Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte meiner Schwiegermutter zum Geburtstag Topflappen nähen. Evtl. auch noch diesen großen Blechtopflappen (mir fällt gerade nicht ein, wie das genau heißt). Ich habe mich hier schon durchgelesen und viele Meinungen zum Füllen gelesen. Leider ist es so, dass wir in der Nähe kein Stoffgeschäft haben. Also muss ich bestellen. Bestelle ich nun Thermolan oder kann ich auch ohne Bedenken diese Vliesputzlappen von z.B. Aldi nehmen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.:winke:

LG

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Katja

 

mangels Thermolan hab ich auch schon mal einen Bügelbrettbezug ( preiswert bei Kode )zerschnitten. Diesen einfachen silbernen der ist ja auch hitzebeständig. Klappt hervorragend auch als Einlage für diese Patchwork Brotkörbchen:)

LG

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Barbara,

das ist auch eine gute Idee. Dummerweise habe ich letztens meinen kaputten Bügelbrettbezug weggeschmissen.:(

LG

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Ich habe schon einige mit alten Frotteehandtüchern gefüllt. Dazu aber den Stoff je nach dicke doppelt nehmen. Damit die Lagen nicht verrutschen steppe ich sie vorher ein paar mal ab. Mit Vielsputzlappen hab ich noch nicht gefüllt, aber schon mit den grobgewebten Bodenputztüchern. Die gibt es bei uns in den Drogeriemärkten. Bitte vorher unbedingt auf 60 Grad waschen und wennn möglich im Trockner trocknen. Laufen ziemlich ein!

Auch möglich ist Molton. Entweder auch aus Bettüchern von Oma oder den Kalmuk. Das ist ganz dicker Molton. Gibts als Matratzenschutz oder als Meterware.

 

LG

Elsnadel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maggsi

Hallo,

 

auch Reste von Biber-Betttüchern eignen sich prima und wie elsnadel schon geschrieben hat, Reste von Frottierhandtüchern. Beides habe ich schon verarbeitet und es ist prima geworden. Mehrere Lagen übereinander -wie schon geschrieben wurde- erst mal übersteppen, damit nichts verrutscht.

Dann wird es schön griffig, ist waschmaschinenfest und kostet nichts. Mit einem schönen Oberstoff wird es ein prima Geschenk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.