Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Creo

UWYH-243 Meter Stoff wollen in eine andere Welt.

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

da ich bei meiner "Bestandaufnahme" gemerkt habe das es einen doch ziemlich motiviert seine Ergebnisse jemandem mitteilen zu können, und es einen ansport wenn ihr einem "über die Schulter schaut", habe ich mich nach langen Überlegen dazu entschloßen, hier auch ein Eckchen für mich einzurichten.

 

Ich hab zwar gezögert, da der Großteil hier doch lieber "Alltagskleidung" und vor allem Werke für Kinder bevorzugt,aber mein Egoismus und Selbstdarstellungstrieb :o haben dann doch gesiegt.

(und ich hoffe damit keinen zu nerven:rolleyes:)

 

Durch mein Hobby Larp im Fantasy-Mittelalter Bereich, sind die meisten meiner Stoffe eher unspektakulär, aber nichts desto trotz muß ich sie mal endlich verarbeiten um mich dann auch an "Alltagskleidung" ranzuwagen.

Denn da bin ich blutiger Anfänger.

 

Naja ich hoffe ja auch ein wenig darauf, das eine von Euch vielleicht auch Ideen für Kleidung im Alltag für mich hat, was ich mit meinen Stoffen realisieren kann...

Also wem da was einfällt kann gerne "Hier" rufen;)

 

Soweit so gut...doch nun hab ich das Problem das ich nicht weiß womit ich anfangen soll...viel zu viele Ideen in meinem Kopf drängeln sich nach vorne..und schreien..ich zuerste...:rolleyes:

Was meint ihr?

Lieber erst ein Kleid? Oder eher Rock und Bluse/Hemd? Ein Mantel/Umhang?

Miederähnliches Oberteil und Unterkleid?

Und welche Farben nehm ich zuerst?

 

Will sowas überhaupt jemand hier sehen?

Gibt es da draußen vieleicht noch andere mit ähnlichem Hobby die sich anschließen möchten?

 

Fragen über Fragen...

In diesem Sinne

Liebe Grüße

Nicole

 

PS: Tritte in den Hintern, Pranger bei "Nichtabbau" und Gewandungsvorschläge sind ausdrücklich vom König befohlen...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole!

Klar wollen wir das hier sehen, auch wenn ich persönlich nicht LARP-mäßig aktiv bin bist du hier damit sicher nicht alleine!

 

Ich mache es immer so wenn mein Kopf vor Ideen so schwirrt, dass ich mir einen Stoff rausgreife und überlege was ich genau mit dem machen will und dann loslege. Vielleicht hilft es dir ja auch. Ansonsten erstmal ein Unterkleid und den Rest drauf aufbauen.... ?

LG und >>LOS GEHTS<<

 

Vio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodale, durch Wasser im Keller kam ich leider erst viel später dazu meine Maschinchen anzuschmeißen.

Und da mir schon so einiges an Zeit verloren gegangen war, ich aber auch "mal wieder" etwas selbstgemachtes in den Händen halten wollte...wurde es heute nur was klitzekleines.

 

Aus Resten vom Gewand hab ich noch ein Beutelchen dazu gemacht.

picture.php?albumid=749&pictureid=5345

 

Und bei dem gerutsche von Brokat auf Satin, freue ich mich doch schon auf morgen, wenn ich mich dann an die bekämpfung der Baumwolle mache:rolleyes:

 

Danke Vio für den Tipp mit dem Unterkleid zu beginnen und dann daruf aufzubauen..das werde ich doch dann glatt mal machen...

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht *gg*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cool! :klatschen:

 

Wenn ich so aus dem Fenster auf das Wetter sehe, dann möchte ich jetzt allerdings nicht mit dem schicken Gewand auf einem Larp sein. :D

Aber die Saison fängt ja auch gerade erst richtig an!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

 

auch von mir darfst du gespanntes Zuschauen erwarten.

 

Wie Vio habe auch ich nichts mit Larp am Hut, bin allerdings sehr gespannt, was du zaubern wirst. Wenn meine Tornüre mal fertig ist (in gefühlten 100 Millionen Jahren, weil ich zwischendrin auch immer alltagstaugliches nähe und nicht viel Zeit habe) will ich auch eine mittelalterliche Gewandung nähen.

 

Also leg mal vor, damit ich was zum Abgucken habe :D

 

Liebe Grüsse

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

 

Habe zwar auch keine Beziehung zum Larp, schaue mir aber auch gerne solche Kreationen an. Außerdem will ich doch sehen :D was du aus deinen Stoffen vom Stoffmarkt so machst.

 

wünsche dir ein schönes Wochenende

 

LG Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da schau ich gerne zu. Ich mag mittelalterLiche Kleider und Fantasygewänder. Eins hängt bei mir auch im Schrank, für Märkte. Aber Idee braucht man immer. Und das MittelalterLiche kann man auch gut in Alltagskleidung einbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodale, nachdem die erste Hälfte des Tages der Formel 1 gewidmet war (mein Gott sind die neuen Heckflügel häßlich, aber die Slicks sind wieder da *jubel*) wollte ich mich danach meinen Stoffen widmen.

Doch irgendwie richen die Leute wenn man was vor hat...und Besuch stand vor der Tür...:rolleyes:

Naja...schade...heute also leider nur geschafft die Teile für das Unterkleid zuzuschneiden und zu dämpfen.

 

Aber so kann ich dann wenigstens morgen gleich mit dem Nähen loslegen-zuschneiden hasse ich nämlich wie die Pest *zugeb*

 

Endschieden habe ich mich für drei unten angefügten Stoffe.

Das braun fürs Unterkleid und die beiden grünen für das Obergewand. Wobei der hellere auf dem Bild etwas anders ist als in natura-da hat er ein schickes sattes Grasgün...

 

Enstehen soll eine Art "Jagdgewandung für die Dame"...daher auch die Naturtöne*g*.

Also wahrscheinlich wirds ein Unterkleid, ein Oberkleid, Gürtel, Beutelchen und ne Kopfbedeckung.

Kann nur sein das ich beim nähen noch spontan nen anderen Stoff mit dazu nehme...kann mich doch immer sooo schlecht endscheiden^^

 

@Mata Hari: *lach*...das Gewand auf dem Bild ist ja auch für meinen Adelscharakter und mit dem gehe ich meist nur auf Hofhaltungscons. Für Wald und Wiese hab ich meine Creo *gg*

 

@Julia: Uih...Tornüre..da ziehe ich doch mal meine Hörnerhaube^^. An sowas hab ich mich bisher noch nicht rangetraut.

Das schöne bei den mittelalterlich angehauchten Gewandungen ist ja die einfache Handhabe.

Und da ich momentan hauptsächlich Baumwolle verarbeiten möchte, werden es eher schlichtere Dinge als prunkvolle Adelskleider.

Ok, für den August muß ich noch meine Garderobe für die Dsar fertigstellen-die wird dann prächtiger ausfallen.*g*

Aber vielleicht gefallen Dir ja auch schon vorher ein paar schlichte Sachen..

 

@Ute: Ja Hallöchen...hatte am Samstag im Zug ausschau gehalten aber ihr seids wohl doch mit nem anderen gefahren^^

Tja die Stöffchen vom Stoffmarkt müßen noch ein kleines bissle warten, da waren zwar auch welche fürs Larp dabei-aber da fehlen mir noch einige andere Dinge für die Gewandungen für August.

Aber ich hab schon zig Ideen für die "Alltagsdinge" die ich aus den anderen Stoffen nähen möchte *gg*

 

@Fiona McLoud: Yupp..einige Schnittführungen etc find ich auch für Alltagskleidung prima, aber wie gesagt-noch traue ich mich nicht so wirklich an Alltagskleidung ran..:o

Stoffauswahl.jpg.49949ac8c2cb23816fa4ee8dbf20547f.jpg

Edited by Creo
Bild vergessen..*g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

 

ist doch schon ein guter Anfang und ein Rest ist weg.

 

Ich setzt mich mal dazu und schau was folgt. Bin schon gespannt.

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Gewand wäre auch zu schade für Sumpf und Brombeergebüsch! :D

 

Ich frage mich so häufig, warum immer noch viele wohlbeleibten Elfinnen in den dünnen, wallenden und weißen Luxuskleidchen Zweihänder-schwingend herumlaufen und hinterher über abgerissene Säume und Ähnliches jammern. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nun bin ich endgültig der Überzeugung das andere es richen können wenn man an der Näma sitzt.

Tagelang läßt sich keiner sehen oder ruft an, doch sobald das Lichtlein über dem Stoff leuchtet...klingelt es-wahlweise an der Tür oder das Telephon.:mad:

 

Naja, so hab ich also nicht wirklich viel, um nicht zu sagen gar nix, machen können.

 

Lediglich Vorder und Rückseite des Unterkleides vernäht sowie die seitlichen Geren eingesetzt.

Kleine Stickerei am Halsausschnitt und das wars auch schon.

Die Ärmel kommen dann gleich morgen früh dran.

 

Hier die spärlichen Ergebnisse:

picture.php?albumid=765&pictureid=5437

 

Die "Löcher" für die Ärmel sind nicht zugenäht, auch wenn es so aussieht *gg*

Die Geren sind gleich an der Achsel eingesetzt, damit ab Brust dann auch die A-Form unterstützt wird.

picture.php?albumid=765&pictureid=5436

 

Nun gut, morgen dann also wie gesagt die Ärmel und dann gehts an den Entwurf für das Überkleid...

 

 

 

@Mata Hari: *lach* DAS frag ich mich auch immer, aber mindestens genauso schlimm find ich die Sexy-Hexy-Xenia Verschnitte die im String mit "Ledergürtel" drüber durchn Wald hüpfen und sich nachher jammernderweise darüber beschweren wenn die "zarten" Beinchen zerkrazt sind:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der erste Schritt wäre geschafft, das Unterkleid ist fertig:

 

picture.php?albumid=765&pictureid=5451

 

Die kleine Stickerei vom Halsausschnitt habe ich auch am Ärmelsaum gemacht.

 

Somit hätte ich dann also die ersten 2,23m verbraucht *freu*

Naja, wenn ich in diesem Tempo weiter nähe, dann brauche ich ja "nur noch" ca 435 Tage bis ich den Stoff verarbeitet habe *lach*

Zieht man dann noch sowas wie Feiertage oder Veranstaltungen etc ab, dann bin ich locker 2 Jahre beschäftigt^^

 

Sodale, den Entwurf für das Oberkleid habe ich schon fertig, nun gehts wieder ans Zuschneiden *grusel*.

Ich bin mir nur noch nicht so ganz genau über die Verzierungen im Klaren, und ob ich im Oberteil Paspel verarbeiten soll oder nicht *grübel*

Aber das kann ich ja immer noch endscheiden.

 

Liebe Grüße

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie machst du die Stickerei-Verzierungen? Die gefallen mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öhm..naja..ist streng genomme eine "gefuschte" Stickerei:D

Ich nehm da gerne einfach den "Wabenstich" und stelle die Stichlänge auf 1, dann ist das schön eng.

 

Einfach mal mit der Stichlängen einstellen bissle rumspielen, dann sieht man wie dicht man es am liebsten mag vom Muster her.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viola...gaaaaanz genau???

Ok...wie Du möchtest hänge ich dann mal ein Bild davon an.:D

Da meine Cam auch im Macro-Modus nicht wirklich befridigende Ergebnisse geliefert hat, habe ich einfach mal ein Reststück von dem Stoff genommen, den Stich drauf gemacht und dann eingescannt.

 

Bei meiner Näma (Toyota Qiltmaster50) nennt sich der Stich laut Beibuch "Wabenstich".

 

Unten die reihe in dunklerem braun, da hab ich links die Stichlänge auf 3...danach dann auf 1, so wie ich es auch beim Kleid angewandt habe.

Ich mag so Stiche an der Näma, weil es schnell gemacht ist, ein einfaches Gewandungsstück bissle verziert und dabei aber nicht zu viel ist wie ich finde.

Und da ich ja nicht auf "A" achte, kann ich das auch machen *ggg*, obwohl man diesen Wabenstich ja auch per Hand sticken kann...*dunkel dran erinner*

img001.jpg.1bd1cc3dacbe2037e25d06cfa0826bf5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sitze ich heute morgen fröhlich mit nem Kaffee über dem Zeichenblock um das Schnittmuster für das Überkleid zu entwerfen, als mir der Gedanke kam...es heißt doch "Use what you have"...:rolleyes:

 

Also rüber ins Schlafzimmer und den Kleiderständer durchgeschaut...mein Lederoberteil gefunden, der Anpaß-Berta über das Unterkleid angezogen...und für gut befunden:D

 

Also in der Papierkiste rumgekramt und doch tatsächlich meine damaligen Schablonen für das Lederoberteil gefunden.

 

Also gut...wenn schon benutzen was man schon hat dann richtig..also werde ich das Oberteil des Überkleides nach meinem alten Schnitt anfertigen.

 

Dies hier ist das "Orginal":

picture.php?albumid=749&pictureid=5213

 

Und dies hier meine "diletantischen "Schnittmusterteile":

picture.php?albumid=765&pictureid=5478

 

Oben ist das Vorderteil und unten das hintere.

Bei dem hinteren stehen die Kanten hoch-da werden also keine Löcher sein*g*

Aber das Leder mußte ich damals im mittleren Bereich hinten "stückeln" da ich Reste verwertet hatte.

 

Den "Grundschnitt" muß ich nur ein einigen Stellen nochn bissle anpaßen.

Die Ärmelausschnitte etwas weiter machen damit es im Achselbereich durch das Unterkleid nicht zu eng wird, den Halsausschnitt ändern und unten ein etwas anderer Abschluß.

Naja und insgesamt etwas weiter, damit das Oberkleid hinten auf Figur geschnürt werden kann.

Denn das Lederoberteil ist ziemlich auf Figur geschnitten;)

 

Farblich wirds andersrum wie beim Lederteil, also in der Mitte der hellgrüne Stoff und außen der Dunkelgrüne.

Die Ärmel werden ebenfalls zweigeteilt werden, oben dunkel...unten im Ellenbogenbereich leicht ausgestellt in hell.

Und das Rockteil wird dann ebenfalls in dunkelgrün...

 

Ok, dann geh ich mal übertragen und zuschneiden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also in der Papierkiste rumgekramt und doch tatsächlich meine damaligen Schablonen für das Lederoberteil gefunden.

 

Da merkt man doch mal wieder wie gut es ist nicht zu viel wegzuwerfen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Zusammen,

 

Ich hab zwar gezögert, da der Großteil hier doch lieber "Alltagskleidung" und vor allem Werke für Kinder bevorzugt,aber mein Egoismus und Selbstdarstellungstrieb :o haben dann doch gesiegt.

(und ich hoffe damit keinen zu nerven:rolleyes:)

 

Aber genau das, ist doch das Spannende.

Ich bin total neugierig, was aus deinem kreativen Kopf entsteht.

Auch wenn mich der Spieltrieb bisher nicht auf die Burg geschickt hat,

so spiele ich gerne mit Details. Diese Kleinigkeiten aus historischen Zeiten

aufgreifen und mit heutigen Dingen kombinieren ...

 

Durch mein Hobby Larp im Fantasy-Mittelalter Bereich, sind die meisten meiner Stoffe eher unspektakulär, aber nichts desto trotz muß ich sie mal endlich verarbeiten um mich dann auch an "Alltagskleidung" ranzuwagen.

Denn da bin ich blutiger Anfänger.

Diese 3 Farben sind doch total schön. Herbstfarben mal in anderen Gewändern zu sehen ... ich bin gespannt.

 

Naja ich hoffe ja auch ein wenig darauf, das eine von Euch vielleicht auch Ideen für Kleidung im Alltag für mich hat, was ich mit meinen Stoffen realisieren kann...

Also wem da was einfällt kann gerne "Hier" rufen;).

Wie ich dich kennen gelernt habe, hast du selber sooo viele Ideen. Mal sehen, was wir beiden aus dem "gleichen Stoff" zaubern werden. Auch bei mir kann das noch dauern - habe so viele andere schöne.

 

Will sowas überhaupt jemand hier sehen?

Eindeutig: JA!

 

PS: Tritte in den Hintern, Pranger bei "Nichtabbau" und Gewandungsvorschläge sind ausdrücklich vom König befohlen...:D

Ich bin eher für Holzblöcke! (Damit das Silber in den Taschen bleibt. Selbstverständlich sind die lebenswichtigen Dinge ... erlaubt.)

 

Also gut...wenn schon benutzen was man schon hat dann richtig..also werde ich das Oberteil des Überkleides nach meinem alten Schnitt anfertigen.

Schau! Was für eine geile Idee. Da könnte sich BURDA glatt inspirieren lassen. Idee ist aufgenommen in den Fundus. Als Variante für ein Sommer-Top - insbesondere diese Schnürung - finde ich Klasse.

("Wenn die Ideen ausgehen, nenne ich eine Bluse eben einfach TUNIKA" ***Sarkasmus-Modus aus***)

 

So, genug gelästert.

Liegt wahrscheinlich daran, dass ich nach langer Zeit mal wieder einen Schnitt von BURDA probiert habe. Zufriedenheit mit Schnittkonstruktion + Passform: Na ja.

 

Show us your results please.

Guats Nächtle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodale, nachdem ich gestern das schöne Wetter genutzt habe und draußen im Garten an meinen Holzmöbeln gearbeitet habe, bekam dann heute der Stoff wieder meine Aufmerksamkeit.

 

Das Oberteil des Überkleides ist bis auf die Ärmel eigentlich fertig:

picture.php?albumid=765&pictureid=5534

 

Um Taillie und Hüfte sitzt es noch so bescheiden, weil ich die Seitennähte noch nicht geschlossen habe.

Denn irgendwie kann ich mich grade nicht so recht endscheiden, ob ich das Teil weiter verarbeite wie ich bisher so gedacht habe, oder ob ich es einfach so belasse und eine Art Mieder-Oberteil draus machen soll...*grübel*..

 

Arghs..ich bin ja sooo schlecht in Endscheidungen treffen...:(

 

Die Teilungsnähte habe ich mit Paspel betont, die braune Borte werde ich dann noch bei den Ärmeln und im Rocksaum wiederholen wenns ein Kleid wird, und ansonsten eben auch am unteren Abschluß, der noch "unbehandelt" ist^^.

 

Ich glaube ich werde mich erstmal an die Ärmel machen und diese an die Anpaß-Berta mit anstecken, dann sehe ich ja was mir besser gefällt.:D

 

 

 

@Mata Hari: Yupp-und ohne meine Aufräumaktion die Woche vorher hätte ich gar nicht gewußt wo ich mein Papierchaos überhaupt habe*lach*

Aber Stoff verhält sich dann doch bissle anders als das Leder...aber es geht..

 

@Fiona McCloud: Danke-war eines der ersten Teile die ichaus Leder genäht habe. Aber mit der Hand, dann finde ich die Nähte schöner.

 

@Sabine:Seid gegrüßt edle Holde :D

Wie Du oben lesen kannst steht mir meine Kreativität schon wieder mal im Weg-einfach zu viele Ideen und zu wenig Endscheidungsfreudigkeit *gg*

Aber ich bin auch schon gespannt wien Flitzebogen was wir aus dem selben Stoff machen werden.

Hab mir gestern auch mal die neue Burda geholt (neugierde siegt) und ich muß sagen ich bin geschockt*g*...und hab Angst vor den Schnittmustern^^

Wahrscheinlich werde ich da auch Alltagskleidung wieder frei-Schnauze nähen..*pfeiff* und irgendwie nur bei den Schnittführungen mopsen..oder so*g*

Drück Dich jetzt einfach mal biste schielst..:hug:*duck+weg*

 

Liebe Grüße

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie komme ich viel zu langsam voran:o, aber ich gelobe Besserung.

 

Hab es dann endlich mal geschafft, die Ärmel zum grünen Oberteil fertig zu machen.

Und ich habe mich auch umendschieden, das soll ne Kombi aus Oberteil und Rock werden, zu dem braunen Unterkleid mache ich wahrscheinlich ne Wolltunika...

 

Ok, hier also der aktuelle Stand:

picture.php?albumid=765&pictureid=5690

 

Den unteren Saum muß ich allerdings auch noch fertig machen und mit Borte versehen.

 

Die Ärmel laufen unten leicht ausgestellt aus...

picture.php?albumid=765&pictureid=5691

 

..und sind dann innen mit dem Dunkelgrünen Stoff gefüttert:

picture.php?albumid=765&pictureid=5692

 

Naja und die Schnürung hinten:

picture.php?albumid=765&pictureid=5693

Da bin ich echt froh das ich daran gedacht habe die Paspel NACH den Schlaufen einzunähen*g*. Hatte ich nämlich schon mal anders und das sah...bescheiden bis doof aus:o

 

Nun steht also noch der untere Saum auf dem Stundenplan und dann geht es an den Rock..wo ich mir über die Farbaufteilung immer noch nicht einig bin.

 

:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen,

 

eine kurze Zwischenmeldung von der "Front":D

An der Nähmaschine habe ich die letzten Tage nicht wirklich was geschafft (außer zwei Jeans für Mama zu kürzen), da ich das schöne Wetter dazu genutzt habe meine Holzarbeiten weiter zu bearbeiten und 3 Felle für ihr Bad im Kali-Alaun (also zur Gerbung) vorbereitet habe.

 

Aber da bin ich ganz gut vorran gekommen, meine Steckstühle muß ich nur noch beizen und dann sind sie fertig.

Das neue Zelt habe ich auch aufgebaut und vermessen um da noch sone "Zaddelblende" für den Sommer dran machen zu können und für innen ein paar "Raumteiler" zu nähen.

Das passende Vorzelt ist auch geplant.

 

Außerdem habe ich wieder intensiv an der ausarbeitung unserer Fantasy-Sprache gearbeitet und die Sitten und Bräuche ausgebaut.

Das geht in der Sonne echt prima;)

 

Naja und ansonsten habe ich noch die Entwürfe fast fertig für die komplette Garderobe der Dsarin, die ich im August brauche.

Da ich da aber noch Material für kaufen muß und das alles ne Art Plan hat-wäre das ja eigentlich was für einen SWAP...

Meint ihr das dies jemanden interessieren würde?:confused:

 

Nun gut, heute habe ich aber vor-wenigstens das Oberteil fertig zu stellen und dann mal schauen was eventuell dann in Angriff genommen wird.

 

Liebe Grüße

Nicole

 

@Molly- Danke...freut mich zu hören das es Dir bisher gefällt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.