Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Stoffbergabbau - ab jetzt aber richtig! - war: ... für den Stoffmarkt Karlsruhe


Libby's
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Wie der Titel schon sagt, möchte ich gerne meine Stoffe abbauen, damit ich an den Stoffmarkt nach Karlsruhe fahren darf (mir selbst auferlegt - mein Mann liesse mich auch so fahren aber mein Gewissen ruft gaaaaanz laut und mein Geldbeutel auch :().

 

Ich bin noch ziemliche Nähanfängerin und und habe erst wenige Sachen geschafft. Trotzdem bin ich eigentlich ganz zufrieden mit den jeweiligen Ergebnissen. Ich habe so viele Ideen und ich hätte sooo Lust zu nähen, nähen, nähen. Leider hat der Tag nur 24 Stunden und mit fast 2-jährigen Zwillingen, Haushalt Krabbelgruppenbesuchen & Fitnesscenter bleibt einfach nicht mehr viel. Ich schaffe es abends lediglich auf 2 Stunden und dann ist noch nicht viel geschafft. Es wird hier also gaaaaanz langsam vorwärts gehen und ja ich gebs zu, ich glaub ich werde es nicht schaffen nach Karlsruhe zu kommen. Trotzdem möchte ich es versuchen. Ein Foto von meinen vielen Stöffchen (im Kaufen bin ich schon Profi :eek::D ) erspare ich euch aber ich stelle euch gerne ein Foto von meinen nächsten Projekten rein.

 

Im Moment bin ich gerade an 5 verschiedenen Sachen:

 

Oona-Hose von Farbenmix fertigstellen

Roxy von Farbenmix fertigstellen

Handtasche von Ottobrre fertigstellen

Frühlingsjacke für meinen Sohn nähen

Mein allererstes Teil für mich nähen (Kleid aus der neuen Ottobree Women)

 

Wie Ihr seht habe ich viel vor und auch ganz viele Ideen. Abends kann ich jeweils kaum einschlafen weil es noch so in meinem Kopf rattert (ist aber eher mühsam ehrlich gesagt). Ein Foto von den angefangenen Projekten und den zu verarbeitenden Stöffchen stelle ich euch morgen rein.

 

Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz und Gute Nacht (:eek:)

 

Libby

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 245
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guten Abend Ihr Lieben

 

Seit gestern Abend habe ich noch nichts weiter gemacht, werde mich aber gleich an die Maschine setzen und die Oona-Hose fertigstellen.

 

Hier aber wie versprochen noch die Fotos von meinen nächsten Projekten:

 

4bmu-ef.jpg

Oona-Hose

 

4bmu-eh.jpg

Tasche nach Ottobre-Download (es fehlt nur noch der Knopf aber das ist sooooo mühsam)

 

4bmu-ej.jpg

Das erste Teil für mich (Stoff wäre Satin aber ich nehme Popelin - bin gespannt ob das was wird. Meint Ihr das könnte daneben gehen?)

 

4bmu-ek.jpg

Daraus wird die Frühlingsjacke für meinen Sohn

 

Da fällt mir grad auf, dass ich die Roxy vergessen habe zu fotografieren. Die ist aber wirklich noch in Einzelteile zerlegt. Ich liefere dann ein Foto nach wenn sie fertig ist.

 

Dann hätte ich noch eine Frage an euch. Meine Schwiegermama hat mir heute 3 Stöffchen geschenkt. Sie sind nicht gaaaaaanz so nach meinem Geschmack aber ich möchte dennoch etwas Schönes versuchen daraus zu nähen. Es sind alles dünne Baumwollstoffe. Habt Ihr eine Idee was ich jeweils daraus machen könnte? Hier ein Foto:

 

4bmu-ee.jpg

 

Nun wünsche ich allen noch einen schönen Abend und grüss euch lieb

 

Libby

Link to comment
Share on other sites

Wieviel ist es denn?

Der gestreifte Stoff und der grüne eignen sich doch prima für Hemden oder Bermuda's für Deinen Sohn.

Und aus dem mittelsten kann ich mir eine Sommerbluse mit kurzem Arm gut vorstellen, oder einen schwingenden Rock.

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

@meko

Es sind von alen dreien mindestens 1m Stoff und reicht bestimmt für mehr als nur ein Teil. Ein Hemd habe ich noch nie genäht, stelle mir das auch etwas schwierig vor aber du hast Recht, aus dem blauen Stoff könnte man bestimmt prima eines machen. Der grüne Stoff gefällt mir einfach so gar nicht, dass ich da wohl wirklich eine Hose draus nähe (für den Spielplatz oder so :o). Für meine Tochter nähe ich am Liebsten Sachen in lila, rosa & Co. und weil alle immer meinen sie sei ein Junge wird es wohl aus dem Blümchenstoff eher ein Röcklein geben als eine Bluse aber ich muss schauen womit ich ihn kombinieren soll und ob ich etwas in meiner Stoffkiste finde, dass dazu passt.

 

@fionamcloud

Also am schwierigsten finde ich eben den grünen Stoff weil der mir persönlich einfach nicht gefällt. Ich hätte es ja auch sagen können *ichweiss* aber SchwiMu hat sich so gefreut mir diese Stöffchen zu geben, dass ich nachdem ich die Halskragen schon abgelehnt hatte, mich nicht mehr getraut habe ihr diese Stöffchen auch abzuschlagen *schäääm*. Als erstes versuche ich wohl ein Röcklein aus dem Blumenstoff oder aber doch eine Shorts aus dem grünen Bubenstoff. Mal schauen, erst muss ich meine anderen Sachen noch fertig kriegen. Vor allem die Frühlingsjacke pressiert jetzt wo es langsam warm wird...

Link to comment
Share on other sites

Hier bin ich wieder aber ich habe leider nur ein einziges Foto von dem was fertig ist und zwar die Oona-Hose. Ich habe es leider nicht geschafft beide Seiten gleich zu raffen aber mein Mann meinte es sei nicht so schlimm und darauf würde sich niemand achten. Na ja wir werden sehen, hier einfach mal das Foto von der Ooona (jetzt möchte ich gerne noch ein passendes Pullöverchen dazu aber das muss erst hinten anstehen - vorher muss noch ein Geburtstagsgeschenk für ein kleines Mädchen her :))

 

4bmu-ex.jpg

 

Die Roxy ist fast fertig, dort muss ich nur noch den Verschluss und den Saum machen und schauen ob ich noch irgendwie tüddeln will :D.

 

Das Kleid für mich ist genäht aber eine Katastrophe, meine Idee mit dem Popelin statt Seidenstoff war wohl nicht so gut. Es ist super schade, denn der Stoff schaut megamässig aus und das Kleid an und für sich auch nur fällt es eben nicht schön sondern wie ein Sack. Nächsten Mittwoch werde ich das mit der Nähkursleiterin anschauen. Irgendwie werden wir das schon noch retten können (hoffentlich - der Stoff gefällt mir nämlich SEHR)

 

Für die Frühlingsjacke habe ich erst einmal das Schnittmuster zugeschnitten. Das muss ich allerdings noch kleiner machen, da mein Sohn die 86 braucht und die Grösse bei 92 anfäng. Ich hoffe es wird dann gut.

 

Am Samstag können wir die Kinder für ein paar Stunden bei ihrem Grosmami lassen und ich habe mit meinem Mann abgemacht, dass wir einfach zu Hause bleiben und ich ganz in Ruhe nähen darf. Freu mich total und hoffe, dass ich in den 5,6 Stunden ein bisschen weiter komme...

 

Liebe Grüsse und Gute Nacht

 

Libby

Link to comment
Share on other sites

So, die Roxy ist fast fertig, ich muss nur noch die Ärmel säumen und dann entscheide ich, ob da noch rosa Rüschen dran kommen oder nicht.

 

Das Foto ist leider nicht so gut gelungen aber ich glaub man kann erkennen wie es ungefähr ausschaut ;).

 

Ich fand das Verarbeiten des Jersey-Stoffes echt schwer. Deshalb ist mir der Halsbund wohl auch nicht so gut gelungen :(. Aber ich denke soooo genau schaut das eh niemand an und schlimm schauts ja auch nicht aus....

 

Liebe Grüsse und Gute Nacht

 

Libby

 

4bmu-f0.jpg

 

4bmu-ey.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hoi Firstkajo

 

Kommst du in dem Fall auch aus der Schweiz? Wie gesagt, ich glaube im Moment grad, dass ich es nicht schaffe eine ganze Kiste Stoff zu vernähen. Ich bin einfach noch zu langsam, für alle anderen hier wäre das wohl kein Problem. Mal schauen wie weit ich morge komme, ich hoffe, dass ich die Frühlingsjacke fast fertig bringe. Mal schauen ;).

 

Hier noch ein besseres Roxy-Foto am Modell. Ein bisschen viel PINK finde ich nun aber so kommt das Velourmotiv am Besten zur Geltung.

 

4bmu-f2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kleinerrabe

 

Halt halt, NOCH bin ich nicht in Karlsruhe und im Moment schaut es auch nicht grad danach aus, dass ich gehen könnte obwohl ich echt fleissig am nähen bin. Die Auswahl an Kinderstoffen ist hier (findest du nicht auch?) einfach total mickrig, deshalb wäre ich gerne gegangen.

 

So hier ein kurzer Zwischenbericht zu meinen SAchen:

 

Die Frühlingsjacke ist fast fertig und wird wohl heute Abend fertig gestellt. Das Kleid für mich sollte auch heute abend im Kurs dran glauben und ich hoffe man kann es noch retten. Dann habe ich ein Geburtstagsgeschenk für ein kleiens Mädchen zum 1. Geburtstag genäht und den geblümten Stoff benutzt (nur ein winziger Teil davon - es ist wohl mehr als ich dachte). Hier ein Foto davon:

 

4bmu-f4.jpg

 

Es gefällt mir sehr gut und vielleicht werde ich meiner Tochter das Selbe eine Nummer grösser nähen :D. Meine Namensbänder sind auch endlich gekommen und ich hab riesig Freude daran.

 

So, nun muss ich weiter - Haushalt, Einkaufen & Co. sind noch angesagt.

 

Liebe Grüsse aus der (gerade) sonnigen Schweiz

 

Libby

Link to comment
Share on other sites

hallo!!

 

süsse sachen nähst du!! mir den stoffen in der schweiz hast du recht, es ist wirklich schwierig schöne und ev. preiswerte stoffe zu finden!! ich selbe komme aus der ostschweiz.

 

viel spass, auf dem Stoffmarkt.

 

lg karen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

ich wusste gar nicht, dass es so schwierig ist an schöne Stoffe zu kommen, wenn man in der Schweiz wohnt. Ich wohne in der Nähe von Karlsruhe und habe es daher nicht weit.

Dafür habt Ihr die besseren Nudeln und den besseren Käse etc.

Vielleicht machen wir ja mal ein deutsch-schweizer Tauschgeschäft ;).

Falls es doch klappt mit dem Stoffmarkt, sagt mal Bescheid, vielleicht treffen wir uns dann auf einen Kaffee. Der Göga wird zuhause gelassen sonst wird das ehr stressig.

 

Viele liebe Grüße

Jo.

Link to comment
Share on other sites

@kleinerrabe

Ja eben, ich bestelle das Meiste in Deutschland bei Super4kids, Königreich der Stoffe und Farbenmix. Ab einem gewissen Bestellwert ist der Versand gratis. Unter anderem deshalb habe ich so viel stoff :D. Den Nähkurs besuche ich bei der Migros Klubschule. Ich mache schon vieles alleine zu Hause ABER es wird dann meistens nicht so schön. Wie die Frühlingsjacke, die ich zu Hause fertig gestellt habe, mit der Zwillingsnadel abgesteppt ganz am Schluss und dann sieht man natürlich den Zickzack auf der Innenseite. Keine Ahnung wie ich das hätte machen sollen, die Nähkursleiterin hätte es sicher gewusst ;).

 

@firstkajo

Wir haben vor allem die bessere Schokolade :D;). Und wie gesagt, das mit dem Stoffmarkt muss ich noch anschauen, wär schon cool aber wenn ich weiterhin so langsam vorwärts komme wird das nix :(.

 

Fleissig war ich dennoch, ich habe nämlich die Jacke fertig gestellt. Sie ist leider etwas knapp in der Länge, ich habe nicht miteinberechnet, dass der Halsbund oben eben nur Halsbund ist und nicht für die Länge miteinberechnet werden muss. Die Jacke wird so wohl wirklich nur im Frühling getragen werden können. Bin schon etwas geknickt deswegen. Jetzt habe ich mir so Mühe gegeben :(. Na ja zumindest finde ich sie sehr schön, vielleicht schaffe ich morgen ja noch ein Foto an meinem Sohn. Hier mal eins so:

 

4bmu-f5.jpg

 

 

4bmu-f6.jpg

 

Schnitt war aus der Ottobree 1/2006

Link to comment
Share on other sites

Hier nachträglich noch das Foto der Jacke am Modell. Sie passt sehr gut nur leider habe ich sie ihm ein klein wenig zu kurz genäht. So geht sie nur diesen Frühling, schön wäre es halt gewesen sie hätte auch im Herbst noch gepasst. Na ja ich habe noch viel zu lernen und so habe ich zumindest schon ein Herbst-Projekt :rolleyes:.

 

4bmu-f9.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hier bin ich wieder und ich kann vermelden, dass alle auf der ersten Seite geplanten SAchen fertig sind:

 

Oona-Hose von Farbenmix FERIG

Roxy von Farbenmix FERTIG

Handtasche von Ottobrre FERTIG

Frühlingsjacke für meinen Sohn FERTIG

Mein allererstes Teil für mich nähen FERTIG

 

Leider ist das allererste Teil für mich voll in die Hose gegangen, die Idee mit dem Popeline- statt Satin (weich fallender Stoff) war wohl keine so gute Idee :rolleyes::o:(. Nun ja es schaut weniger sackig aus als anfänglich aber es ist halt immer noch nicht soo wie ich es gerne hätte. Nun denn, ich werde es trotzdem tragen, der Stoff ist einfach zuuuu schön. und wer weiss, vielleicht habe ich irgendwann noch eine Idee um es etwas aufzupeppen oder abzuändern. Foto folgt noch....

 

Dann habe ich schon die nächsten geplanten Sachen parat:

 

Jeanshose aus der Ottobre 1/2006 mit coolem BZ-Stoff

Antonia von Farbenmix

Geburtstags-Zoe für meinen Sohn

Geburtstags-Zoe für meine Tochter

Nala-Leggins ohne Volant, evtl. mit Rüschen

Kopftuch E-Book von Farbenmix

 

Wie Ihr seht habe ich noch viel zu tun - ich freu mich drauf :)

 

Liebe Grüsse aus der Schweiz

 

Libby

Edited by Libby's
Link to comment
Share on other sites

Beim fotografieren ist mir grad noch eine Änderungsidee gekommen und zwar wie man auf dem 3. Foto sieht mit Gurt unter der Brust (hatte grad keinen anderen Gurt - passt ja nicht grad farblich dazu ;)). Ich habe noch ein Reststück vom Stoff und werde versuchen daraus einen Gurt zu nähen und diesen dann direkt auf der Rückseite oder an den Seitennähten anzunähen und vorne offen zu lassen und mit richtiger SChnalle zu versehen. Oder vielleicht lieber aus dem lila Stoff, sonst sieht man den Gurt ja gar nicht? Was meint Ihr? Könnte das was werden?

 

4bmu-fd.jpg

 

4bmu-fe.jpg

 

4bmu-ff.jpg

Hilfe der Blick :eek:- eigentlich hätte ich ja zufriedener schauen müssen :D

Link to comment
Share on other sites

Hej Libby,

 

klar geht das mit dem "Gürtel". Wird halt dann wie eine kleine Empire Waist. Alternativ kannst du auch einen Streifen den Stoffes in der gewünschten Höhe drannaähen (so dass ein Tunnel entsteht). Dadurch kannst Du dann ein Band deiner Wahl ziehen.

Oder einfach in der gewünschten Höhe ein Gummiband von Innen annähen, dann rafft es sich von alleine etc.

Die Möglichkeiten sind fast unendlich ;).

Schick ist das Oberteil trotzdem.

 

Viele liebe Grüße

Jo.

Link to comment
Share on other sites

Hoi Jo

 

Die Idee mit dem Gummiband hatte ich auch schon ABER wie kann ich das denn annähen ohne, dass man das von aussen sieht? Oder zumindest so wenig wie möglich? Ein spezieller Stich vielleicht?

 

Grüessli Libby

 

Ps. Gestern habe ich 3 Hosen gesäumt, einen Teddybär und eine Jacke geflickt. Deshalb sonst nichts neues hier von mir ;)

Link to comment
Share on other sites

Heute Abend habe ich das Kopftuch für meine Tochter genäht, leider habe ich die Falten nicht so richtig hinbekommen aber ich denke es geht auch so. Nun möchte ich das Selbe auch noch für mich nähen. Genug von dem türkisen Stoff mit Kreisen habe ich ja - ich habe da ziemlich zugeschlagen :eek:. Nun weiss ich aber gar nicht was ich noch alles daraus nähen soll. Meint Ihr daraus könnte ich auch etwas für meinen Sohn nähen? Eine Shorts z.B.?

 

Ach ja, hier noch das Foto:

 

4bmu-fg.jpg

 

4bmu-fh.jpg

Edited by Libby's
Link to comment
Share on other sites

Hi Libby,

 

ich würde einen Zickzackstich nehmen und etwas größer einstellen. Zierstiche gehen, so sie sich denn dehnen bestimmt auch. Ich hab übrigens beschlossen auch so einen UWYH Dings aufmachen, allerdings habe ich eigentlich keine Berge von Stoff ehr so wenig Geld im Geldbeutel.

 

Viele liebe Grüße

Jo.

Link to comment
Share on other sites

Hoi Jo

 

Ooh cool ich bin schon ganz gespannt auf deinen Thread :). Ich habe mich übrigens für den Stoffgurt entschieden, heute schon den Stoff, die Schnallen und Ösen gekauft. Mal kucken wie es wird...

 

Grüessli Libby

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.