Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
ToniMama

Jersey/Interlock WARUM rollt oder rollt sich nicht

Recommended Posts

:confused:

 

So, warum rollt sich mancher Jersey/ Interlock und mancher nicht ??????

 

Sagt das was über Qualität aus ?? und wenn ja -was ??

 

Bei manchen ist das ja echt schlimm, ich wasche meine Stoffe grundsätzlich alle vor - aber nach dem bügeln und manche auch davor , rollen die sich, was das Zeug hält. eineige auch an den Webkanten , ich finde das beim zuschneiden nicht toll, traue mich da auch noch nicht so ran.

 

Hat jemand ne Info dazu, und Tipps wie ich die wieder "glatt" bekomme??

 

Danke schon mal:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Interlock hat ja im Gegensatz zu Jersey zwei gleiche/rechte Seiten und der rollt sich nicht ein.

 

Beim Jersey (ich wasche auch immer vor):

ich schneide auf einem Teppichboden zu und stecke die Kanten mit Stecknadeln fest, das geht ganz gut ;)

 

ach ja: ich bevorzuge inzwischen Stretchjersey, der bleibt einfach besser in Form!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das liegt in der Natur der Sache d.h. an der Strickweise von Single Jersey. Mit der Qualität an sich hat es nix zu tun ich habe sowohl qualitativ hochwertige als auch minderwertige Jerseys gehabt die gerollt haben. Grad letzen Monat hat mich ein teurer und sehr hochwertiger Nicki mit der Rollerei fast in den Wahnsinn getrieben.

 

Interlock und Feinrippjersey rollen nicht ein da sie anders gestrickt sind und schonen somit die Nerven. Ansonsten hilft es ein bißchen die Kanten umgehend mit der Ovi zu versäubern falls du eine hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich stecke den Jersey auch gerne mit Stecknadeln im Teppich fest.

Alternativ sprühe ich ne Menge Sprühstärke auf die Rollen und bügle den Stoff dann glatt.

 

LG Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgend etwas habe ich mal darüber gelesen. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, so ist es wichtig, daß alle Schnitteile so zugeschnitten werden, daß sie in der selben Richtung verlaufen,ähnlich dem Fadenlauf.

Die Schlingenköpfe der Maschen sollen dann zum Saum zeigen, was auch das Hochrutschen von Kleidung verhindern soll.

LG

 

Will

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

 

das beruhigt mich ja schon mal, das ich nicht nur billig / schlechte Qualität im Schrank habe,

einige finde ich fassen sich super an, sind auch von Marken Herstellern, aber rollern was das Zeug hält.

 

 

Das mit den Stecknadeln im Teppich ist ne Idee, muß mal schauen , ob ich in der Schlafstube platz dazu habe- sonst nur Fleisen und Laminat:)

 

Allen einen schönen Sonntag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.