Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

unterschiedliche Greifer - Frage an die Techniker im Forum


Recommended Posts

Moin, moin,

ich setze mich z. Zt. mit dem Gedanken, meinen Maschinenpark zu erweitern, auseinander und zwar mit einer reinen Overlock, die aber auch breite Flachnähte und vernünftige Rollsäume arbeiten können muss, genauso sollen die Nadelfäden beim gehobenen Füßchen lose sein und ich möchte in keinem Fall eine vollautomatische Fadenspannung/Fadenmengenkontrolle haben, die ich nicht pro Greifer oder Nadelfaden separat nachjustieren kann!! Komfort ist schön, aber nicht in jeder Hinsicht zwingend notwendig.

 

Ein wenig recherchiert habe ich bereits und an sich stehen jetzt zwei Maschinen in der engeren Auswahl: Babylock Eclipse und Bernina 1100D bzw. 1150MDA

 

Mal abgesehen von dem Pustefix bei der Babylock und dem Lay-in-System bei der Bernina unterscheiden sich die Greifer der Maschinen in der Länge ja doch um einiges und hier gab' mir ein Techniker zu bedenken, dass ein längerer Greifer Ungenauigkeiten mit sich bringen kann, was häufig bei einer neuen Maschine nicht auffällt, aber mit steigendem Alter/Nutzung kann dieses durchaus dazu führen, dass das Stichbild leidet bis hin zu Fehlstichen.

 

Nun also meine Frage: im Hinblick auf Stabilität und Kraft der Maschinen, welche macht für einen Techniker mehr Sinn? Oder ist es reines Bauchgefühl? Welches der Modelle steht öfter auf dem Reparaturtresen, das wäre auch mal interessant zu wissen. (okay, das ist relativ, denn dann müßte man ja diese Zahl in die Relation zu den in Umlauf befindlichen Anzahlen des jeweiligen Modells setzen - da wird's dann nicht nur technisch sondern auf noch matehmatisch )

 

Und noch 'ne Frage: gibt es eigentlich eine reine Overlock mit automatischer Vorspannung, die nachjustiert werden kann?

 

In diesem Zusammenhang: Hat man bei der Eclilpse und Bernina 1100D/1150 MDA im Handbuch eine Tabelle mit Spannungsvorschlägen für die unterschiedlichen Stichtypen?

 

Gibt es noch wichtige Unterschiede, wie Nähfußdruck, Hub des Füßchens, max Stichbreite usw. die das eine oder andere Modell vielleicht interessanter machen könnten, ohne aber dadurch empfindlicher zu sein?

 

Mehr Fragen fallen mir im Moment nicht ein .....

 

 

lg

Barbara aus Tornesch bei Hamburg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 0
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.