Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich würde gerne Sockenwolle selber färben. Habe auch schon einige Berichte darüber gelesen, aber es gibt soviele verschiedene Methoden, bzw. Farben...

Gibt es eventuell "Wollfärbekurse"? Oder hat jemand Lust aus dem Raum Bremen, Oldenburg und Umgebung gemeinsam Wolle zu färben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!

Eigentlich muß man keine Kurs besuchen. Mit Lebensmittelfarbe oder Eierfarben geht es ganz gut, und die Farben sind günstig zum ausprobieren.

Schoppel Wolle bietet unbehandeltes Sockengarn 4fädig an, die habe ich genommen, einige Zeit (halbe Stunde - Stunde) in Essigwasser eingeweicht, dann leicht ausgedrückt und in die kalt aufgelösten Farben gelegt. Man sollte schon kalt lösliche Farben nehmen und es darf kein Zucker in der Farbe sein.

Ich sammle immer Döschen, z.B. Margarine- oder Eisdosen, darin löse ich die Farben, ordne sie nach meinem Farbgeschmack und lege dann den Strang hinein. Wenn du kräftige Farben möchtest läßt du die Wolle so lange drin bis das Wasser klar ist. Danach leicht auswringen (Handschuhe sind sehr nützlich)

in Frischhaltefolie einwickeln und 2-4 Minuten auf höchster Stufe in die Mikrowelle geben. Somit ist die Farbe fixiert. Die Wolle lauwarm-kalt auswaschen. Somit geht die überschüssige Farbe raus.

Dann nur noch trocknen lassen und später aufwickeln.

Ich würde das zuerst mal ausprobieren, es sei denn du willst sehr speziell färben, aber dazu gibt es gute Bücher.

Probiers mal aus, uns hat´s Spaß gemacht.

Grüße Juca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

 

es gibt bestimmt Kurse, die gibt es doch für fast alles :D

 

 

Da

Wollhuhn » Wolle färben

 

habe ich anfangs gestöbert, weil mir die Eierfarben zu "unfarbig" waren.

 

gruß, sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für Eure Hilfe. Ich habe gelesen, das die Eierfarbe beim Waschen stark ausblutet. Aber es gibt auch so viele verschiedene Meinungen und Tipps, das ist doch sehr verwirrend. Ich schwanke im Moment zwischen den EMO- und Ashford- Farben.

Ich hatte ja gehofft, dass noch jemand aus meinem Einzugsgebiet kommt, der Wolle selber färbt, denn mit mehreren macht es doch bestimmt noch mal so viel Spaß. Vielleicht findet sich ja noch jemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

meine Sockenwolle, die klassische 75/25 als auch die 100 % Merino-Sockenwolle färbe ich mit dampffixierbaren Seidenmalfarben, Silkolor - und andere, wie Java, usw.

 

Du kannst Die Sockenwolle auch mit acid dyes, also Säurefarbstoffen, wie Luvotex u. ä. selber färben.

 

Liebe Grüße

Maegy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.