Jump to content

Partner

Kragensteg mit Blusenblende verstürzen


SophieS

Recommended Posts

Ich bekomm es einfach nicht hin, irgendwie wird das immer nicht wirklich schön.

Meine Bilderanleitungen in den Büchern und im Internet gehen genau auf das Problem nicht ein.

Wenn ich den Steg an den Kragen nähe, steppe ich auch die kurzen Seiten (Rundungen)? Offen bleibt nur die untere Kante?

Vorher kann ich die Nahtzugabe an einer Stegkante umbügeln und quasi mit feststeppen? Oder liegt da mein Fehler?

 

Wo genau muss ich den Steg auf die Blusenblende stecken vorm nähen, damit es beim verstürzen schön wird?

 

Bin für Hilfe sehr dankbar!!!

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • SophieS

    5

  • nowak

    1

  • Semiramis

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Guest Over-Locky

Also du verstürzt den Steg mit dem Kragen auch die Rundungen, lässt dabei deine NZG am Steg (untere Stegkante) offen (nicht mit festnähen) und bügelst die NZG des inneren Steg ein. Jetzt nähst du den Kragen mit Steg an den Halsausschnitt, auch an die Blenden. Das heißt Blende und der Halsausschnitt bilden den gesamten Halsausschnitt. NZG in den Steg bügeln. Jetzt steckst du die eingebügelte NZG von links fest. Entweder nähst du nun den Kragensteg im Nahtschatten fest oder steppst ihn schmal ab.

Link to comment
Share on other sites

Danke Overlocky.

 

Ich nähe den Steg an den Kragen, steppe aber an den kurzen Seiten nur bis zum NZG, höre also 1 cm vor Rand auf zu nähen?

Sorry, aber ich steh in dem Fall echt total auf dem Schlauch.

 

Diese Blendenverstürzerei und die Frage NZG vorher nähen oder nicht, macht mir immer wieder zu schaffen ....

Link to comment
Share on other sites

*seufz* ich hab in meinem Burda-Buch noch eine genauere Erklärung gefunden. Mal gucken, ob ich es beim nächsten Mal besser hinbekomme ...

Semiramis, danke, aber da ist mein spezielles Problem so genau auch nicht drin.

Vermutlich hab ich einfach nur einen großen Denkfehler ...

Link to comment
Share on other sites

Sophie, vielleicht machst du mal Schritt für Schritt Bilder und stellst die hier ein.

 

Dann können wir nachvollziehen, was genau dein Problem ist.

 

(Oder du kommst selber drauf, das passiert ja öfter, wenn man was ganz genau erklären will. :o)

 

Generell gibt es zwei verschiedene "Grundtechniken" für den Kragensteg; Bei einer werden zuerst Kragen und Kragensteg zusammengenäht und dann kommt der Kragensteg ans Hemd, bei der anderen wird der Kragen genäht, der Kragensteg kommt ans Hemd und dann wird der Kragen an den Steg genäht.

 

Wenn man mit der einen Technik nicht so gut klar kommt, kann man die andere versuchen.

Link to comment
Share on other sites

Leider funktioniert unsere Kamera momentan nicht vernünftig. Bin schon wieder an einem Blusenschnitt und versuch es noch einmal. Bzw. wenn alle Stricke reißen, warte ich bis Samstag - da hab den letzten Tag Nähkurs ...

 

Ich vermute, mein Fehler war, dass ich den Steg inkl. der NZG genäht hab.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab auf der Bernina-Homepage noch eine Anleitung gefunden und hab eine liebe PN bekommen.

Die nächste Bluse wird wunderbar :) wäre doch gelacht.

 

Witzig ist aber wirklich: egal was man sucht, man landet über Google meistens hier :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...