Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Burda 8096 Umstandskleid


quassel2501
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich will evtl. versuchen den Burdaschnitt 8096 - Umstandskleid für mich zu nähen.

Die Welt der Mode: Nähen, Modelle, Burda Modezeitschriften, Modeschnitte - burdafashion.com

 

Hat jemand damit Erfahrungen? Als Schwierigkeitsgrad steht dort "sehr leicht" und ich bin wirklich absoluter Anfänger.

Was würdet ihr dafür als Stoff empfehlen?

 

Über Tipps und Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Hallo!

 

Ich bin auch gerade auf der Suche nach Umstandsmode, hab auf der Burda HP diesen Schnitt vorher noch nicht entdeckt, danke fürs aufmerksam machen !

 

Also als Stoffempfehlung (die siehst du, wenn du auf den Stoffverbrauch klickst) geben die Viskose, Georgette und Kreppstoffe an.

 

Gerogette: leichtes, leinwandbindiges Gewebe mit sandartigem Griff und krauser Oberfläche aus Seide, Viskosefilament, Wolle, Baumwolle.

 

Die Ware erhält ihren charakter durch sehr scharf gedrehtes Kett- und Schussgarn (Crepon), wobei je 2 Fäden Z- mit je 2 Fäden S-Drehung wechseln.

 

Viskose gibt es in unterschiedlichen "Variationen". Bin selbst noch Anfängerin und kann daher nicht so fachsimpeln....

 

So wie der Schnitt aussieht sollte er auch mit nicht allzu dehnbaren Stoffen nähbar sein,aber dehnbar eben.

 

Viskose kann schwieriger zu händeln sein, würde dir daher zu Georgette raten. Oder vorher einen Probeschnitt aus nem alten Laken oder billigem Baumwollstoff vom Schweden ausprobieren.

 

Gutes gelingen!

Edited by plüschmops
Link to comment
Share on other sites

Ich würde zu einer leichten Baumwolle raten (nicht so steif).

Der Schnitt sieht einfach aus. Grundsätzlich bin ich ja jemand, der immer sehr viel an Schnittmustern ändern muss. das ist bei jedem unterschiedlich... Wenn du ein "unkomplizierter Figurtyp" bist (hast du bei Kaufkleidung oft Probleme mit der Passform?), sollte das alles kein Problem darstellen.

Und wegen des nahtverdeckten Reißverschlusses schau' mal hier: Nahtverdeckter Reißverschluss ohne Sonderfüßchen - Hobbyschneiderin + Forum

LG Katharina

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Tipps.

Was haltet ihr von Leinen?

Laut Schnittmuster soll auch ein Teil mit einer Einlage versehen werden. Welche würdet ihr da empfehlen?

Und bei dem Band bin ich mir auch noch nicht so schlüssig, das finde ich bei Varinate A nicht ganz so toll. Aber mal schauen.

Evtl. fange ich morgen mal an.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.