Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Princessmom

hilfe - jadela probleme

Recommended Posts

hallo,

ich sitze eben an einer jadela für mich und irgendwie schnall ichs nicht.

ich hab die jadela für die knopfvariante zugeschnitten.

doch meine kaputze ist an dem langen teil zu kurz.

versteht ihr was ich mein?

also wenn ich die kaputze annähen will reicht es am kragen nicht.

die jacke wird gedoppelt und es sollen drücker rein.

aber was mach ich nun wegen der kaputze?

anstückeln? oder wo kommt vorne noch was weg?

sorry, aber ich hab schon wieder so nen denk knoten :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ramona,

 

eigentlich müsste es passen, schau doch noch mal auf dem Schnitt nach, evtl. hast du irgend eine Linie vertauscht?

 

warte mal kurz, ich kram meinen Schnitt raus und schau mal nach

 

lg Chrissy

 

so, bin wieder da....

 

also, wenn du die Jacke fütterst und Drücker benutzen willst, dann brauchst du vom Vorderteil die Umbruch-Linie das ist die zweite, die etwa 4cm von der Kante entfernt liegt (zwischen Kante und vorderer Mitte)

und bei der Kapuze schneidest Du ganz normal zu, nicht die vordere Mitte sondern alles

 

das müsste eigentlich passen

 

schau mal hier, da sieht man, dass die Kapuze und die Jacke an der vorderen Kante eine Linie bilden

hast du die Falten in die Kapuze gelegt?

Edited by Mummelito

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Jacken mit Knopfverschluss geht die Kapuze von vorderer Mitte bis vordere Mitte und nicht bis an die Kanten. Ist da dein Fehler?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab jade schon vier oder fünfmal genäht und nie dieses problem gehabt.

im moment hab ich immer noch keinen plan. mit dem schnitt hab ichs überprüft.

so, nun hab ich aber ein neues problem und hoffe man kanns retten.

der schnitt fällt ja riesig aus obenrum. also an den armen zur schulter. da steht ne fette wulst über. kann man das so ohne weiteres verkleinern?

bilder hab ich angehängt, hoffe man kann was erkennen.

132445899_Bild337.jpg.6919d5f5d4b6116a8fb11366e5965825.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, man kann das verkleinern,

nein, so auf die schnelle ist das nicht *g*

 

ich hab bei meiner jadela ja auch so viel rumgeändert, dass man mein ergebnis kaum noch jadela nennen kann

 

also, ich hatte damals hilfe von meiner oma, denn es ist wesentlich einfacher, wenn du jemanden hast, der ein bissl ahnung vom nähen hat und die jacke an dir abstecken kann

 

ich habe den arm und den brustbereich komplett geändert, enger gemacht und auch an der Brust Abnäher eingebaut, die so schräg sind, dass sie in die Taschen laufen.

 

Das Armloch wurde auch erheblich verkleinert, mit hat das weite unter dem Arm nicht gefallen und außerdem wurde da auch gleich die Schulter mit verschnälert.

Der Ärmel wurde am Oberarm auch etwas enger und beim einsetzten dann die restliche Mehrweite eingehalten, ich finde das schaut dann schöner aus und gibt dir den nötigen Bewegungsfreiraum

 

Ich hoffe du kannst mit meinen Tipps etwas anfangen, ansonsten kannst du gerne nochmal nachfragen.

 

übrigens find ich den stoff dafür echt klasse, hab auch geplant daraus mal ne jacke für mich zu nähen *g*

 

viel spaß beim nähen und tüfteln

 

lg chrissy

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab nun ne weile probiert und gemacht.

mir fehlt ehrlich gesagt das know how den schnitt so zu ändern.

außerdem hab ich den nerv nicht.

 

der stoff ist nun hinüber :mad:. wird dann ne jacke für die große.

 

ich denke ich muß es da machen wie bei burda. das ich oben ne 44/46 nimm und unten dann normal.

 

irgendwann die nächsten wochen werd ich mich nochmal dranwagen mit nem testmodell. aber nicht heute und nicht morgen.

 

danke für eure hilfe!!!

 

(sorry, bin grad ziemlich genervt, frustriert und traurig :o)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

(sorry, bin grad ziemlich genervt, frustriert und traurig :o)

Verständlich, ist ja ein schöner Stoff. Hast du keinen passenden Jackenschnitt mit dem du das obenherum nicht passende retten kannst? Wenn du mit Burda klarkommst findest du da ja vielleicht was. Bevor du schneidest, nur mal anzeichnen und stecken für einen ersten Eindruck, oder eben Testmodell bis Taille. Mir würde das jetzt erstmal keine Ruhe lassen.

Für's Kind nähen kannst du immer noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das war damals mit meiner burda jacke auch.

die hab ich dann zwei wochen liegen gelassen und dann erst weiter gemacht.

wenn ich jetzt weiter mache dann versau ichs erst recht. eben weil ich so sehr will.

dann bin ich nicht bei der sache. das ist dann wie schnell schnell und zum schluß klappt dann nichts.

 

mittlerweile hab ich die jacke für die kleine zugeschnitten.

die taschenlösung gefiel mir bei der erwachsenen version sehr gut, das hab ich übernommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.