Jump to content

Partner

NX 600 - Unterfaden-Salat, merkwürdige Geräusche, Bitte die Techniker hier


Zauberband

Recommended Posts

Guten Abend!

 

Eine Frage an die Experten hier, gern auch an die echten Nähmaschinentechniker:

 

Meine Maschine macht seit heute genau das, was im Betreff steht. Es rattert merkwürdig, es entwickelt sich im inneren der Maschine ein Fadensalat, die Maschine näht sich fest.

Nun habe ich die Stichplatte und die Spulenabdeckung abgenommen und innern drin alles gereinigt. Trotzdem wieder dasselbe Problem. Wieder alles aufgeschraubt. Es wickelt sich immer Garn um ein Teilchen, dessen Name ich nicht kenne, siehe Foto.

Dieser Metallstift (um den sich gerade schon wieder Garn gewickelt hat) berührt mit seiner feinen Nase vorn beim Drehen des Handrads an bestimmten Stellen den Transporteur (immer, wenn dieser nach vorn rutscht).

Ist das richtig?

Sitzt dieser Stift noch korrekt? Wenn die Nase vorn am Transporteur vorbei "schleift2, gibt es immer ein kleines Klack-Geräusch, was mir merkwürdig vorkommt.

 

In meiner Anleitung finde ich dazu nichts. Jetzt weiß ich nicht weiter.

 

Wer kann mir bitte helfen?

 

Viele Grüße,

Janashowphoto.php?photo=36701&cat=500

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 6
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Zauberband

    3

  • roosgirl

    1

  • felihexe

    1

  • boozer

    1

Top Posters In This Topic

Ich hoffe, das Foto klappt jetzt.

 

Falls nicht, ich meine den dünnen Metallstift, der von links in Richtung Transporteur ragt, direkt oberhalb der Spulenkapsel.

 

36701

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich denke du meinst den Fadenabschneider. Vermutlich haben sich darunter Staub und Fadenreste gesammelt. Wenn du sie entfernt hast, wird wahrscheinlich alles wieder richtig funktionieren.

 

Liebe Grüße

 

Roosgirl

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

du solltest nicht nur die Stichplatte und die Spulenabdeckung entfusseln,

 

sondern auch die Spulenkaspel? oder wie heißt das Ding in das man die Spule reinlegt?

Nimm sie mal raus,geht ganz leicht, du wirst sehen das da sich auch ne Menge ansammelt...

Steht auch in der Bedienungsanleitung ganz hinten bei Wartung.

Vielleicht hilft das.

 

Viel Erfolg

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich alles gesäubert. Auch die Spulenkapsel sowie das Teil, worin die Spulenkapsel liegt (Letztere also auch heraus genommen).

 

Aber das Problem trat trotzdem wieder auf. Leider gibt es in der Anleitung auch kein Bild vom Inneren der Maschine, wenn man die hintere Stichplatte entfernt, also die Metallplatte.

 

Jana

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi,

 

das hört sich ganz nach dem Fadenabschneider an. So'n waagrechtes Teil von links kommend?

Das hatte ich auch. Ich hab zigmal die Platte abgeschraubt, alles saubergemacht und schlußendlich, als alles sauber war, die Maschine nochmal an und aus. Da ist der Abschneider zurück in die Maschine gegangen. Mir wurde gesagt, daß das Messer am Fadenabschneider wohl stumpf ist, er den Faden eben nicht durchkriegt und dann da stehenbleibt, wo er ist und nicht mehr einfährt. Dann wickelt sich beim Nähen der Faden drum, Maschine wieder auf, wieder sauber... :fetch:

Ich hab seitdem den Abschneider nicht mehr benutzt. Laß ich dann machen, wenn ich die Maschine eh warten lasse.

 

LG Feli

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,habe gerade von deinem Problem gelesen. Ich rate dringend zur Fachwerkstatt, Du hast doch 3 Jahre Garantie.

Alleine basteln kann teuer werden. Oder hast Du schon wieder alles im Griff?

Ich drücke Dir die Daumen, Tschüssi.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...