Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

wie bekomme ich diesen rückenausschnitt hin?


Recommended Posts

hallo ihr lieben,

habe mich total in dieses kleid verliebt und würde es gern auf der hochzeit eines kollegen tragen: Germany's Next Topmodel

 

als grundschnittmuster habe ich mir dieses kleid ausgesucht burda Modemagazin 07/2008 - burdafashion.com

 

sprich, die titelseite, dass kleid :)

 

nur wie bekomme ich diesen rückenausschnitt hin? ich meine die partie über dem Po. hat da jemand tipps für mich?

nächste woche steht ja stoffmarkt an ;)

 

ganz liebe grüße

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 12
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Hallo Cowgirlcream,

 

ich denke, dass bei dem tiefen Rückenausschnitt, den du erzielen möchtest, sich das Kleid mehr um die Hüfte schmiegen muss, als dies vom Kleid des burda-Schnitts mit der Empire-Linie und den eingelegten Falten vorne zu erwarten ist.

 

Hast du noch Schnittalternativen im Ärmel? Oder wie geübt bist du im Anpassen von Schnitten?

 

Liebe Grüße

Aficionada

Link to comment
Share on other sites

ok stimmt... das kleid was ich ausgesucht habe ist wirklich nicht sehr geeignet. das kleid sitzt tatsächlich an der hüfte etwas enger, sonst würde es überm po ja falten werfen, das wollen wir ja nicht. aber das "oberteil" könnte ich doch gut kopieren oder? die form ist doch recht ähnlich? :confused:

so sieht das nämlich von vorn aus : Germany's Next Topmodel

wenn ich selber so ein bisschen kreativ wrede, gibts da dinge die ich beachten soll? hab da mal was von fadenlauf gelesen.. klar sollten die teile alle dieselbe richtung zeigen, ist das damit gemeint?

habt ihr eine idee was das für ein stoff sein könnte?

Edited by Cowgirlcream
Link to comment
Share on other sites

Halt doch mal nach einem Neckholderschnitt Ausschau ...

 

Das war auch mein erster Gedanke. Da sollte doch eigentlich etwas zu finden sein. Ich halt auch mal die Augen offen ...

 

Viel Erfolg & viele Grüße

Aficionada

Edited by Aficionada
Russisch Brot
Link to comment
Share on other sites

puh das kann ja was werden mit dem kleid, ich denke ihc werd auf dem markt mal nach einem günstigen probestoff ausschau halten...

 

wie findet ihr dsa oberteil von diesem kleid? http://www.nathalies-naehkiste.de/shop/zeig/B4977.gif?XTCsid=7vt33nhkforpfr0dcuk7lv8de0

http://www.resew.de/images/zeig/M5748.gif?XTCsid=7vt33nhkforpfr0dcuk7lv8de0

man müsste halt das "band" unter brust verlängern zum zusammen binden. und am rückenaussschnitt was machen.

Edited by Cowgirlcream
Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Ehrlich? Von vorne gefällt mir das Kleid jetzt nicht mehr so. Liegt wahrscheinlich am Licht und das sich die Bindebänder kaum von der Haut abzeichnen.

 

Aber ich würds trotzdem Echt mal mit dem Patrones-Schnitt aus meinem Link probieren, da müsstest Du nur die Brust-Partie anpassen, der Ausschnitt ist ja schon da...

 

Müsste Patrones aus Dezember 2005 sein, schau mal bei ebay...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab ein wenig Probleme, dem Link zu folgen (kann an meinen Einstellungen liegen), aber es geht um das lila-farbene, richtig?

Dann weicht es vom Patrones-Kleid schon ab. Das Patrones-Kleid hat diese Schnürung am Rücken, die das Vorderteil auch in Brusthöhe hält.

Das verlinkte Kleid hat eine Art Taillenband. Ich glaube, dass die "tragenden Punkte" der beiden Kleider sich doch noch mal signifikant unterscheiden.

 

Auf jeden Fall brauchst du für diese Kleider elastisches Material (inkl. elastischem Futter!), und bis knapp unter die Hüfte müssen sie sehr genau sitzen. Sonst ist das nix.

 

(Zur Angemessenheit stand mir auch ein Fragezeichen im Gesicht, aber das entscheidest du ja selbst).

 

Jedenfalls lohnt sich die Patrones, speziell jene Dezember Ausgabe, denn darin waren noch einige schöne Kleider.

 

Liebe Grüße,

Nati

(die ganz erstaunt ist, dass sich jemand nach so langer Zeit an das James-Bond-Kleid erinnert :winke:

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Liebe Grüße,

Nati

(die ganz erstaunt ist, dass sich jemand nach so langer Zeit an das James-Bond-Kleid erinnert :winke:

 

 

Ich hab mich erinnert, weil ich Dein WIP verschlungen habe, da mir das Kleid auch so gut gefällt. Nur leider steht mir sowas überhaupt nicht...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.