Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gehen Waschstreifen wieder weg?


Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich habe einen festen Stoff, ähnlich wie Jeans. Vor dem Nähen habe ich ihn gewaschen, nun hat er durchweg diese Streifen auf dem ganzen Stück verteilt, verschwinden die wieder beim Waschen oder bleibt das so? :mad:

Wäre nett wenn jemand dazu was weiss

 

Gruß Monika

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallochen

 

ich hatte das öfters bei Kaufjeans- da ging es nie weg - wurde mit der Zeit weniger ,d a ja Jeans auswäscht mit der Zeit

 

bei Stoffen hatte ich das jetzt auch schon 2-3 mal, habe sie danach mit erhöhtem Wasserstand nochmal gewaschen, aber keine Chance

es bleibt.

 

Daher wasche ich jetzt alle Stoffe beim Vorwaschen mit erhöhten Wasserstand, und so schwere SToffe , lege ich auch nicht zu viele in die Maschine.

 

Da hatte ich die beiden letzten male Glück, war alles o.k. nach dem Waschen.

Link to comment
Share on other sites

hallo monika,

 

da muss ich mich der kathrin anschließen, diese streifen gehen nicht mehr raus.

 

(solltest du es jedoch schaffen dann lass es mich bitte wissen)

 

das nächste mal den stoff alleine in die maschine und sofort wenn das waschprogramm beendet ist, stoff aus der maschine nehmen.:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo

So weit ich weiß sind die Streifen Brüche im Stoff, können also nicht mehr rausgehen. Wenn ich meine Stoffe das erste mal wasche schleudere ich sie entweder gar nicht oder nur leicht. Dann entstehen die Brüche nicht. Bei den nächsten Wäschen passiert das nicht mehr, aus meiner Erfahrung.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Monika,

 

beim letzten schwarzen Jeans-Stoff, den ich gewaschen habe, habe ich die rechte Seite nach innen gelegt und ihn an den Schmal- und Längsseiten zusamengenäht. Das erste Mal hatte ich einen vorgewaschenen Stoff ohne Streifen. Er war sogar im Wäschetrockner.

 

LG

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Die Streifen wirst Du nicht wieder rausbekommen ...

 

Freu Dich lieber über einen "neuen" Stoff mit der Used-Optik :rolleyes:

 

Vielleicht könnte man nachfärben?

 

Nach- oder Überfärben bringt nach meinen Erfahrungen auch keine befriedigenden Ergebnisse, da die Struktur an den "Streifenstellen" verändert ist (leichter Abrieb).

 

beim letzten schwarzen Jeans-Stoff, den ich gewaschen habe, habe ich die rechte Seite nach innen gelegt und ihn an den Schmal- und Längsseiten zusamengenäht.

 

Das mache ich in der Regel auch so und auch das fertige Teil auf links waschen. Das beugt der Streifenbildung vor.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich hatte mal solche Streifen, besonders schlimm war der im Bruch. Dann hab ich auch noch im Stoffbruch zugeschnitten... :klatsch:

Und es hinterher erst gesehen, was ich mir da eingedingst hatte :o

Habe dann mit passendem Nähgarn drüber gesteppt, so fällt diese helle Linie viel weniger auf :)

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich hatte mal solche Streifen, besonders schlimm war der im Bruch. Dann hab ich auch noch im Stoffbruch zugeschnitten... :klatsch:

Und es hinterher erst gesehen, was ich mir da eingedingst hatte :o

Habe dann mit passendem Nähgarn drüber gesteppt, so fällt diese helle Linie viel weniger auf :)

 

Die Idee werde ich mir merken, bei manchem Teilen kann man so vielleicht aus der Not eine Tugend machen (Ziersteppnaht). Leider habe ich solche Streifen aber auch manchmal an anderen Stellen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.