Jump to content

Partner

Schnittabänderung für's Rückenteil


red foxy

Recommended Posts

Schönen guten Morgen meine Lieben! :cool:

Ich würde gerne ein "normales" Rückenteil in ein "Kurven - Träger Rückenteil" abändern.

Laut Buch muss ich für den besseren Sitz dafür ja meine untere Kante im Bogen nach unten ziehen (grüne Linie :) ). Heisst meine hintere Mitte verschiebt sich ebenfalls. Meine Frage hierzu: Ist es egal, wie "steil" diese Kurve ist, oder gibt es da'ne bestimmte Schmerzgrenze?? Nicht, dass meine hintere Mitte, die davor noch senkrecht war, plötzlich im 90° Winkel daliegt :p

...*versteht hier irgendjemand, was ich meine :confused: *..

Ich versuch mich mal kreativ und hänge ein bild an.. :lol:

Danköschön, schonmal :)

foxy

1788741357_Rckenteil.JPG.770728f1daff2671963ca590bf9c6ddb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • red foxy

    4

Popular Days

Top Posters In This Topic

Posted Images

Guest Kristina

Hallo Foxi,

 

eine Formel kenn ich nicht. Aber ich würde die Änderung erstmal moderat vornehmen.

Wichtig ist aber die neue maximale Dehnung zu beachten.

 

Das sollte dann so aussehen.

 

811269485_Rckenteil.jpg.c2331ce82df3913ea3a348a73fbd26a5.jpg

Edited by Kristina
Link to comment
Share on other sites

Hmm, verdammt, du hast recht, daran hab ich nich gedacht.. *dumm frag* Wie "ermittel" ich die?

Hab's jetzt mal gemacht, wie ich dachte..

Vielen Dank für deine Antwort.. Da ich leider seit'ner guten Stunde auf der Suche nach meiner Stoffschere bin, wird das Projekt wohl eh noch etwas auf mcih warten müssen... *grummel :fetch:

Grüßle :)

Link to comment
Share on other sites

Ein Bißchen zum Thema Geometrie: Was passiert denn, wenn du den Winkel änderst und das Teil nach unten verziehst?

 

Angenommen, die Länge der Unterkante bleibt gleich, dann wird die Oberkante länger. Bleibt die Oberkante gleich lang, wird die Unterkante kürzer. Klingt das einleuchtend?

 

Jetzt mußt du nur bestimmen, um wieviel du die Oberkante verlängern willst (oder die Unterkante kürzen) und schwupps, bekommst du den perfekten Winkel für das neue Teil.

 

Jean

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ehrlich? Ich hab's nich geschnallt.. :confused:

Mein Ziel ist ja nicht Ober- oder Unterkante zu verändern (was, wie du richtig erklärt hast, passiert, wenn ich meine HM verschiebe, allerdings eben nur als "Nebeneffekt" ..) Aber ich habe weder "Werte" für meine Ober- bzw. Unterkante noch den Winkel, in dem die HM sich verschiebt.. Hab verstanden, was du erklärt hast, bin mir aber noch nicht ganz schlüssig darüber, ob das die Lösung für mein Problem ist :lol:

Ich werde mal in mich gehn, grins.

Danke!! :handkuss:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...