Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Kann mich bitte mal jemand treten?


Recommended Posts

Folgendes Problem:

 

Am Sonntag hat unsere Zwergenmaus Geburtstag und einer ihrer Wünsche war ein genähtes Kleid von Mama. Nichts leichter als das, denn Mama näht ja eh so gern für sie.

 

Um Spannungspotential zu vermeiden durfte sie sich das Kleid selbst aus einer Bizzkids aussuchen, was sie auch mit Begeisterung getan hat. Danach waren wir gemeinsam im Stoffladen und sie hat sich ein schönes Stöffchen dafür ausgesucht. Soweit so gut. Allerdings hatte ich keine Chance mehr, das Kleid vor unserem Uralub überhaupt noch in Angriff zu nehmen, da einfach zu viele andere Sachen zu erledigen waren.

 

Aber ich habe nach dem Urlaub ja noch 1 ganze Woche Zeit und da mein Schatz ja gleich auf Dienstreise muss, kann ich doch jeden Abend ohne schlechtes Gewissen nähen. Mir bleibt da mit Vollzeitjob und Haushalt zwar wenig Zeit, aber es hätte eigentlich reichen müssen. Aber irgendwie hatte ich so eine innere Blockade und konnte mich dann jeden Abend kaum aufraffen anzufangen und dabei kann ich es doch sonst nicht erwarten an die Nähma zu kommen und auch speziell auf das Kleid hab ich mich so gefreut. Vielleicht habe ich mich ja selbst blockiert, weil das Kleid etwas ganz Besonderes werden soll und ich irgendwie Angst habe es zu vermasseln.

 

Tatsache ist jedenfalls, dass ich gnadenlos im Verzug bin und eigentlich schon keine Chance mehr habe, das Kleid rechtzeitig fertig zu bekommen, da die nächsten Tage außer mit Arbeit schon mit 70-ten Geburtstag der Schwiema und einer Aktion des Kiga-Elternbeirates, dem ich angehöre, verplant sind. Und je mehr ich sehe, dass mir die Zeit davon läuft, umso weniger geht mir von der Hand.

 

Deswegen brauche ich jetzt ganz viele Tritte bzw. ganz viel Motivation von euch, um das vielleicht doch noch hinzubekommen.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 19
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Elke,

 

lass Dich mal :hug:.

 

Ich kann Dich da gut verstehen. Wie wäre es denn mit einem Kompromiss. Sie bekommt das gwünschte Kleid ein wenig später und ihr führt es dann in die nächste Eisdiele groß aus. Zum Geburtstag machst Du ihr ein schon erprobtes Kleid. So hat sie etwas Neues und Du etwas "Bekanntes".

 

Viele Grüße Michaela

 

Die gestern in einer "Eintagesaktion" eine Muriel, abgemalt, bestickt und genäht hat........... Sommerfest ist in der Schule am Samstag. Irgendwie war der Termin erst Wochenlang bekannt........ ;):o

Link to comment
Share on other sites

Da hilft jetzt wohl bloß noch eins: Nachtnähen. :rolleyes:

 

Aber irgendwie hatte ich so eine innere Blockade und konnte mich dann jeden Abend kaum aufraffen anzufangen ... Vielleicht habe ich mich ja selbst blockiert, weil das Kleid etwas ganz Besonderes werden soll und ich irgendwie Angst habe es zu vermasseln.

 

So wird es sein! (Kommt mir irgendwie bekannt vor :rolleyes:).

Aber jetzt fang einfach mal an. Ist denn schon zugeschnitten? Die Belege mit Vliseline verstärkt etc., diese ganzen Vorarbeiten, die aber viel Zeit in Anspruch nehmen? Du wirst sehen, wenn du erst mal angefangen hast, läufts dann auch schon.

 

Viel Erfolg und *daumendrück*

Aficionada

Edited by Aficionada
Link to comment
Share on other sites

Quatsch! Keine Angst haben! Ich habe festgestellt, dass solche last-minute Projekte die besten sind (ich meine, da freut man sich am meisten drüber).

 

Jetzt geb ich Dir auch noch einen (leichten) Motivationstritt, oder möchtest Du lieber einen Motivationskeks? Auf geht´s an die Nähmaschine!!!!

 

...und....ich weiß auch.....Geburtstage kommen immer so plötzlich!!! :D

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

das kommt mir ja alles so bekannt vor! Ich drücke Dich einfach mal. Bei mir ist es dann so, dass ich kurz vor knapp dann noch Nachtschichten einlege. Kann ich Dir aber nur bedingt empfehlen, denn morgens hat man dann oft Kopfschmerzen, wenn man noch zu Arbeit soll.... :o

 

Wünsche Dir gutes gelingen!

 

Gruss

Claudi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

 

da haben wir ja was gemeinsam. Auch meine Tochter hat am Sonntag Gebrutstag und ich fange jetzt an einen Kleiderschnitt auszukopieren ....... usw....Dann will ich noch mal eben eine Wimpelgirlande nähen.

 

Also, dass schaffst Du und einen super tollen Sonntag für Euch ;)

 

Viele Grüße

Susan

Link to comment
Share on other sites

Danke an Alle für den Zuspruch, die Tritte und Motivationskekse.

 

Das Kleid ist, wie ich leider zugeben muss, nicht rechtzeitig fertig geworden, aber letztendlich war es für mich (und was noch viel wichtiger ist, auch für die Maus) ok.

 

Die Nacht durchmachen wäre während der Woche nicht gegangen, da ich einen Job habe, in dem ich jederzeit voll konzentriert sein muss. Und am Wochenende war mein Schatz ja wieder da und mein Nähreich ist in unser Schlafzimmer integriert ...

 

Ich hab der Maus gegenüber dann mal angedeutet, dass das Kleid vielleciht nicht zum Geburtstag fertig wird und sie hat dann nur gefragt: Aber du machst es doch noch? Und als ich ihr gesagt habe, dass ich es natürlich danach fertig mache, hat sie mich angestrahlt und gemeint: Mama, dann ist es doch nicht schlimm. Ab dem Moment war der Riesendruck weg und es sist alles leichter von der Hand gegangen, aber schaffen konnte ich es wegen Arbeit (auch am WE, bin im Gesundheitswesen), 70. Geburtstag der Schwiema, Kuchenbacken für Kuchenverkauf vom Kiga-Elternbeirat, Kuchenbacken für Geburtstag der Maus usw. einfach nicht mehr. Aber das Kleid war ja nicht das einzige Geschenk (und der Roller war wahrscheinlich sowieso viel wichtiger) und wir hatten einen richtig tollen Tag.

 

Und jetzt kann ich es nciht erwarten an dem Kleid weiterzumachen, damit wir es bald in die Eisdiele ausführen können :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

 

freut mich für Euch, wenn das mit dem Geburtstagskleid nun alles so entspannt ist. Ich denke der Roller ist sowieso praktischer mit Hose.;)

Vielleicht magst Du uns hier ja das fertige Kleid zeigen?

 

Grüße Michaela

 

PS. vielleicht kannst Du auch ein paar Kugeln Eis mailen?:D

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht magst Du uns hier ja das fertige Kleid zeigen?

PS. vielleicht kannst Du auch ein paar Kugeln Eis mailen?

 

Das mit dem Eis mailen wird schwierig werden, das taut doch, bis ich von der Eisdiele damit daheim bin. Da werde ich mich wohl opfern und das stellvertretend essen müssen :D. Aber das Kleid zeige ich euch selbstverständlich gern. Es wird ein ganz duftig-luftiges Elfenkleid (aus furchtbar flutschigem Stoff)

Link to comment
Share on other sites

Das Kleid ist fertig und hier kommt das versprochene Foto.

 

DSC_0997.JPG

 

Nachdem es zuletzt so gut von der Hand ging, ist mir im allerletzten Moment doch noch ein Patzer passiert. Beim Aufschneiden des letzten (!!!!!) Knopfloches habe ich in den Stoff gesäbelt *örrrggggh*. Dank dem automatischen Stopfprogramm sieht man es kaum, aber ICH weiß es *grummel.

Link to comment
Share on other sites

Hallo ,

 

das Kleid sieht soooooo traumhaft schön aus und deine Tochter hat den Stoff ausgesucht? Also dann ziehe ich erst recht den Hut, denn der Stoff macht sich sooo toll für den Schnitt. Hätte ich selbst wohl nicht gedacht, wenn ich ihn auf dem Ballen gesehen hätte. Also suuuper!!!

 

Ärgere dich nicht über dieses blöde Knopfloch. Ich weiß leicht gesagt, auch wenn man es nciht sieht aber man weiß es halt aber mach dir dieses tolle Kleid nicht selbst schlecht,das hat es nicht verdient :-))

 

Deine Tochter wird und kann zu Recht stolz sein

 

 

Liebe Grüsse

Chero

Link to comment
Share on other sites

Erst einmal danke für die Komplimente :redface:, da freu ich mich doch gleich doppelt über das Kleid.

 

Zitat Pegasus70:

OOhhhh was hat denn die Maus dazu gesagt???

 

Sie hat es noch gar nicht gesehen, weil sie schon längst im Bett war, als es fertig wurde. Bin auch gespannt, was sie sagen wird und ob das Kleid dann auch passt. Habe nur mal das geheftete Oberteil anprobiert wegen der Trägerlänge, aber da kann sich ein Kind ja nicht wirklich was drunter vorstellen und ich habe immer das Gefühl, es könnte nicht passen, solange sie nicht das fertige Teil anhatte.

 

Zitat Chero:

das Kleid sieht soooooo traumhaft schön aus und deine Tochter hat den Stoff ausgesucht? Also dann ziehe ich erst recht den Hut, denn der Stoff macht sich sooo toll für den Schnitt. Hätte ich selbst wohl nicht gedacht, wenn ich ihn auf dem Ballen gesehen hätte. Also suuuper!!!

 

Ja, sie hat den Stoff selbst ausgesucht und ich war auch überrascht. Hatte fest mit rosa-pink gerechnet, da sie nur davon geredet hat, aber dann hat sie den Stoff gesehen und DER musste es sein.

Link to comment
Share on other sites

Das Kleid sieht ja sooo süüüß aus! Und der Stoff ist sooo schöön! Und was ich auch süß finde, daß Du den Rock an der Tür fixiiert hast für das Bild, damit man ihn so richtig bewundern kann, wie er aussieht! :)

 

Außerdem bewundere ich Deine seit Januar abgebauten 28m Stöffchen!

Link to comment
Share on other sites

Also, die Maus ist total begeistert und wollte es nach der Anprobe gar nicht mehr ausziehen. Und Mama ist total begeistert, weil die Maus begeistert ist und weil das Kleid wie angegossen passt (obwohl ich das Oberteil ja anprobiert und nachkorrigiert habe, hatte ich im fertigen Zustand das Gefühl, es wäre zu klein). Bilder am lebenden Objekt wird es dann heute Abend geben, denn natürlich wird das Kleid heute ausgeführt.

 

Zitat crazySue:

Und was ich auch süß finde, daß Du den Rock an der Tür fixiiert hast für das Bild, damit man ihn so richtig bewundern kann, wie er aussieht!

 

Irgendwie muss man sich halt zu helfen wissen, wenn das Model im Bett ist und das Kleid "nur" auf dem Bügel fad aussieht :).

 

Zitat crazySue:

Außerdem bewundere ich Deine seit Januar abgebauten 28m Stöffchen!

 

Bin auch immer wieder überrascht, wenn ich es sehe, denn ich habe gar nicht das Gefühl sooo viel genäht zu haben. Da ich aber genau Buch geführt habe, muss es stimmen :). Allerdings haben da alleine 2 Faschingskostüme (f. Erwachsene) 14m verbraucht.

Link to comment
Share on other sites

Zitat Pegasus70:

Habt ihr denn das Wetter heute dazu?? Bei uns hats mächtig gewittert, bis eben noch fürchterlich geschüttet.. und jetzt ists nass, kalt und ungemütlich

 

Bei uns ist genau das richtige Wetter dafür. Strahlender Sonnenschein und es sollen bis zu 30° werden (hat es jetzt schon fast).

 

Zitat Pegasus70:

Buchführung hatte ich aufgegeben

Zitatlogopaedchen:

Ich zähle auch schon lange nicht mehr...

 

Also ich führe auch nicht so richtig Buch über Ein- und Ausgänge, das ist vielleicht falsch rüber gekommen. Aber ich hatte immer das Gefühl, ich vernähe kaum etwas und bei UWYH habe ich angefangen das einfach mal zusammenzurechnen und war erstaunt, dass es doch mehr war, als ich dachte, deshalb habe ich das beibehalten, sozusagen als Rechtfertigung für die nächsten Einkäufe: "Ich hab ja schon xy m vernäht" (allerdings würden meine Soffvorräte trotzdem noch locker für ein paar Jährchen reichen :D). Außerdem finde ich es für mich eine tolle Motivation, dass doch schon das eine und andere Meterchen verarbeitet wurde.

Link to comment
Share on other sites

So, hier jetzt noch 2 Bilder in "Aktion".

 

1280_6533326363383934.jpg1280_6637306637313163.jpg

 

Zum Glück konnte man die Details auf dem ersten Bild ganz gut sehen, denn sie hat nicht still gehalten, sondern war nur am Drehen.

 

Wir haben dann das Kleid nicht in die Eisdiele ausgeführt, sondern zur Geburtstagsfeier meiner Mama und da ist das Kleid auch toll angekommen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.