich nun entschlossen die Pfaff 362 nächste Woche zu kaufen, da ich damit rechne dass die Smart (auch nach der Reparatur) nicht wirklich "was für's Leben ist" ...

 

Du solltest Dir aber keine Hoffnungen machen, daß die 362 eine Maschine fürs Leben ist, die hat nämlich schon ein paar Jahrzehnte Vorlauf - es sei denn die Zeit deines weiteren Lebens ist stark beschränkt.

Teileversorgung wird immer schwieriger und gibt es nur noch aus Kleinserien, die nachproduziert wurden oder Grabbelkisten bei Nähmaschinenverkaufsmuseumsbesitzern.

 

So eine Maschine kauft man, weil man alte Sachen mit all ihren Schrulligkeiten liebt, dann ist man gut aufgehoben. Im anderen Falle sucht man sich besser eine den eigenen Ansprüchen angepasste neue Maschine.

Link to comment
Share on other sites

Mit Schrulligkeit hab ich kein Problem, nur mit Zickerei und Reparaturbedürftigkeit.

Mal sehen ob meine "Neue" auch Zicke ist.

Ich habe bisher hauptsächlich auf alten Nähmaschinen aus Omas Zeiten genäht und noch nie eine zur Reparatur gehabt. Diese Nähmaschinen können nicht wirklich viel (Strom kennen die meisten gar nicht und Zickzack ist schon das höchste der Gefühle) aber sie halten dafür einiges aus.

Damit komm ich aber besser klar, als mit einer neuen Nähma, die unglaublich viel kann (wie meine Pfaff Smart) dafür aber dauernd am Meckern und Piepsen ist.

 

Viele Grüße

Musti

Link to comment
Share on other sites

Also meine Pfaff 360 finde ich nicht schrullig, sie hat keinerlei gewöhnungsbedürftige Eigenarten, jedenfalls habe ich noch keine bemerkt. Und sie näht sogar mehr als gerade und zickzack, hat viele Zierstiche (die ich aber bisher nicht brauchte), ich glaube, sie kann sogar Knöpfe annähen, was ich aber sicher auch nicht brauchen werde. Außerdem näht sie schön gleichmäßig und auch, was meine Ohren an ihr lieben: leise. :)

Was sie nicht kann, und was ich vermisse, ist zuschneiden. :lol:

Link to comment
Share on other sites

,

Teileversorgung wird immer schwieriger und gibt es nur noch aus Kleinserien, die nachproduziert wurden oder Grabbelkisten bei Nähmaschinenverkaufsmuseumsbesitzern.

 

 

Das ist wohl wahr. Aber eigentlich auch verständlich. Ich jedenfalls wundere mich immer wieder, wenn Leute mit Nähmaschinen zu uns kommen, die 40 oder gar 60 Jahre alt sind und es als "Schweinerei" empfinden, dass es nicht mehr alle Ersatzteile für die Maschinen gibt. Bei einem so betagten Auto käme kein Mensch mehr auf die Idee, dass es dafür noch neue Ersatzteile gibt.

Link to comment
Share on other sites

Wieviele Jahre darf man denn von Ersatzteilversorgung ausgehen? 10? Oder vielleicht 20? Und danach muß man Dinge wegschmeißen, obwohl sie mit einem Ersatzteil nochmal so lange oder länger erhalten und funktional wären?

Edited by crazySue
Link to comment
Share on other sites

Wieviele Jahre darf man denn von Ersatzteilversorgung ausgehen? 10? Oder vielleicht 20? Und danach muß man Dinge wegschmeißen, obwohl sie mit einem Ersatzteil nochmal so lange oder länger erhalten und funktional wären?

 

AFAIR sind Hersteller/Importeure verpflichtet 10 Jahre Ersatzteile vor zu halten -wo das steht weiß ich aber nicht mehr und vielleicht ist das auch nur eine "urban legend".

Die Erfahrung zeigt, daß man bei Angeboten bei Großisten oft nach ein paar Monaten keine Ersatzteile mehr bekommen kann.

 

Ich nehme es einem Hersteller von Nähmaschinen nicht übel, wenn er nach 20 oder 30 Jahren keine Ersatzteile mehr liefern möchte - ich gehe aber bei denen die nur 10 Jahre oder noch kürzer liefern können/wollen davon aus, daß ihr Produkte auch nur auf diese Lebenszeit ausgelegt sind.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

hallo zusammen,

 

habe eine pfaff 362, war ein geschenk und hat bestimmt einige stunden arbeitszeit auf ihrem rücken,

 

könnte aber kein leistungsdefizit erkennen, was meiner meinung nach schon von qualität spricht, läuft noch immer leiser als meine 20 jahre alte singer und auch wesentlich ruhiger,

 

würde sie mir immer wieder zulegen, allerdings nur bei einem händler, auch, wenn der ein paar euro mehr verlangen würde, manchmal sind das welche, die sich auf +oldies+:D spezialisiert haben,

 

bekam meine damals frischüberholt mit garantie für lauf und auch für evtl. benötigte ersatzteile,

 

klar, dass man vielleicht nicht mehr alle ehemals erhältlichen füsschen bekommt, die frage is aber auch, wieviel davon ich überhaupt brauche,

 

wünsch dir viel erfolg bei der suche:super: und noch mehr spass, beim nähen, is bestimmt auch für dich jedesmal ein erlebnis,

 

lg margaretha:hug:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.