Jump to content

Partner

Guter Rockabrunder gesucht


elke007

Recommended Posts

Ich suche einen richtig guten Rockabrunder für die Säume.

 

Meiner von Prym ist nicht nur wackelig , sondern gleich am Anfang sind schon die Platikhöhenversteller abgebrochen.

Dann im Laufe der Zeit ist er einmal gekippt ,dabei ist das Auflagestück mit der Blasebalg herunter !! gefallen!! und

hat mit blauer Kreide den hellen Teppichboden bleibend gefärbt.

An so etwas ähnliches dachte ich nicht ,das habe ich ja.

 

Vieleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

Ich dachte an etwas für Profis.

Edited by elke007
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 6
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • sonoemi

    1

  • Bele

    1

  • elke007

    1

  • kargi

    1

Top Posters In This Topic

hallo elke,

 

ich habe einen sehr stabilen ,schweren profi-rockabrunder auf rollen.

 

gekauft vor ca. 20 jahren bei der firma

 

ortner gmbh

ladeneinrichtungen & schneidereigeräte

d-89362 offingen

tel. 08224-7677

e-mail :ortner-gmbh@t-online.de

 

rockabrunder art.nr.-76-fahrbar

 

liebe grüsse karin

Link to comment
Share on other sites

Hier gibt es einen stabilen. Mit dem Ständer selber habe ich zwr keine Erfahrung, aber die anderen Produkte, die ich dort bestellt habe, waren immer in Ordnung.

 

Gruß, Bele

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

mir ging es genauso mit dem Prym-Rockabrunder. Er ist mir auch abgebrochen.

Als Neuen habe ich auch den, von Karin beschriebenen mit Rollen, im Visier. Der kostet zwar auch einiges mehr, aber ich denke, es lohnt sich.

 

LG von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

 

Meiner von Prym ist nicht nur wackelig , sondern gleich am Anfang sind schon die Platikhöhenversteller abgebrochen.

Dann im Laufe der Zeit ist er einmal gekippt ,dabei ist das Auflagestück mit der Blasebalg herunter !! gefallen!! und hat mit blauer Kreide den hellen Teppichboden bleibend gefärbt.

 

Als ich meinen gekauft habe, wurde mir von dem Prym Abrunder abgeraten. Der sei nicht stabil genug. Du bestätigst das hier ja nun. Ich habe dann einen etwas teureren gekauft. Er ist von JKOS und auch wesentlich schwerer. Er ist sicher kein Profi-Teil, aber ich komme mit ihm gut zurecht und umgefallen ist er bis jetzt auch noch nicht. Es ist auch noch nichts abgebrochen.

 

Die richtig stabilen Teile (meist auf Rollen) gibt es zwar auch, allerdings haben sie ihren Preis (der das dann sicher wert ist, wenn man professionell damit arbeiten will). Meiner hat mir bis jetzt allerdings gereicht und gute Dienste geleistet.

 

Viele Grüße

Manon

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

es gibt auch noch Rockabrunder die nicht mit Kreide arbeiten sondern einen Faden in den Saum einziehen, soweit ich mich erinnere heissen die Dinger Fadomat - vielleicht mal bei Google eingeben?

 

Grüsse Evelyn

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

jau, das Teil kann man nur leider nicht bezahlen, von 300-500 Euro gehen da die Preise. :eek:

 

ich suche auch gerade einen Rockabrunder. Ich habe da ein einfaches Modell für knapp 30 Euro bei Ebay gesehen, allerdings ohne Rollen. Ich glaube, Rollen sind nicht schlecht. Aber ein gutes Teil mit Rollen geht ab 80 Euro los. Jetzt hab ich noch den Rundum-Markierer gefunden. 77 Euro Kennt den jemand? ist der gut?:confused:

viele Grüße

angel

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.



×
×
  • Create New...