Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sikibo

T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Empfohlene Beiträge

Und ich möchte mir noch den 9er zur Probe schicken lassen, den kriege ich da sicher auch noch rein!

Ist Dein jetzt "eingenähter" 1 Größe größer als Tabellenwert oder ist der zu testende 1 Nummer größer?

Die Bügelbandlänge hast Du doch am Bügel abgenommen plus Spielraum, wenn da jetzt 1 Größe mehr eingeschoben wird, müsste das doch klappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Der, der drin ist, ist eine Nummer größer, als in der Tabelle steht und der, den ich bestellt habe, ist nochmal eins größer.

PS: Von wem sind "9er"? Ich habe von Sewy, aktuell B3 (orange) und jetzt B4 bestellt.

nochmal PS: Ja, etwas Spiel ist noch da, wird dann schon klappen.

bearbeitet von sikibo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Heidrun,

sehe gerade, Deine Änderung kam für mich zu spät ;)

Heute sind meine Experimentierbügel von sewy gekommen!

Der "9er" ist der Staby, der wird für den Rebecca-Schnitt empfohlen, 2 Flexies habe ich aber auch noch mitkommen lassen...

Aktueller Stand bei meinem Grünen:

Links Staby 7 und rechts Staby 9, aber ich ändere jetzt noch die Rückenteile, habe den Verschluß entfernt und kürze ein bißchen (die Differenz zwischen 1. und 3. Häkchenstellung), da zu weit. Dann mache ich noch mal eine Probierrunde mit allen Größen, die ich jetzt da habe und dann wird eingenäht!

Beim 7er ist natürlich etwas BB übrig, aber das macht nichts, durchs Verriegeln wird der Bügel am Wandern und Durchscheuern gehindert, das restliche BB stabilisiert so.

Die 3 getesteten Bügelgrößen 7 bis 9 passten ohne Probleme in das festgenähte BB, und wenn Du bei Deinem BH die Flexies verwendest, dürfte es noch weniger problematisch sein, die geben ja noch eher nach, schlimmstenfalls musst Du kürzen.

Wie sieht es denn bei Dir aus?

lg von Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Meine waren auch heute morgen in der Post. Wir schreiben hier gerade parallel wie ich sehe, wollte nochmal was nachsehen, und da war dein neuer Post:D Die neuen sind auf jeden Fall zu lang, der piekst unter dem Arm. Wie kürze ich jetzt? Die Innenenden aufeinander legen und dann das Außenende vom größeren auf Höhe des alten abzwacken? Ich habe auf der Armseite das Bügelband durch das Annähen des Faltgummis verriegelt, das möchte ich ungern aufmachen. Hinten werde ich auch wohl noch etwas kürzen.

 

Welche Burg ist das eigentlich, neugierig bin.

bearbeitet von sikibo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aaalso: Einen Bügel habe ich mal rausgenommen. Wenn ich vorn fest draufdrücke, um die Verriegelung zu improvisieren, passiert folgendes:

 

langer-buegel.jpg.4339a61fdf0d01d9a021d8932c5c3f96.jpg

 

Die Falten vorn am Körbchen scheinen weg zu sein.:jump: (Äm, ist ja nicht im Bild). Aber die Linie unter dem Arm hat einen Knick und es gibt noch mehr Falten im Seitenteil, der Bügel muss also wirklich gekürzt werden.

Nur leider werde ich diesen BH so lassen müssen, den anderen Bügel kriege ich nicht "entriegelt". Ich glaube, das mache ich eher das Bügelband kaputt. Naja, so schlimm ist es ja nicht, ist ja nicht so, dass er gar nicht passt. Ich werde allerdings den Verschluss nochmal abmachen und die Seiten/Rückenteile noch etwas kürzen und außerdem habe ich einen zu kleinen BH gefunden, der einen wirklich cremefarbenen Verschluss hat, dieser war mehr beige.

Den nächsten probiere ich dann mit den größeren Bügeln. Ich werde mich mal gleich ans kürzen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast unten Luft unterm Bügel, kann das sein?

Jetzt auf dem Bild sieht man einen Schatten an der Unterkante. Das deutet auf ein zu kleines (Unter-)Körbchen hin.

Wie ist es, wenn du die Arme hebst - rutscht der BH dann hoch? (z.b. beim T-shirt ausziehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo löf,

ich glaube eher, dass das ein Schatten ist.Ich habe zwar nicht geblitzt, aber schräg über mir ist die Lampe über dem Spiegel. Unter der Brust liegt der Bügel gut an, das Mittelteil "schwebt" minimal. Das ist durch das schmaler-machen viel besser geworden. Es kann höchstens sein, dass sich der Bügel etwas abhebt, weil ich am Mittelteil fest draufgedrückt habe, damit er im Band blieb. In die andere Richtung ist - nein war, habe schon geknipst - er ja zu lang.

Hochrutschen tut der BH nicht. Trotzdem werde ich mal innen/unten beim nächsten ein wenig zugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es nur ein Schatten ist - um so besser.

Ich hatte es nämlich mal bei einem zu kleinen Körbchen, dass er immer unten wegschwebte.

 

Machst du dich noch an einen nächsten BH für diese Bügel? Oder machst du jetzt erst mal BH Pause?

Falls du dich noch mal ransetzt wäre es bestimmt spannend zu gucken, ob etwas zusätzlicher Platz im Unterkörbchen die Passform noch verbessert. :)

 

Viele Grüße **

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Das werde ich ausprobieren. Am besten mache ich mir sofort eine Notiz an den Schnitt - ich bin vergesslich.:D Da ich aber z.Zt. eine Jeans nähe, kann das etwas dauern.

Die Bügel habe ich gekürzt und mit etwas 2-Komponentenkleber behandelt, aber nur ganz dünn. Wenn das morgen trocken ist, tauche ich sie mal in Lackfarbe oder Nagellack und hoffe, dass sie dann genug entspitzt sind.

bearbeitet von sikibo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schnitt ist geändert und die Bügel sehen auch gut aus: dünn Kleber und eine Schicht weiße Farbe.

Den aktuellen habe ich am Bügelband wieder gerichtet, den Verschluss abgetrennt, hinten 1 cm gekürzt und wieder angenäht, im Eifer des Gefechts

Da ich aber z.Zt. eine Jeans nähe,

mit der Jeansnadel. :p Aua. Geht auch.

 

Beim nächsten möchte ich das Seitenteil aus Spitze machen. Womit stabilisiere ich die? Powernet oder Tüll?, ich hatte beides mitbestellt. Und schneide ich beides gleich groß zu? Das Dehnverhalten ist ja doch verschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.