Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Wer näht Kräuterkissen?


Recommended Posts

Hallo

Ich habe vor, Kräuterkissen zu nähen. Mein Favorit ist lavendel. Nun frag ich mich ob das Kissen NUR mit Landel gefüllt wird oder wird das noch mit irgendwas "gestreckt"? Kann ich jetzt schon den Lavendel abschneiden und trocknen oder muß der erst blühen? Kommen die Zweige komplett rein? Fragen über Fragen.... :)

LG

Katrin

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Ich kenne als zusätzliches Füllmaterial noch Dinkelspelz (oder war es irgendwas anderes getreideschaliges :confused:). Habe es allerdings nicht selber ausprobiert, sondern von einer Kräuterfrau erzählt bekommen.

Könnte mir vorstellen, daß sich getrocknete Kräuter damit gut mischen lassen und gleichmäßig verteilen.

 

Gruss,

alinora

Link to comment
Share on other sites

Du kannst Mischungen von Lavendel und anderen Kräutern einfüllen:

 

- Lavendelblüten, Kamille, Melisse, Pfefferminz

Schweizer Kräutermischung, Kissen mit einem Glas Wasser bei 120° im Backofen erwärmen und auflegen

 

- Schafgarbe, Walnussblätter, Birkenblätter, Brennnessel, Ringelblume, Johanniskraut, Hopfen und Lavendel.

Dieses Kissen legst Du neben Deinen Kopf für einen erholsamen Schlaf

 

- ein reines Lavendelkissen kann Kopfschmerzen lindern

 

- Dinkel und als Beikräuter Lavendel / Kamille Johanniskraut / Eukalyptus / / Lindenblüten / Pfefferminze / Rosmarin / Steinkleekraut und Thymian.

Dinkel stützt optimal den Nacken durch seine Anpassung

Link to comment
Share on other sites

Hallo Katrin,

 

ich hatte mal Lavendelkissen im größeren, mengenmäßigen Umfang genäht (Ich hatte vor zwei Jahren eines verschenkt, dann wollten alle Verwandten eins haben :)).

 

Als Füllung hatte ich Hiresspelz und Lavendel genommen. Die Mischung paßt meiner Ansicht besser zusammen als Füllwatte. Bei den Kissen mit der Füllwatte, konnte ich den Lavendel ertasten, und das hatte mich immer gestört.

 

Wenn Du Lavendel kaufst, gibt es unterschiedliche Qualitäten. Es gibt die optisch schöne lilafarbige Sorte. Man kann aber auch die graue Lavendelsorte kaufen, die zwar nicht so schön aussieht, aber besser duftet. Die letzte bevorzuge ich.

 

Bezogen habe ich sowohl den Hirsespelz als auch den Lavendel bei einem Händler bei Ebay. Ich hatte vor zwei Jahren eine zertifizierte Bio-Qualität erstanden.

 

Gruß, Britta

Link to comment
Share on other sites

Es gibt zwei verschiedene Arten von Lavendel. Im Französischen haben sie auch verschiedene Namen. Im Deutschen gibt es sprachlich die Unterscheidung wohl nicht.

 

Es gibt das günstigere "Lavandin", das duftet "lauter" und "frischer", hat so eine... hm... leicht mentholig kühlende Geruchsnote. (Schwer zu beschreiben.)

 

Das teuere "Lavande" hingegen duftet etwas schwerer und "feiner".

 

Schwer zu beschreiben, aber wenn man beides nebeneinander riecht, ist der Unterschied wirklich deutlich.

 

In beiden Fällen ist der Duft aber sehr intensiv, so daß ich es eher nicht unverdünnt in Kissen geben würde. (Wobei es drauf ankommt, was für Kissen. Meinst du Minikissen, die man in den Schrank legt? Die können auch sehr intensiv riechen. Oder welche, die du sozusagen "am Menschen" nehmen willst? Da würde ich auf alle Fälle mischen.)

Link to comment
Share on other sites

@ Doro,

 

Wofür man die anderen Kissen, z. B. verwendet, weiß ich nicht. - Ein Lavendelkissen (etwa in der Größe eines Sofakissens) benutzt man, um das Einschlafen zu fördern und um zu beruhigen.

 

Gruß, Britta

Link to comment
Share on other sites

@ Doro,

 

Wofür man die anderen Kissen, z. B. verwendet, weiß ich nicht. - Ein Lavendelkissen (etwa in der Größe eines Sofakissens) benutzt man, um das Einschlafen zu fördern und um zu beruhigen.

 

Gruß, Britta

 

Genau die Sorte Kissen meinte ich damit. Hätte ich wohl dazu schreiben sollen :o

LG

Katrin

Link to comment
Share on other sites

So ich war heute im Kräuterladen und hab mich eingedeckt. Aber nicht nur mit Lavendel. Ich konnte den anderen leckeren Sachen einfach nicht widerstehen :D und hab mal quer Beet mitgenommen. Heut Abend geh ich in Produktion *freu*. Wahrscheinlich wach ich morgen Früh gar nimmer auf wenn ich das dann alles mit ins bett nehm :p

LG

Katrin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.