Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Frau Speck

Pfaff 332 MIT Zierstichen = 332-260? Hat die Stopmatik?

Recommended Posts

Hallo erstmal.

 

Ich bin neu hier, nähe schon seit einiger Zeit auf einer neueren Pfaff Maschine, mit der ich aber nicht so sehr zufrieden bin. Nun habe ich mir für 55 EUR eine Pfaff 332 zugelegt. Das steht zumindest auf der Maschine. Eine Anleitung war nicht dabei. Nun habe ich im Internet ein wenig nachgeforscht und herausgefunden, daß man die 332 aufrüsten konnte und die dann auch die Zierstiche im Programm hat.

 

Meine Maschine hat das zusätzliche Rädchen und die Klappe oben auf der Nähmaschine, wie die 362.

 

Ist meine Maschine nun automatisch eine 332-260? Ist das gleichzusetzen mit einer 362?

 

Fragen über Fragen.

 

Nun wollte ich vorsichtshalber den Kondensator austauschen und wüßte deshalb gerne, ob meine Maschine nun auch die Stopmatik-Funktion hat, oder wie ich das herausbekommen kann. Kann mir da jemand helfen?

 

Und natürlich ist die Maschine verharzt... glaube ich jedenfalls, weil sie nur Zickzack näht und der Hebel sich nicht bewegen läßt. Aber ich lasse mich nicht entmutigen, ich habe mir die Maschine auch zugelegt, um ein bisschen daran herumzuprobieren.

 

Liebe Grüße

 

Frau Speck

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Nun habe ich mir ...eine Pfaff 332 zugelegt. Das steht zumindest auf der Maschine.

1. Eine Anleitung war nicht dabei.

2. Nun habe ich im Internet ein wenig nachgeforscht und herausgefunden, daß man die 332 aufrüsten konnte und die dann auch die Zierstiche im Programm hat. Meine Maschine hat das zusätzliche Rädchen und die Klappe oben auf der Nähmaschine, wie die 362.

Ist meine Maschine nun automatisch eine 332-260?

3. Ist das gleichzusetzen mit einer 362? Nun wollte ich vorsichtshalber den Kondensator austauschen und wüßte deshalb gerne, ob meine Maschine nun auch die Stopmatik-Funktion hat, oder wie ich das herausbekommen kann. Kann mir da jemand helfen?

4. Und natürlich ist die Maschine verharzt... glaube ich jedenfalls, weil sie nur Zickzack näht und der Hebel sich nicht bewegen läßt. Aber ich lasse mich nicht entmutigen, ich habe mir die Maschine auch zugelegt, um ein bisschen daran herumzuprobieren.

Liebe Grüße Frau Speck

 

Die Pfaff 332 hat keine Stopmatikfunktion.

 

sd14.gif

 

zu 1. ) verwende die anleitung der pfaff 230 flachbettmaschine mit und ohne zierstichautomatik

 

zu 2. ) die zierstich-automatik wurde damal als unterklasse 260 bezeichnet

du hast also richtig eine 332-260

 

zu 3.) wie mechanikus richtig schreibt hat die 332 keine stopmatic-(nadelhochstellung)-funktion

das vorgängermodell war die 330 ohne die möglichkeit mit zierstichen

die eintauschung der 2 an der dritten stelle der modellnummer diente zur unterscheidung

das nachfolgemodelll war die 360 ohne nadelhochstellung und die 362 mit nadelhochstellung beide als freiarm-versionen

flachbett hatten dann die modellnummern 260 ohne und 262 mit nadelhochstellung

von allen 4 varianten gab es jeweils mit und ohne die zierstich-automatik

(baukastensystem)

 

zu 4. ) vorsichtig und sparsam mit WD40 einweichen bis das wieder gängig ist

ich rate jedem laien dringend davon ab, die automatik rauszupfriemeln um die ZZ-wellen zu demontieren

 

gruß josef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Informationen! Nun weiß ich auch endlich, welche Anleitung die richtige ist.

 

Wenn meine Maschine keine Stopmatik hat, dann ist was wechseln des Kondensators ja auch nicht so problematisch (das macht dann mein Mann, der ist Elektroingenieur)

 

Den Zickzackdrehknopf habe ich durch sparsames Einweichen mit WD40 über Nacht und vorsichtiges Fönen heute morgen wieder in Bewegung bringen können. Vorhin habe ich erfolgreich die ersten Gerad- und Zickzackstiche mit der Maschine nähen können.

 

Nein, auseinanderschrauben wollte ich die Maschine nicht. Nur mal die Abdeckung öffnen, ein bisschen kucken, ein bisschen ölen und Flusen entfernen.

 

Als nächstes werde ich die Zierstiche ausprobieren und hoffe, daß das auch klappt. Sollte das der Fall sein, werde ich ernsthaft überlegen, meine neue Pfaff select 3.0 wieder zu verkaufen.

 

Grüße

 

Frau Speck

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielen Dank für die Informationen! Nun weiß ich auch endlich, welche Anleitung die richtige ist.

 

1. Wenn meine Maschine keine Stopmatik hat, dann ist was wechseln des Kondensators ja auch nicht so problematisch (das macht dann mein Mann, der ist Elektroingenieur)

 

2. Den Zickzackdrehknopf habe ich durch sparsames Einweichen mit WD40 über Nacht und vorsichtiges Fönen heute morgen wieder in Bewegung bringen können. Vorhin habe ich erfolgreich die ersten Gerad- und Zickzackstiche mit der Maschine nähen können.

 

Nein, auseinanderschrauben wollte ich die Maschine nicht. Nur mal die Abdeckung öffnen, ein bisschen kucken, ein bisschen ölen und Flusen entfernen.

 

3. Als nächstes werde ich die Zierstiche ausprobieren und hoffe, daß das auch klappt.

4. Sollte das der Fall sein, werde ich ernsthaft überlegen, meine neue Pfaff select 3.0 wieder zu verkaufen.

 

Grüße Frau Speck

 

sd14.gif

 

zu 1. soll mir recht sein : "dem inschenör is nix zu schwör" :D

zu 2. notfalls noch mal "einweichen" damit das alles wieder "butterweich" läuft und

zu 3. zierstiche testen : drehgriff im deckel auf "4", hebel auf dem deckel auf "1", drehknopf vorne über dem ZZ-griff in verschiedenen stellungen, maschine ohne stoff und fäden laufen lassen :

es muß (!) "knallen" wenn vom breiten ZZ auf geradstich umspringt

zu 4. die maschine würd ich aber an deiner stelle behalten weil da stretch-stiche und IDT drin sind

 

gruß josef ti16.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.