Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ständige Schlaufe am Anfang einer Naht?


Recommended Posts

Hallo liebe Fories,

 

ich mal wieder. Mittlerweile klappt das Nähen ganz gut und ich komme auch sehr gut mit meiner Maschine zurecht, aber zwischendurch gibt es immer mal wieder ein Problem bei der Naht. Nun weiß ich aber nicht, ob es der Ober- oder Unterfaden ist, sorry. Also wenn ich beginne, eine Naht zu nähen, hab ich ständig auf der Rückseite, direkt am Anfang der Naht, eine Schlaufe. Danach näht die Maschine die Naht einwandtfrei. Zwischendurch habe ich aber genau an diesem Anfang auch einen fetten Fadenknubbel und die Maschine näht erst gar nicht weiter. Woran könnte das liegen? Habe mir gestern wirklich ein paar Stunden Zeit genommen und alles ausprobiert, was an Fadeneinstellungen, Nadeln, anderes Garn usw. möglich ist. Trotzdem finde ich den Fehler nicht 100%ig. Da Ihr mir bis jetzt immer Antworten liefern konntet und mir geholfen habt, bin ich auch dieses Mal wieder mehr als zuversichtlich. Wahrscheinlich ist es eine Kleinigkeit, aber ich steig nicht dahinter :(

 

LG und Euch allen ein schönes WE,

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Hallo Gabi,

 

Mensch, das könnte es sein. Ich ziehe die beiden Fäden immer noch einmal stramm, wenn ich die Nadel auf den Stoff gesetzt und das Füßchen heruntergemacht habe und dann leg ich los, ohne kurz festzuhalten. Das werd ich nachher gleich mal ausprobieren. Danke

und LG,

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Tip:

Immer den Faden etwas rausziehen, dann Nähgut unterlegen. Du mußt sogar immer am Anfang jeder Naht festhalten, sonst schnallst der Faden zurück und verknotet sich mit dem Stich, das hört dann auf wenn der Faden durch die Stiche festgezurrt ist. Also immer Ober und Unterfaden beim losnähen kurz festhalten. Nach ein paar mal ist das im Unterbewusstsein verankert und du machst es automatisch.

Grüße Juca

Link to comment
Share on other sites

Vielen lieben Dank für die raschen und hilfreichen Antworten. Ich frag mich nur, wo ich die ganzen Hände hernehmen soll :D Ich hab dann immer Schiss, dass der Stoff verrückt, wenn ich ihn nicht an beiden Seiten festhalte und es wäre mir im Traum nicht eingefallen, dass man die Fäden ja vielleicht kurz festhalten könnte. Ich bin aber auch doof. Das regt mich vielleicht auf. Ich denke wirklich, dass ich das Problem damit schon behoben habe.

 

Nochmals vielen lieben Dank an alle,

Kerstin (die Doofe :eek:)

Link to comment
Share on other sites

...Ich bin aber auch doof. Das regt mich vielleicht auf...

Kerstin (die Doofe :eek:)

 

Nicht doch, das sind nun mal anfängerfehler - da sind wir wohl alle etwas **** (mir gefällt das wort nun mal nicht in dem zusammenhang :D). Und wenn es dich beruhigt - ich habe diesen fehler auch gemacht, meine schwester hat es getan und meine nichte auch (mehr nähen in unserer familie nicht :nix:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gabi,

 

danke, Du hast ja recht. Mit Eurer Hilfe klappts ja dann auch immer, also bin ich ja wohl doch nicht so .... :) Ich freu mich jedenfalls, dass ich hier immer so schnelle Hilfe bekomme und durch diese auch bis jetzt immer weitergekommen bin. Ich werde die nächsten Tage mal meine ersten Kunstwerke einstellen, damit Ihr mal sehen könnt, was ich bis jetzt genäht habe. Aber nicht lachen, gell?

 

LG,

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.