Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Wurzelkinder - wie füllen?


Recommended Posts

Hallo!

Ich habe begonnen, kleine Wurzelkinder für den Jahreszeitentisch zu nähen.

Die Köpfe habe ich fertig und ich habe kleine... hm...:confused:... Overalls?... Säcke mit Ärmeln?:o... für die Körper genäht. Daran werden die Köpfe befestigt und aus Pfeifenreinigern werden die Arme gemacht.

Nun sollen diese Säcke gefüllt werden. In dem Buch, nachdem ich arbeite, ist hierfür Reis angegeben. Allerdings hatte ich mal vor Jahren eine Lebensmittelmottenplage und bin seitdem ein gebranntes Kind.:rolleyes: Kurz: Ich habe Angst, Getreide in die Säcke zu füllen, weil die Püppchen ja nicht konstant bespielt werden und ich deshalb fürchte, es könnten sich Viecher darin bequem machen.:eek:

Nun hatte ich zuerst an Vogelsand als Alternative gedacht, aber ich denke, dass der durchrieseln würde...

Könnt Ihr mir eine Alternative nennen?

LG Katharina

Link to post
Share on other sites
  • Replies 12
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo,

 

du könntest auch (nur unten) etwas Granulat nehmen. Wenn du für den Körper

Schafwolle (für den oberen Teil) und dann etwas Granulat nimmst, stehen die

Kindchen auch recht gut.

Eigentlich sollten sie ja nur mit Naturmaterial gefüllt werden, aber ich finde das

füllen mit "Lebensmitteln" auch nicht so gut.

 

Liebe Grüße

Silke

Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten!

Kies gibt es doch bestimmt nur in Riesen-Packungen, oder?:o

Und was Granulat ist, weiß ich auch nicht so recht... Aber ich nehme an, das gibt's dann im Bastelladen, oder?

 

Ich bin sonst immer dafür, alles aus natürlichen Materialien zu machen, besonders für Kinder... Aber in diesem Fall sehe ich das anders. Die Wurzelkinder werden nicht bespielt, sondern kommen nur für ein paar Wochen auf den Jahreszeitentisch und dann wieder weg. Das ist mir zu heikel, dafür habe ich schon zu viele Gruselgeschichten z.B. von Werfsäckchen gehört, wie sie ja oft in Therapie und Schule benutzt werden...:eek:

Und Lebensmittelmotten sind wirklich super fies. *schüttel* die hätte ich wirklich ungern nochmal zur Untermiete...:o

Link to post
Share on other sites

Granulat gibt es verschiedene. Aus Kunststoff oder Glas. Es wird sehr viel

von "Bärenmacher" benutzt. Du findest es bestimmt bei Bastelbedarf.

 

Ich nehme auch schon länger kein Getreide oder ähnliches mehr, seit dem wir

mal ein Mäuschen im Kiga hatten. :eek: Na, das war vielleicht ein Theater

hinterher.

 

Liebe Grüße

Silke

Link to post
Share on other sites
Danke für Eure Antworten!

Kies gibt es doch bestimmt nur in Riesen-Packungen, oder?...

 

 

Kommt drauf an was für Dich Riesen-Pakungen sind.

Ich meine die gibt es schon ab 5kg, so riesig ist die Packungen dann nicht, weil das Gewicht kommt beim Kies ja schnell zustande. :o

Link to post
Share on other sites

Ich mache mich auf die Suche!

Habt herzlichen Dank für Eure schnelle Hilfe!

LG Katharina

 

edit: Nell, da guck' ich auch noch mal... Ich habe halt bislang nur 5 Wurzelkinder zu befüllen, die jeweils vielleicht knapp 10 cm groß sind (inklusive Kopf, der nicht zu befüllen ist) Ich denke also, mein Bedarf liegt im Gramm- und nicht im Kilo-Bereich! :o Aber den Tipp finde ich trotzdem gut!:)

Edited by carlamia
Link to post
Share on other sites

Hi,

ich kenn mich jetzt ja nicht so mit Wurzelkindern aus, aber aus normalem Stoff rieselt Sand eigentlich nicht raus. Man muss schon etwas drauf achten, dass alles dicht ist, aber dann gehts, finde ich. Und du sagst ja, es wird nicht so doll bespielt.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

beim Sand gibt es einen Trick: nimm einen Luftballon und fülle den Sand dort ein (Trichter hilft). Knoten rein, den Hals vom Luftballon um den gefüllten Teil stülpen (ist ein Wenig Gefummel, schützt aber nochmal zusätzlich).

So kann der Sand nicht durch den Stoff rieseln (oder sich mit der Füllwatte vermischen).

 

Viele Grüße von

Sonja

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.