Jump to content

Partner

Bitte um Hilfe einer Verwirrten


na11

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

Da wir bedarf an einem Bezug für nen Schaumstoff im VW Bus haben würde ich gerne einen patchen...

Stoff ist schon besorgt. und mal gewaschen.

soweit so gut jetzt hab ich aber keine Ahnung was ich außer einer Nähmaschine alles dafür brauche!? Dachte ich schneid mal alles klein und gut is... Dank des neuen Burda heftchen hab ich schon rausgefunden dass wohl eine Schneidematte mit lineal und rollschneider gut wäre. wo gibts denn sowas günstig? Ist ja ungeheuer teuer, hab schon mal n bissl rum gesucht. was ist gut um zu starten? Muss es ne spezielle Schneidematt für Näharbeiten sein? welche Größe für lineal und schneider? Hach, weiß nicht für was ich mich entscheiden soll und was noch so alles für n tolles patchwork benötigt wird. :confused:

 

Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet und meine verwirrung im Kopf kleiner wird... Leider hab noch kaum erfahrung im Nähen.

 

Danke Nadja

Edited by na11
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 9
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • na11

    4

  • Alexa74

    2

  • Frilufa

    2

  • Bloomsbury

    1

Wenn du beim Patchen bleiben willst, dann lohnen sich eine große Schneidematte (ca. 45 x 60), Lineal und Rollschneider natürlich schon.

 

Welches Modell aus der Burda willst du denn machen? (Ich habe sie auch da :D ).

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nadja,

 

schau mal bei butinette.de. Ich meine, die Schneidematten gibs dort ab 4 EUR oä. Der Rollschneider um die 15 EUR. Ein Lineal benötigst Du auch noch.

 

Bin auch noch nicht der Patchworker und habe gerade angefangen, aber ich glaube, das wärs für den Anfang....

Link to comment
Share on other sites

Rollschneider und Schneidematte gehören für Dein Projekt zur Grundausstattung. Mit der Suchfunktion findest Du hier viele interessante Beiträge zu Thema. Jedes Werkzeug gibt es in High-End und günstiger.

Bedenke, wer spart kauft zweimal. Vom Kauf einer billigen Schneidematte würde ich Dir auf jeden Fall abraten, die macht Dir Deinen Rollschneider ruck zuck stumpf. Prym und Olfa bieten recht gute Modelle an Rollschneidern und Matten an und wenn Du den Rolls Royce unter den Schneidematten und Rollschneidern suchst schau Dich bei Gingher um.

 

Grüße

sewfrank

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nadja,

 

vor meinen allerersten kleineren PW-Versuchen kaufte ich mir einen Rollschneider, eine Schneidmatte in ca. Größe DIN A 3 und ein 30er PW_Lineal. Da die Sachen nu wirklich alles andere als billig sind, scheute ich damals den Preis für die größeren Ausführungen.

 

Nun, für mein erstes Großprojekt merkte ich schnell, daß ich da am falschen Ende gespart hatte. Mit den kleinen Gerätschaften muß man um so öfter neu ansetzen um längere Schnitte durchzuführen, das führt dann schneller zu Ungenauigkeiten. Ergo hab ich mit jetzt eine große Schneidmatte und ein 60er PW-Lineal zusätzlich gekauft und die Sachen leisteten mir schon große Dienste.

 

Was ich damit sagen will: Spar besser nicht am falschen Ende! Ultragenaues Zuschneiden (und später auch selbiges Nähen) ist bei den meisten PW-Projekten das A und O. Mit den genannten Hilfsmitteln schneidet sich's schnell und präzise und Du hast umso mehr Freude an Deiner Arbeit! :)

 

LG

Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

mensch dass ist ja voll nett dass ich so viele Auskünfte in so kurzer Zeit erhalten habe, vielen Dank.

 

hab mich jetzt doch für die hochwertigeren Produkte entschieden, cool auf eure Erfahrungswerte zurückgreifen zu können.

 

Liebe Grüße Nadja

Link to comment
Share on other sites

und wenn´s denn da ist werd ich einfachen mit nur Quadraten erst mal anfangen, denk ich. und später einmal wäre ein großer Traum der Rückflug nach Australien für mich, war dort vor nem Jahr... war auch ein großer Traum :) Erscheint mir aber zimlich aufwändig. Erst mal kleine Brötchen backen.

oh und die Meeresblüten... auch wahnsinnig schön.

um auf deine frage zu antworten, Margitta. Du?

 

Frilufa, was sind denn deine Projekte?

 

Lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nadja,

 

unterschätze mal bloß nicht, die Schwierigkeit "einfache Quadrate" so ordentlich zu schneiden und zu nähen, daß die Ecken nachher auch akkurat aneinander passen! ;)

 

Ich bin ja selbst noch Anfänger, aber ich glaube es gibt ein paar PW-Techniken, die nicht so viel Präzision erfordern und trotzdem toll aussehen. Sicher können Dir da die erfahreneren Schreiberinnen ein paar Muster nennen!

 

LG

Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Frilufa, hab dein Projekt angschaut, gefällt mir, schöne Farben!! und so fein und genau.

 

Werd euch meins auch mal herzeigen... irgendawann... hab mir nochmal gedanken zu dem zubehör gemacht, bin da voll schlimm... Aber jetzt wird bestellt! und dann auch angefangen. los.

 

Kennt den jemand Projekte die leichter sind als einfach Quadarte, bin um jeden tipp dankbar! Werd glaub mal rumfragen.

 

Der Schaumstoff im Bus ist nicht zum dauerhaft darauf sitzen, während Fahrt oder so, hoffe deine Sorgen sind unbegründet, christa, aber dank dir für den Denkanstoss, glaub i muss des ganze "Zeug" gut vernähen!

 

Lieben Gruß Nadja

Edited by na11
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...