Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Volumenvlies


Recommended Posts

Hallo,

 

ich brauche mal Hilfe von einer Fachfrau/ einem Fachmann. Ich möchte im Rahmen einer Zusammenarbeit Designer-Behindertenwerkstatt einige Artikel für Babys herstellen. Leider fehlt mir beim Nähen das Fachwissen. Ich bin auf der Suche nach einem Volumenvlies für Neugeborenenschlafsäcke- eine dicke Winterversion und eine Sommervariante. Wir arbeiten eigentlich mit ökologischen Stoffen. Beim Waschtest allerdings klumpte das Baumwollvolumenvlies und hat ausserdem mehrere Tage zum Trocknen gebraucht. (In ungeheizter Wohnung bei nasser Wetterlage, zugegeben) Dem Klumpen könnte man vielleicht durch mehr Absteppen entgegenwirken aber trocknen sollte das Teil schon gut. Dann habe ich gegoogelt und habe festgestellt, daß professionelle Öko-Anbieter ´Modalvlies´verwenden. Meine Suche danach war bisher erfolglos trotz vieler Mails und Telefonate und ´wer-liefert-was´. Heute kam nun die Preisliste von Vlieseline, die ja auch schöne Volumenvliese im Angebot haben. Trotz Händlerpreisen bin ich fast aus den Latschen gekippt bei den Preisen... auch für die Vlieseline.

Nun also meine Frage: Kann mir jemand erklären, was der Unterschied zwischen Modalvlies und anderen Volumenvliesen ist, ist es vielleicht doch ok BW-Vlies zu nehmen und einfach blöd gelaufen mit dem Trocknen (der Schlafsack hat innen BW-Nicky und aussen BW-Frotte) Gelöscht wegen Verstoß gegen Forenregeln.

 

Dank und Grüße aus Portugal

 

Kerstin

Edited by nowak
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Fragen zu Bezugsquellen gehören bitte ausschließlich in den Markt.

 

Ansonsten bin ich auch nicht der Vliesspezialist.

 

Die Polyesterviese haben den Vorteil, daß sie schneller trockenen, Baumwolle ist wohl tatsächlich dafür bekannt, daß sie leicht klumpen. Es gibt glaube ich auch besonders stark verdichtete, aber sie müssen wohl immer enger gesteppt werden.

 

Es gibt wohl auch Vlies aus Seide, aber billiger dürfte das auch nicht sein. Ebenso wie Watteline aus Wolle.

 

Modal ist generell eine Art Viscose, wenn mich nicht alles täuscht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kerstin,

kommst Du wirklich aus Portugal oder machst Du dort nur Urlaub?

 

Könnte Dir ja vielleicht sonst mal ein Muster schicken, die neuen

Bettdecken sind ja heute auch aus Polyestervlies und Antialergisch

somit auch schnell zu trocknen. Der Oberstoff wird ja vermutlich aus

Baumwolle sein.

 

Melde Dich mal.

 

L G

Bärbel

Link to comment
Share on other sites

Hallo, vielen Dank für die Antworten. Ja, ich lebe und arbeite in Portugal. Natürlich gibt es auch hier Vliese im Angebot, aber es ist immer etwas kompliziert für mich herauszufinden, wo und dann dauert es eeewig, bis am an Proben kommt, oft auch nie. Deshalb bestelle ich viel über Deutschland, trotz Portokosten. Was es hier an Angebot in den Läden gibt ist schreckliches, steifes Zeug. Generell würde ich gerne an dem Gedanken festhalten, mit ökologischen Materialien zu arbeiten, aber nicht um jeden Preis. (Schlechte Trocknung etc.) Das Vlies sollte aber auf jeden Fall wärmend ohne Wärmestau sein, ich weiss nicht, ob das bei allen Kunststoffvliesen gewährleistet ist. Es gibt auch die Möglichlichkeit, an eine deutsche Adresse zu versenden.

 

gruss Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.