Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Näma

Ultimativer Tipp zum Vorwaschen von T-Shirtstoff

Recommended Posts

Hallo Zusammen ,

 

ich weiß nicht ob jetzt in dieser Rubrik richtig bin , sonst schubst mich einfach an die richtige Stelle .

 

Bisher habe ich meine T-Shirtstoffe nicht vorgewaschen , aber nach entsprechender Erfahrung wird es nun doch gemacht . Beim ersten Mal hab ich mich nur über die unendlich zusammengerollten Ränder geärgert und die Arbeit dann diese einigermaßen ausgebügelt zu bekommen . Nach meinem letzten Großeinkauf auf dem Stoffmarkt habe ich die ganzen Stoffe mit dem Reihstich meiner Nähmaschine , wer den nicht hat , einfach größte Stichlänge einstellen , die Kanten abnähen . Ich kann Euch nur sagen , einfach genial , ohne mich selber loben zu wollen .

 

Liebe Grüße

Näma

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Näma

 

Hast du die " Webkanten" aufeinandergelegt und diese dann zusammen genäht oder einfach nur jede Kante für sich?

Habs schon mal gelesen, dass manche den Stoff erst mit der OVI versäubern, wenns aber mit der Näma auch geht wär das besser.

LG

Elsnadel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Versäubern ist bei Shirtstoff ja in der Regel nicht nötig, aber mit der Ovi hat man so eine lange Naht einfach schneller genäht als mit der normalen NähMa; darum nehmen viele für diese Aufgabe einfach lieber die Ovi, denke ich :)

 

Wenn ich normalen Stoff so zusammen nähe, nähe ich die Schnittkanten aufeinander, um das Ausfransen zu verhindern; auch bei Shirtstoffen nähe ich die Schnittkanten aufeinander.

 

Nach dem Waschen mache ich es mir einfach und schneide die zusammengenähte Kante dann einfach mit dem Rollschneider ab. Der eine Zentimeter tut mir nicht weh... ;)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Elsnadel ,

 

ich hab den Stoff vor dem zuschneiden an den Webkanten sowie an der oberen und unteren Kante zusammengenäht .

 

Ich finde man muß nicht unbedingt die Ovi nehmen , geht mit der normalen Nämaschine genauso schnell . Außerdem fällt beim Zuschnitt die Webkante ja eh weg !

 

Liebe Grüße

Näma

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vermeidet man denn auch das "Schiefziehen" des Stoffes?

LG

Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Tipp am Rande...

Wenn ich noch richtig informiert bin....dann wird Strickstoff nicht gewebt, also hin- und her- mit Kett und Schussfäden, sondern gestrickt.......und zwar mit einer Maschine, die wie ein Zylinder geformt ist. Ganz genau wie die Strickmühle von Prym!!!!

Und auch ganz genau wie ein Schneckenhaus:)....... es geht physikalisch nicht, dass man gerade hoch schneidet....;)

Das Verziehen (nicht das Einrollen) entsteht dadurch, dass jemand genau an den Maschen hoch den Zylinder nach dem Stricken aufgeschnitten hat ( wie ein Schneckenhaus) und die Ränder verklebt worden sind, damit sie nicht ausfranseln.

Ihr hoffe ihr versteht mich......Gerade hoch heisst nach dem Waschen immer......Verzug....

Aber das Vorversäubern, damit nix einrollt, ist ein guter Tipp

Viel Erfolg

seti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Danke! Werd das mal probieren. Hab noch einen Stoff liegen :rolleyes:

 

LG

Elsnadel

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

ich hab letztens Shirtstoffe gewaschen, da hat sich nach dem Waschen nichts eingerollt.

Werde mir den Tip aber merken, falls ich doch mal so einen Stoff habe.

 

Gruß Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.