Jump to content

Partner

MoMo01/09, BH Hemdchen,


Nera

Recommended Posts

Guten Morgen,

nachdem ich gestern mal meine Schubladen mit Dessousmaterial gesichtet habe hat mich fast der Schlag getroffen, was sich da so alles angesammelt hat.:eek:

Leider fehlt fast immer irgendwas, Trägergummi, oder, oder.

Bestellen, zu spät, bis das Zeug bei mir ist ist der Monat um:o

Also werd ich mir irgendwie behelfen.

Anfangen weder ich mit einem BH-Hemdchen mit dem Oberteil des Merckwaerdigh BHS 10, der mit dem dreigeteilten Körbchen, der hat angeschnittene Träger, da kann man gut, ein nicht so gut passendes Trägergummi verstecken.:p

Der hat ein Unterbrustgummi und ich hab das Teil verlängert

(verglichen mit dem Unterteil eines anderen Hemdchens)

Das "merkwürdige" Mittelteil habe ich begradigt.

Hier das Material

Material.jpg.4b3682e3d39e80223d464befcd6e7b1f.jpg

So , jetzt gehts weiter, bis später

Grüße

Gabi

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 23
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Nera

    8

  • Xanna

    2

  • herbst-zeitlos

    2

  • ChAnnemarie

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

Schon beim Zuschneiden gehts mit Improvisieren los.

Der Stoff ist nur in eine Richtung dehnbar,

da war er aber fürs Vorderteil nicht breit genug.

Spitze ist genug da, kurzerhand einen Einsatz aus Spitze gemacht,( Hat man ja bei Kaufmiedern auch manchmal.

Zuschnitt.jpg.3e1d805ab37ac534bf6ba3c183812328.jpg

Jetzt gehts ans zusammenpfriemeln der Körbchenteile.

LG Gabi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gabi

 

Das sieht doch schon gut aus :) frau muß sich halt zu helfen wissen, wenn das Material anders will als geplant ;)

Link to comment
Share on other sites

Beim Zusammennähen der Körbchen kam mir der Gedanke,

ich könnte die Körbchen füttern, denn die seitliche Spitze erschien mir etwas lapperig.

Ich hab zwar keinen riesigen Busen, aber mit den Jahren etwas aus der Form geratenen.:p

In den Untiefen des Stoffschrankes habe ich noch dünnes Laminat gefunden.

Einfach die Teile ohne Nahtzugabe ausgeschnitten und mit Zickzack stumpf aneinander genäht.

2132990446_Krbchen.jpg.bd387c2985ad13d95c853d9677e3aeea.jpg

So jetzt muß ich mich mal ums Mittagessen kümmern, dann gehts weiter

LG Gabi

Link to comment
Share on other sites

So, Bügelband und Bügel sind drin,

Saum,Gummi obenrum und Träger fehlen noch.

Leider sind die Schieber alle, mal schauen, was ich hier so kriege, wahrscheinlich nur das Plastikzeugs

Slip ist zugeschnitten.

Grüße

Gabi

1989512757_WebP1000481.jpg.0a130134d6f157d63ca8b4592a539484.jpg

Link to comment
Share on other sites

hallo gabi ,dein hemd sind total abgefahren aus:D wäre genau mein ding, brauchst du es?????????????????:p

Link to comment
Share on other sites

Das mit den Hemdchen hab ich noch vor den Bhs angefangen.:p

Im Winter trage ich lieber die BH- Hemdchen.

Mir fiel mein Lieblingsbody, der leider mehr grau als weiß war, in die Hände.

Bodys find ich mit dem Zumachen sowieso nicht so prickelnd.

Kurzerhand den Body in Hemdchenlänge abgeschnitten.

Dann aufgetrennt, war ganz lehrreich, so hab ich gleich mal gesehen, wie der zusammengesetzt war.;)

Seither nähe ich meine Hemdchen selber.

Ich probier immer mal andere Körbchen aus und verändere was, was sich beim Tragen nicht so bewährt hat.

Grüße

Gabi

Link to comment
Share on other sites

Das sieht doch schon toll aus. Ich habe bisher kein BH hemdchen genäht, da mir wohl doch der Schnitt noch fehlt. Improvisieren geht bei mir nicht.:(

 

LG Birgitt

Link to comment
Share on other sites

Wow, schön dein Hemdchen. Da würde ich mich auch gern mal rantrauen. Kann ja eigentlich so kompliziert nicht sein, wenn man schon mal BHs genäht hat...

 

Aber mal eine andere Frage: Halten diese Hemdchen auch alles an Ort und Stelle? :o Unter einem Body würde ich nämlich immer noch einen BH tragen und die Hemdchen haben ja hinten keinen Verschluss, oder?

 

LG

Xanna

Link to comment
Share on other sites

ich schließe mich den komplimenten an!!! superschöne farben und materialien!! der spitzeneinsatz in der vorderen mitte macht es erst richtig interessant!!!!

 

weiterhin gutes gelingen

gerda

Link to comment
Share on other sites

Wow, schön dein Hemdchen. Da würde ich mich auch gern mal rantrauen. Kann ja eigentlich so kompliziert nicht sein, wenn man schon mal BHs genäht hat...

 

Aber mal eine andere Frage: Halten diese Hemdchen auch alles an Ort und Stelle? :o Unter einem Body würde ich nämlich immer noch einen BH tragen und die Hemdchen haben ja hinten keinen Verschluss, oder?

 

LG

Xanna

Nö,ich finds genauso/einfacher als Bhs.

Ja, es bleibt alles da wo es soll.

Bei einem Badeanzug oder Tankini bleibt ja auch alles wos soll.

Hab früher Bodys mit Bügel getragen und das ist ja quasi BH-ersatz.

Es muß schon ausreichend eng sein und ich mag die Hemdchen gerne aus etwas festerm Lycra.

Ich zieh sie auch an wie einen Badeanzug, von unten.

Festerer Stoff verpackt auch Speckröllchen ganz gut:p

Grüße

Gabi

Link to comment
Share on other sites

Ich zieh sie auch an wie einen Badeanzug, von unten.

Festerer Stoff verpackt auch Speckröllchen ganz gut:p

Grüße

Gabi

 

Ahh, prima. Dann werde ich das mal auf meine Will-ich-nähen-Liste aufnehmen, danke :D. Auf die Idee, das Hemdchen von unten anzuziehen, bin ich auch noch nicht gekommen, werde ich dann auf jeden Fall ausprobieren.

 

LG

Xanna

Link to comment
Share on other sites

So,

Höschen ist fertig.

Die Schieber hab ich mir geschenkt, weil ich hier keine aus Metall bekomme. Hab die Träger festgenäht, in der Regel muß ich auch nix verstellen.

Bild gibts in der Galerie.

Jetzt gehts ans nächste Modell.

Grüße

Gabi

Link to comment
Share on other sites

So,

Höschen ist fertig.

Die Schieber hab ich mir geschenkt, weil ich hier keine aus Metall bekomme. Hab die Träger festgenäht, in der Regel muß ich auch nix verstellen.

Bild gibts in der Galerie.

Jetzt gehts ans nächste Modell.

Grüße

Gabi

Ich habe bei meinem letzten BH auch auf Schieber verzichtet, klappt prima!

Dein BH - Hemdchen ist einfach spitze geworden!

Ich bin schon auf das nächste Modell gespannt!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gabi,

 

Dein Hemdchen ist wirklich schön geworden. Und wenn Dir Primadonna, die Königin der BH-Hemden ein Lob ausspricht kannst Du wirklich stolz sein.

 

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gabi,

zunächst mal großes Kompliment für Dein BH-Hemdchen. Ich habe bisher immer Kauf-Bodys getragen, die mir aber in der Regel zu kurz sind und dann die Bügel mitsamt Busen nach unten ziehen :mad:.

Da scheint mir das Hemdchen doch ein idealer Ersatz zu sein.

 

Aber ...

Es muß schon ausreichend eng sein und ich mag die Hemdchen gerne aus etwas festerm Lycra.

Ich zieh sie auch an wie einen Badeanzug, von unten.

Festerer Stoff verpackt auch Speckröllchen ganz gut:p

... rutscht das dann nicht hoch. Ich stelle mir gerade vor, wie sich das Hemdchen über meine Röllchen nach oben schiebt und dann in Falten legt.

Kannst Du mir da Entwarnung geben ?

 

Und wie ist das mit dem Laminat? Wird es auf Stoß aneinandergenäht und dann zwischen Cup-Innen- und Außenteil geschoben? Die Frage ist vielleicht ein bischen blöd, aber ich habe es bisher nicht verarbeitet und möchte meinen nächsten BH mit Laminat füttern.

 

LG, Christa

Link to comment
Share on other sites

Hallo herbst-zeitlos,

genauso gings mir mit den meisten Bodys auch, ich war immer am zuppeln, daß die 2 da blieben, wo sie sollen.:p

Die Seitenlängemeiner Hemdchen beträgt meist so 37 cm.

Ich hab allerdings auch keine ausgeprägte Hüfte, an der sie dann was hochrollen könnte.,

Und ja das Laminat wird auf Stoß zusammengenäht und ohne Nahtzugabe.

Versuchs einfach mal, ich trage im Winter nix anders mehr.

Grüße

Gabi

Link to comment
Share on other sites

Lieben Dank, Gabi. Das werde ich dann auch mal versuchen. Muss mir aber zunächst Material besorgen. Meine "Schätze" reichen dafür nicht aus.

 

LG, Christa

Link to comment
Share on other sites

Super , hier hatte ich ja noch gar nicht vorbei geschaut. Das gefällt mir, dein Hemdchen sieht toll aus, und genau diesen BH-Schnitt habe ich hier auch noch und habe überlegt, ob ich auch daraus ein "merkwürdiges" Hemdchen konstruieren kann. Du hast also bewiesen, dass esgeht.

Juhu, nächste Woche habe ich Urlaub und kann mich nach Herzenslust mit meinen schönen Stoffen austoben!

Herzliche Grüße von karin

Link to comment
Share on other sites




×
×
  • Create New...