Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

SteffiH

Lohnt sich eine Stickmaschine??

Recommended Posts

 

Hallo Ihr Lieben,

 

ich brauche mal eure Hilfe. Ich nähe sehr viel, vor allem für meine Kinder.

Nun überlege ich schon eine ganze Zeit,ob sich für mich eine Stickmaschine lohnt. Ich habe eine Pfaff select und bin auch sehr zufrieden mit ihr. Zur deko meiner Werke verwende ich einfache Aufnäher die ich hier und da kaufe. Mein Mann ist natürlich nicht überzeugt:mad:, seiner Meinung nach kann ich gar nicht so viel besticken das sich eine Anschaffung lohnt.:confused:

 

Also bitte schreibt mir doch eure Erfahrung.

 

Vielen Dank

Stefanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

hihi, die Männer ;) ok, nicht pauschalisieren: die Leute, die nicht nähen...

 

Eine Stickmaschine habe ich nicht...ist mir zu kompliziert :rolleyes: - also auch keine Erfahrungswerte.

 

Aber eine Stickmaschine fabriziert ja nicht nur Kindermotive :)

Du kannst vielen Dingen damit das i-Tüpfelchen aufsetzen, Kissenbezüge + Tischdecken verschönern, Wandbehänge mit Sprüchen versehen, Knopflöcher wohl auch oder Lochstickereien...Du hast viele Einsatzmöglichkeiten und noch mehr Motive, die ich nicht annähernd kenne!

Außerdem sind die Motive edler und viel schöner als "Aufnäher". Es sei denn, Du machst lustige, aufwändige Applikationen?

 

Und: Muss/kann ein Hobby! rentabel sein? Hat er denn keines?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo - wie definierst Du denn "sich lohnen" in diesem Fall? Die Idee, dass es billiger ist, eine Stickmaschine (und das ganze notwendige Verbrauchsmaterial) zu kaufen als fertige Aufnäher - das kann man wohl vergessen.

 

Die Frage ist also eher - kannst Du Dir so ein Teil (inklusive der nicht unerheblichen Folgekosten) leisten - und ist Dir der Spaß am Sticken diesen Betrag wert???

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein klares NEIN, eine Stickmaschine lohnt sich auf keinen Fall, wenn du nur den finanziellen Aspekt siehst. Man kann gestickte Aufnäher kaufen, inzwischen von sehr vielen Stickmuster, die als als Stickdatei angeboten werden.

Wenn du Anschaffungskosten und Materialkosten zusammen rechnest, kannst du solange davon Aufnäher kaufen, bis deine Kinder sie nicht mehr wollen und aus dem Alter raus sind.

 

:D ABER: Mit einer Stickmaschine kannst du deine Ideen sofort umsetzen, musst nicht auf das Eintreffen einer Bestellung warten, du bist variabler in Farbe und Untergrund, kannst Muster selbst zusammenstellen, Dinge direkt besticken, kannst deiner Kreativität viel besser freien Lauf lassen und alles in allem: es macht sehr viel Spaß!

 

Es ist schon seltsam: lohnt es sich Fußball zu spielen? Lohnt es sich ein Auto aufzumotzen? Lohnt es sich Geld in einem Skatverein zu lassen? Lohnt es sich Essen zu gehen? etc. etc. etc. Die Frage stellt sich oft gar nicht erst. :rolleyes:

 

Ich finde es lohnt sich eine Stickmaschine zu haben!!!:D

 

Liebe Grüße, Smila :engel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

also vom lohnen her geht es nicht um das finanzielle sondern eher um die Ausnutzung der Vielfältigkeit.

Im Moment habe ich "nur":D Kinderbekleidung genäht. An größere Projekte traue ich mich noch nicht ran.

Warscheinlich wäre diese überlegujng vor Anschaffung meiner Nähma. notwendig gewesen.:mad:

 

Stefanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also wenn ich mal das alles so zusammen rechne kommt am Anfang

ganze menge Euros zusammen.

Man braucht Stickgarne, Software, Stickmaschine,verschieden Vliese.

Alles in allen ist es am Anfang viel Geld aber wenn man es hat halten sich

die Ausgaben in grenzen.

 

Gruß Cats

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Jean
[Mein Mann ist natürlich nicht überzeugt:mad:, seiner Meinung nach kann ich gar nicht so viel besticken das sich eine Anschaffung lohnt.:confused:

 

Stefanie,

 

dein Mann hat zu 100% recht, die Anschaffung einer Stickmaschine lohnt sich nie und nimmer, solange man es nicht professionell betreibt. Allerdings ist so eine Stickmaschine ein herrliches Spielzeug und ich würde meine nur ungern wieder hergeben. Das ist so ein typischer Konflikt zwischen wirschaftlicher Betrachtung und Spaßfaktor.

 

Sollte dein Mann mit Computer herumspielen, dann kann es helfen, ihm doch das Digitalisierprogramm und die Beschaffung der Motive zu Übertragen. Aus eigener Erfahrung kann ich nur bestätigen, daß diese Tätigkeiten den männlichen Bastel- und Jagdtrieb sehr gut ansprechen. Da besteht eine gute Chance, daß er die Stickmaschine zu seinem Spielzeug erklärt, womit alle Diskussionen über die Wirtschaftlichkeit vom Tisch wären. Normalerweise sind Aufnäher mit Vereinswappen (Fußball, Hasenzüchterverein) und Autologos ein guter Ansatz ihn süchtig zu machen.

 

Jean

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

eine stickmaschine lohnt sich-für die seele.:D

ich habe auch länger überlegt ob ich mir eine sticki kaufen soll. ich habe noch nicht mal kleine kinder die ich besticken kann. also läuft sie nur um meine kleidung zu verschönern.

es ist toll und macht irre spaß. bei einem hobby zu fragen, ob es sich rechnet ? nein, finanziell wahrscheinlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... finanziell rechnet es sich für den Hobbybereich auf keinen Fall.

 

Was die Vielfältigkeit anbelangt: die Maschine kann nur das sticken, was im Bereich ihrer Möglichkeiten in Bezug auf die Stickfeldgrösse, Stichzahl oder Farbzahl liegt. Und das ist von Modell zu Modell sehr unterschiedlich.

Dann kommen noch die Kosten für das Verbrauchsmaterial dazu wie Vliese und Garne - und die nicht unerheblichen Kosten für die Stickmotive selbst.

Solltest Du selbst Digitalisieren wollen, brauchst Du noch abhängig vom Maschinenmodell zusätzliche Software, ggf. weitere Hardware und jede Menge Zeit!

Bleibt noch die Frage, ob Du wirklich viel damit sticken willst. Sprich: auf allem und jedem eine Stickerei "brauchst".

 

Es ist wohl weniger die Frage, ob sich eine Stickmaschine "lohnt". Vielmehr ist die Frage, ob es Dir das persönlich wert ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lohnen, finanziell gesehen bestimmt nicht, aber wenn du sie einmal hast, gibst du sie nicht mehr her....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Welches Hobby lohnt sich schon? Finanziell schon gar nicht... es lohnt sich nur für das eigene Wohlbefinden und um sich selbst und andren eine Freude zu machen. :D

 

Ich habe mir vor 3 Wochen die PE 150 gekauft und ich möchte sie nicht mehr missen. Kompliziert ist sie überhaupt nicht und ich hatte ruckzuck auch ohne Anleitung verstanden wie sie funktioniert.

Seit die Stickmaschine da ist, komm ich fast nicht mehr drumrum alles zu besticken was ich nähe. Entweder weil es mir gefällt oder weil Erin ein/e/en Auto, Eisenbahn, Schmetterling, Sonne, Herzchen, Häusche oder ihren Namen auf die neue Hose haben will. Sie weiß auch ganz genau wohin und in welcher Farbe :D "Un die do Maschine macht des dann, gell Mama?" *flöt*

 

Wenn Du sie Dir leisten kannst, tu es. Ich habe meinen Männe nicht gefragt. Für ihn würde sich sowas auch nicht lohnen. Und er hat keinen Spaß daran. Aber ich habe auch nichts gesagt als er das Auto mit den 6 Zylindern und den 211PS haben mußte :D

 

LG

Susele

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oi, na DIE Preisspanne ist ja dann doch auch n bissl gewaltig, oder? Ich meine zwischen dem Auto und der Stickmaschine.

 

Will auch so ein Argument haben ... menno. Liebäugele seit Ewigkeiten mit einer Sticki, mal mehr, mal weniger. Und aktuell läuft mir der Sabber, wenn ich an einer Hus Designer Topaz vorbei komme. Wobei ich mir immer noch unschlüssig bin. Der Grund, warum ich immer noch keine Sticki habe, ist "einfach" - ich stelle gewisse Anforderungen an die Software ... und dann erst an die Rahmengröße. Aus Zeitgründen hab ich mich damit aber noch nie wirklich intensiv befassen können. Fange also quasi grad damit an, diesen Wunsch nun langsam zu manifestieren.

 

Mal sehen, was ich so zu diesem Thema hier im Forum finde. Und zwischendurch schleiche ich immer wieder wie die Katze um den heißen Brei ... in unserem Näma-Laden in dem Fall um die Topaz und lass mir alles mögliche zeigen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ich habe ja viel Stickmaschinen,

die neuste ist die MC 350E mit der ich auch zufrieden bin.

Männer können meistens nur verstehn was sie selbst wollen.

Frau muß eben für sich ihre eignen Ansprüche durchsetzen.

 

Gruß Cats

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage höre ich ganz oft in meinem Laden ................ eigentlich höre ich noch viel öfter die Feststellung "Das lohnt sich doch gar nicht". Manchmal von den Kundinnen, aber ganz oft von ihren Männern, die da mit dabei sind.

 

Inzwischen kommt dann immer meine Gegenfrage: Lohnt sich denn ein Motorrad? Oder ein Klavier? Oder eine super tolle Film und Fotoausrüstung? Lohnt sich überhaupt ein einziges Hobby? Strenggenommen nicht. Denn sobald es anfängt etwas abzuwerfen, hört es auch schon auf ein Hobby zu sein. (glücklich sind die, deren Broterwerb ihnen so viel Freude bereitet, dass sie ihn wie ein Hobby betrachten können)

 

Die Fragen müssen wohl eher lauten: ist mir mein Hobby so viel wert? Kann ich mir dieses Hobby überhaupt leisten? Und auch: Muss ich mir dieses Hobby unbedingt leisten? (hierzu vielleicht mal einen Blick in den Thread "Nachhaltigkeit", den Anne gerade aufgemacht hat.)

 

Ich bin dagegen, sich teure Dinge für ein Hobby anzuschaffen, nur weil man eben mal gerade Lust drauf hat und das Kind in einem schreit "Ich will das haben". Man soll solche Anschaffungen schon sehr genau planen. Und für mich wäre es ein absolutes Gegenargument, wenn andere wichtigere Dinge für die ganze Familie wegen eines teuren Hobbys ins Wasser fallen (sei es wegen des Geldes oder der Zeit, die dieses Hobby braucht)

 

Aber es taugt auch nichts sich für sein Hobby quasi zu entschuldigen, indem man vorschiebt, man könne damit etwas sparen, weil man nun die Kinderkleidung selber näht und bestickt oder sämtliche Heimdeko billiger wird, weil sie nun selbst gemacht ist. Damit belügt man sich nur selbst.

Ich finde, man sollte schon so ehrlich zu sich und den anderen sein und sagen: Sticken ist ein schönes Hobby für mich, an dem ich viel Freude habe, weil ich da meine Kreativität ausleben kann und wenn dabei was rauskommt, was ich oder die Kinder anziehen können oder hübsch im Wohnzimmer aussieht, dann ist das umso besser.

 

Man muss seine Hobbys nicht rechtfertigen. Man muss einfach nur dran denken, dass sie Geld kosten und sich überlegen, ob es zu vertreten ist dieses auszugeben.

 

Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es ist reiner Zufall, daß ich auf dieses Thema stoße.

Aber der Argumentation, daß man sein Hobby nicht nach Kosten-Nutzen-Betrachtung betreibt, schließe ich mich vorbehaltlos an.

Bis vor wenigen Wochen war die Frage "Stickmaschine anschaffen" für mich kein Thema, da ich schon meine Nähmaschine und Overlock nicht so intensiv nutze, als daß sich daraus eine Wirtschaftlichkeit ergäbe. Trotzdem hat das Nähen mir seit Jahren soviel Spaß und Entspannung gebracht, daß ich trotz der Kosten (es liegt auch allerhand unvollendetes Deko- und Kleidungsstück rum) nicht mehr darauf verzichten wollte.

Und nun dieses Thema. Die Antworten haben meinen noch recht jungen Wunsch nach einer Stickmaschine beflügelt und wenn ich es mir leisten kann und zu der Überzeugung komme, daß es nicht nur eben mal die Lust auf Ausweitung des Hobbys ist, dann schaffe ich mir im Laufe des Jahres eine Stickmaschine an. Bin noch nicht festgelegt. Weil ich mit meiner "Innovis 400" sehr zufrieden bin, habe ich in erster Linie an eine Brother-Stickmaschine gedacht.

Mal seh´n was wird...

 

Liebe Grüße,

Mölle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lohnen sich denn Handarbeiten überhaupt ? Nö ! Ich glaube unter wirtschaftlichen Aspekten darf man weder Nähen, noch Sticken oder Filzen noch sonst ein kreatives Hobby sehen. Schau Dir die Textilienpreise an, ein Oberteil für 5,99 € krieg ich zu Hause nicht hin. Aber, ich habe Spaß daran kreativ zu sein, mit schönen Materialien zu arbeiten und mir etwas individuelles zu schaffen. Uns so ist es beim Sticken sicher auch. Ich hab da null Ahnung von, trägt ein Mann eigentlich gesticktes ??? :confused: Aber reizen tut mich so ein Maschinchen auch. Also, wenn Du es Dir leisten kannst, und es Dir Spaß und Entspannung bringt ...worauf wartest Du ? :)

 

Liebe Grüsse

sewfrank

Share this post


Link to post
Share on other sites

es geht wohl darum, ob ich es mir kurzfristig leisten kann (Maschine und Zubehör)

Ein besticktes Kleidungsstück kann ich mir durchaus auch für Männer vorstellen. Ansonsten gibt es ja noch Bedarf innerhalb der Familie oder für Deko. Mangels weiterer Hobbyschneiderinnen in der Familie stelle ich mir vor, daß sich da reichlich Möglichkeiten auftun.

 

Liebe Güße

Mölle

Share this post


Link to post
Share on other sites
... trägt ein Mann eigentlich gesticktes ??? :confused:

sewfrank

 

BEsticktes: ja. Doch. Durchaus. Keine rosa Blümchens, keine Teddies oder Prinzesschens :D

Aber sehr chice Schmuckmonogramme oder überhaupt Monogramm auf Hemdbrusttasche, Schlafanzug, Maniküretui, Morgen- und Bademantel. Schriftzüge auf Werkzeugtaschen und Rollen für Fein- und Spezialwerkzeug. Oder "essbares" auf dem Brotzeitbeutel. Oder auf dem Polsterüberzug seiner Kleiderbügel. Oder der neuen Brieftasche, dem Geldbeutel, dem Schlüsselmäppchen.

Ach ja, Mann trägt/hat durchaus gewollt und gerne besticktes :D

grinsend

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Mann sagt sinngemäß (aus Erfahrung im Bekanntenkreis):

 

Lieber eine glückliche und zufriedene Frau im Nähzimmer, als eine unglückliche und unzufriedene in der Kneipe :D!

 

Und es gibt wahrlich "unsinnigere" Hobbies!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Lieber eine glückliche und zufriedene Frau im Nähzimmer, als eine unglückliche und unzufriedene in der Kneipe

 

 

:D:D:D das finde ich prima und werde es als Argument gegenüber meiner Familie öfter einsetzen :schneider::streichelstoff::stoffknutscher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Spaß, den wir mit meiner ersten Stickmaschine hatten, war unbezahlbar. Ich weiß nicht, wie alt Deine Kinder sind, aber mein damals 11-jähriger Sohn hat für seine Freunde zum Geburtstag Mützen bestickt und einmal sogar seine Deutsch-Hausaufgaben auf einem T-Shirt verwirklicht. Die Lehrerin ist zunächst geplatzt, bis sie gesehen hat, dass wirklich alles drauf war.

Aber einen Rat möchte ich Dir noch geben, achte darauf, dass Du die Muster mit einem USB-Stick übertragen kannst, es ist nicht lustig, wenn Du immer in der Nähe vom PC bleiben mußt oder noch ein Zusatzgerät zum Übertragen der Dateien brauchst, weil mit den in der Maschine eingespeicherten Mustern wirst Du schnell fertig sein und bald findest Du es interessanter andere Freebies oder selbst digitalisierte Muster zu sticken.

Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Mann überzeugst und wünsche Dir viel Spaß mit der Stickmaschine.

LG, Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

als Gegenfrage,lohnt sich Urlaub? Es ist immer eine Sache der Betrachtung.Ich habe an meiner Stickmaschine schon so viele schöne Dinge gemacht:Karten ganz speziell auf die Personen zugeschnitten,Kuschelkissen und und...Es ist auch sehr kreativ selbst Muster zu entwerfen.Durch meine Stickmaschine habe ich auch den Umgang mit dem Computer gelernt.Ich möchte sie nicht hergeben!!Kosten -Nutzen-Rechnung : Freude an vielen Tagen,leuchtende Augen des Enkels über einen gelungenen Dino .

liebe Grüße murmelchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha, das mit dem T-Shirt muß ich mir merken :D.

Ich habe auch eine Sticki und einen Mann mit den gleichen "Argumenten". Er hat aber eingesehen, daß es ein "Spielzeug" für mein persönliches Wohlbefinden ist, so wie seine Computer für ihn. Ja, er ist Informatiker, aber man braucht auch in diesem Beruf nicht notwendig ein halbes Dutzend Computer zu Hause.

Als Kompromiß habe ich meine Maschine gebraucht gekauft (hier im Markt) und als Eigenbeitrag (Männe ist Alleinverdiener) einiges bei ebay versteigert.

Wenn jemand sein Hobby aufgibt und den Krempel hier verhökert, bekommt man oft eine Grundausstattung zum guten Preis, das nur als Tip. Muster gibt es haufenweise als Freebies, durchforste den Jahresthread und diene Festplatte wird platzen ;).

Ich möchte sie nicht mehr hergeben, zumal es sich um eine Näh- und Stickmaschine handelt, die man ggf. auch zum Nähen nehmen kann. Meine Jungs sind auch angetan, sie sticken zwar nicht selber, aber lassen sich gerne die Klamotten verschönern.

Die Klamotten haben zumindest, im Vergleich zu anderen Hobbys, einen praktischen Nutzen. Was hat man davon, eine DS in der Garage zu pflegen, Unsummen für Ersatzteile auszugeben und dann doch nicht damit zu fahren. Oder nur bei Wochenend und Sonnenschein...

 

Grüße

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Wort lohnen ist ja hier inzwischen schon genug behandelt worden.

es geht ganz klar nicht um finanziellen gewinn oder ein nebeneinkommen.

selbst wenn man ne serie teile herstellen würde muss man doch sehen wie das Verhältnis von kosten des materials, arbeitszeit und erzielbarer verkaufspreis wäre.

aber der spassfaktor ist riesengroß und es gibt im internet wahnsinnig viele anregungen und infoarmationen darüber

ganz abgesehen von den nicht zu teuren Kaufstickdateien....

 

Ein weiterer Vorteil ist, daß man spontan ganz tolle individuelle Geschenke machen kann die immer gut ankommen...und als Anfängerin hab ich auch meine Erfolgserlebnisse wenn ich wieder mal was neues kapiere oder durch ausprobieren herausfinde.

also... rannnn

 

gruß

petra:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.