Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ich weiß echt nicht mehr weiter.....


Recommended Posts

hallo alle miteinander.

 

meine maschine (wahrscheinlich schon fast ein antikes modell von brother:o ) macht beim nähen mit dem unterfaden lauter kleine schlaufen, große schlaufen, wahlweise lässt sie stiche aus oder (oh freude) näht doch mal ein paar stiche so wie sie sollte......*uff*

ich hab schon alles probiert..fadenspannung,an der spule justiert, die dame komplett gereinigt,also das volle wellness-programm,nadel gewechselt und trotzdem gehts nicht.

 

langsam verzweifel ich hier......

hat jemand von euch noch nen tip oder muß ich sie doch mal zum doktor bringen??

 

liebe grüße und danke schon mal im vorraus

tanja

Link to post
Share on other sites
  • Replies 6
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Ist die Unterspule richtig rum drin? Bei meinen Nähkursteilnehmern tritt das Problem meist auf wenn die Spule falsch rum drin ist.

Der Faden der Unterspule muß von einem weg zeigen, bzw beim Einsetzen dann nach links zeigen und von oben abrollen, falls die Maschine keine extra Spulenkapsel hat.

Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich erklärt, ohne Bilder ist das immer etwas schwierig.

 

Liebe Grüße,

Antje

Link to post
Share on other sites

meine liebe antje,

 

ich könnte dich :hug: *freujubel*

habs gleich mal ausprobiert und es funktioniert!!!!!

ist noch nicht gaaaanz optimal, aber das ist jetzt glaub ich nur noch ne einstellungssache:-)

es sind aber keine schlaufen mehr zu sehen, egal in welchem tempo ich das stöffchen durchjage!!!!

 

vielen lieben dank!!!!

 

tanja

 

das mit der spule ist mir noch nie aufgefallen....findet sich aber leider auch nicht in der BA*grummel*:mad:

Link to post
Share on other sites

hallo gabi,

 

ja*schmunzel* das mit der nadel passend zum stoff ist bei mir immer so eine sache:-)

ich gehöre da eher zur faulen sorte*hüstel*

diesmal hab ich das aber zur fehlerbehebung ganz akkurat gemacht:) und trotzdem gins nicht...

nun ist mein problem dank antje aber behoben:-)

ich fasse gar nicht, daß das so einfach war und ich nicht selber drauf gekommen bin:confused:

 

nun gut, das maschinchen läuft wieder*freu*

 

lieben gruß tanja

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.