Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ofi

T-Shirt Sticks sehen Sch... aus! Heul!!!

Recommended Posts

Houston ich habe ein Problem!!!

Mir kenn aber gern auch jede oder jeder andere hier helfen, dafür bin ich dehr dankbar.

Es geht um folgendes...

wenn ich nur auf Stickflies sticke, sehen die Stickmotive super aus.

Sticke ich das selbe Motiv mit den gleichen Einstellungen auf T-Shirt, sieht das ganze aber sowas von Sch... aus, das man das keinem anbieten kann.

Zum Vergleich habe ich mal spontan ein Bild davon gemacht, damit Ihr sehen könnt, was ich meine.

Links auf T-Shirt, rechts auf Vlies.

Dazu ist zu sagen jeweils habe ich 2x Vlies genommen und das T-Shirt ist mit Sprühkleber fixiert worden um es beim spannen nicht zu verziehen.

Aber wenn man sich das ganze betrachtet, läuft die Umrandung über dem K aus der Bahn, die Norwegenfahne ist komplett verhunst, da passt ja keine Farbe an die andere, die Fahnenstangen sind schmaler als die Aussparungbei der Deutschlandfahne ist ne Lücke zwischen schwarz und rot und all das passiert nicht, wenn ich nur den Stickvlies besticke. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.

 

Ich hoffe wirklich, das Ihr mir helfen könnt und ich nicht die nächsten 100 Jahre nur Aufnäher bauen kann.

 

Danke für Eure Mühe schon mal im voraus und LG aus Berlin

 

ofi

IMG_3746.jpg.562d5eea1b8179bec4c86f5bd8dbf547.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ofi,

 

ja ich kenne das problem ;)

Der shirtstoff verzieht sich trotz 2x vlies und kleber.

 

Eine liebe freundin gab mir den tipp ein besonderes vlies

zu nehmen (der ist perforiert)...oh manno mir fällt der

name jetzt nicht ein.

Aber ich bin mir sicher, dass sich eine hs finden wird, die das weiß ;)

 

Aber mit dem vlies klappt es!! :D

 

Liebe Grüsse

Sally

Mumm`s Welt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde bei dem Muster Klebevlies nehmen, imho hält der Stoff da besser drauf und das Muster kann diesen nicht so leicht vor sich herschieben. Man muss das Shirt dann auch nicht einspannen. Zusätzlich vielleicht noch einen Heftrahmen, knapp größer als das Motiv. Das Stickvlies dann noch drunterlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sally, du meinst sicher Polymesh o.ä. - es gibt die eine oder andere Bezeichnung.

 

Allerdings ist das verwendete Vlies ja grundsätzlich geeignet - sieht nach einem Schneidvlies aus? - deshalb denke ich, mangelt es nur an der entsprechenden Fixierung des Shirtstoffes auf dem Vlies.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sally, du meinst sicher Polymesh o.ä. - es gibt die eine oder andere Bezeichnung.

 

Allerdings ist das verwendete Vlies ja grundsätzlich geeignet - sieht nach einem Schneidvlies aus? - deshalb denke ich, mangelt es nur an der entsprechenden Fixierung des Shirtstoffes auf dem Vlies.

 

 

:D ja genau, es muss geschnitten werden (kann nervig sein :p).

ich bin jedenfalls froh, dass so klappt ;)

 

Liebe Grüsse

Sally

 

Mumm`s Welt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manchmal sind die Shirts auch einfach labberich, dann wírds auch nicht richtig gut, egal wie gut das Shirt fixiert wurde.

 

Wenn man dasselbe auf ein hochwertiges Shirt stickt, kann es plötzlich doch wieder gut aussehen.

 

Das Musster muss natürlich auch richtig gebaut sein, wenn Zwischenräume bleiben, muss gegebenenfalls das Muster korrigiert werden.

 

Gruss aus HH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach vielen nervenaufreibenden Versuchen benutze ich nur noch das 4000er welches mir von Walz empfohlen wurde und ich muss feststellen damit wird jedes Shirt etwas:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nach vielen nervenaufreibenden Versuchen benutze ich nur noch das 4000er welches mir von Walz empfohlen wurde und ich muss feststellen damit wird jedes Shirt etwas:)

 

 

yepps .... das nehme ich auch, das ist superfest und einfach prima... bisschen kleber drauf und gut ....

 

 

klar, kriegt man damit was aufs shirt ... aber die labberige shirts werden bei mir nicht so gut wie hochwertige shirt aus festem Material

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für eure Hilfe,

Hab ja irgendwie befürchtet, das es an der Fixierung liegen kann. Hatte gehofft, das es mit dem 2-lagigen Schneidflies inkl. Sprühkleber endlich funktioniert. Naja, werd ich nochmals das Päckchen enger schnüren.

Bringt es eigendlich was, wenn man von oben noch ne Lage Abreisvlies packt?? Keine Ahnung ob es logisch sein könnte, ist nur so ne Idee.

 

Na mal sehen und wieder LG aus Berlin

 

ofi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch'n bisschen Avalon obendrauf .... fertig

 

... und das Stickmuster muss gut sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

-lasst nach dem Sticken das Shirt noch eingerahmt, dann umdrehen (linke Seite)

-mit einem Nahttrenner zwischen Vlies und Shirt mit der Spitze ein kleines Loch machen

-dann mit der stumpfen Seite (mit dem kleinen Gummiknubbel) zwischen Vlies und Shirt pieken und dann das Vlies rundrum wegschneiden (der Nahttrenner hat ja eine Schneide zwischen Spitze und Gummiknubbel)......das Shirt bleibt heil, das Vlies ist weg und alles ist sauber. Da ich oft grosse Mengen sticken musst, ist das eine echte Arbeitserleichterung.

 

Liebe Grüsse

Heike:D:D

Hallo Heike,

das ist aber ein super Tipp!:super: DANKE!

 

Gruß Gisela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bringt es eigendlich was, wenn man von oben noch ne Lage Abreisvlies packt?? Keine Ahnung ob es logisch sein könnte, ist nur so ne Idee.

ofi

 

Hallo ofi,

Vlies zum Abreißen von oben ist nicht so gut, da bleiben immer kleine Vlies-Fusseln am Rand übrig. Besser ist wasserlösliches Vlies, (Avalon wurde hier schon mehrfach genannt) da gibt es verschiedene im Handel.

Liebe Grüße

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo zusammen....

bestellt ihr das Vlies 3000 oder 4000 direkt bei der Firma Walz.

Ich habe gesehen, dass es das Vlies dort nur ab 25 m gibt. Wieviele Shirts muss ich da erst sticken. Aber da meine Stickereien sich auch immer verziehen wäre es einen Versuch wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
....

Hinterher dann das Polymesh wegschneiden, da gibts (wie immer eigentlich) einen Trick, damit man nicht wie doof mit der Schere herumfummelt und womöglich noch ein Loch ins Shirt macht:

 

-lasst nach dem Sticken das Shirt noch eingerahmt, dann umdrehen (linke Seite)

-mit einem Nahttrenner zwischen Vlies und Shirt mit der Spitze ein kleines Loch machen

-dann mit der stumpfen Seite (mit dem kleinen Gummiknubbel) zwischen Vlies und Shirt pieken und dann das Vlies rundrum wegschneiden (der Nahttrenner hat ja eine Schneide zwischen Spitze und Gummiknubbel)......das Shirt bleibt heil, das Vlies ist weg und alles ist sauber. Da ich oft grosse Mengen sticken musst, ist das eine echte Arbeitserleichterung.

 

Liebe Grüsse

Heike:D:D

 

MENSCH Heike, watt`n Tipp, den kannte ich noch nicht..... Wir sollten mal miteinander sticken nicht nähen :D:D:D

LG ans andere Ende der Stadt....;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öhm ich habe es bei Walz auch meterweise bekommen:o Auf der Homepage stand es nicht als Meterware aber bei einem Telefonat habe ich nachgefragt und sie haben mir meine Menge zurecht geschnitten. Sind sowieso super nett und freundlich dort nehmen sich Zeit und beraten meiner Meinung nach sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.