Jump to content

Partner

Auch Doro baut Stoffberge ab


DoroDu

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem ich endlich aus meinem Motivationstief rausgekrochen bin, will ich meine Stoffberge reduzieren.

Geplant sind folgende Projekte:

1. Stoffhose in d'grün für mich (fast fertig) 1,5 m

2. je ein Schlafanzug für meinen Großen und mich 4 m Jersey

3. Boxershorts für meine Jungs (mind. 6 Stück je 0,5 m = 3 m Jersey)

4. Slips für mich (4 Stück je 0,5 m = 2 m Jersey)

5. Mantel für die "Kleine" (2 m Steppstoff - bereits zugeschnitten)

6. Kuscheljacke für die Kleine (1,5 m Plüschstoff + ggf. 1,5 m Futter oder Fleece, dann ist die Jacke auch für draußen geeignet)

7. Hose für den Großen (1,5 m gut abgelagerter Carmouflagestoffe)

8. Longblazer für mich (2,5 m Nadelstreifenstoff zzg. Futter)

 

macht zusammen 18,5 Meter Stoff weniger (ohne Futterstoffe). Reißverschlüsse etc. müsste ich auch alles haben.

 

Morgen mach ich ein Bild von dem Berg.

 

LG

 

Doro

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 27
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • DoroDu

    18

  • 1babymaus

    2

  • natpa

    2

  • Birgitt

    1

Top Posters In This Topic

Posted Images

Tja, Bilder... natürlich ist promt der Akku meiner Digi-Cam leer.

Aber ich hab trotzdem schonmal angefangen:

 

Nummer 1, die Hose ist fertig und muss nur nochmal gebügelt werden.

Nummer 2, Schlafanzüge ist zur Hälfte fertig. Nämlich ein neuer Schlafanzug für mich aus 2 m Jersey plus einem ehemaligen Sommernachthemd, das ich mal geschenkt bekommen hab und so nicht mochte.

 

Heute will ich den Schlafanzug für meinen Junior nähen und dann ist der Mantel für die Lütte drann. Der soll fertig sein, wenn die Schule wieder losgeht (Mittwoch), denn ihre Schuljacke ist hin.

 

Ich mache so schnell als möglich Bilder von den Stoffbergen und den fertigen Sachen.

 

LG

 

Doro

Link to comment
Share on other sites

War der Nadelstreifenstoff nicht mal für einen Anzug zur Konfirmation vorgesehen?

Den hattest du doch vom Stoffmarkt, oder?

Link to comment
Share on other sites

@Claudia, stimmt, der Nadelstreifen war/ist für einen Anzug gedacht. Die Hose ist auch schon lange fertig. Die hab ich auf der Konfirmation meines Sohnes getragen. Aber dieses Jahr hat Saskia Konfirmation, da kann ich dann hoffendlich Hose und Jacke tragen.

 

So, ich war heute richtig fleißig.

Der Schlafanzug für meinen Großen ist fertig und der Mantel für die Kleine auch. Allerdings war der Mantel ursprünglich für Saskia gedacht (zugeschnitten vor 2 Jahren) und ist für meinen Spargel etwas weit. Aber wenn es so kalt bleibt (und das soll es ja) kann sie eine dicke Strickjacke unterziehen. Und mit etwas Glück passt das gute Stück noch im nächsten Winter.

 

Fotos sind inzwischen gemacht und ich hoffe, dass ich sie morgen einstellen kann.

 

LG

 

Doro

 

Ergänzung:

Ich habe jetzt 5 m Jersey, 1 ehemaliges Nachthemd und 2 m Steppstoff verarbeitet = 7 m Stoff

Edited by DoroDu
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

So, der erste Slip ist fertig. Wird jetzt erstmal probegetragen bevor die nächsten kommen. Habe den Schnitt nämlich zum erstenmal genäht und war mir mit der Größe unsicher. Morgen Abend weiß ich mehr.

Fotos hab ich noch nicht auf dem Rechner. Da der komplett neu aufgebaut ist, fehlt mir noch die richtige Software zum raufladen. Bei unseren vielen verschiedenen Cameras finde ich für meine nicht die entsprechende. Aber ich stell sie noch ein. Versprochen.

 

LG

 

Doro

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

der Slip wird gerade probegetragen und sitzt fast perfekt. Ich werde nur die Gummis noch etwas kürzer nehmen. Also kann die Produktion losgehen. Werde gleich noch einige zuschneiden.

 

LG

 

Doro

Link to comment
Share on other sites

Du hast ja auch eine ziemlich lange Liste! ;) Und sogar schon was geschafft! Toll.

 

Zeigst Du uns auch, was Du fertig hast? Bitte...

Link to comment
Share on other sites

Ja, Doro, zeig uns doch mal was von deinen Werken.

 

Vorallem was Du aus dem Jersey gemacht hast interessiert mich brennend. Ich hätte da nämlich auch noch einen "kleinen" Berg.....

 

Viele Grüße

Trixi

Link to comment
Share on other sites

So, nun sind endlich noch 2 Slips fertig. Der Jersey reicht noch für ein Hemd. Ich muss nur noch den Schnitt in meinem Chaos wiederfinden. Dann hab ich 3 Slips und ein dazu passendes Hemd.

Für morgen habe ich kurzfristig noch ein Shirt für mich vorgesehen. Das nähe ich nach einem bewährten Schnitt, den ich schon mehrfach abgewandelt genäht habe. Der Stoff ist ein Retro-Nicky vom Stoffmarkt.

 

LG Doro

Link to comment
Share on other sites

Und erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

 

Nachdem ich gestern das Shirt zugeschnitten habe hat mich die Aufräumwut gepackt. Also nichts mit nähen, sondern Nähzimmer aufgeräumt. Jetzt hab ich wieder richtig Platz. Das letzte Bischen hab ich vorhin noch erledigt. Und gleich gehts ans Nähen. Shirt und Unterhemd (ja, der Schnitt ist wieder aufgetaucht - Aufräumen hat doch Vorteile). Ich bin auch fleißig am fotografieren.

Link to comment
Share on other sites

So, Shirt und U-Hemd sind fertig.

 

Als Nächstes sind die Boxershorts für meine Jungs drann.

Den Schnitt werde ich gleich noch kopieren, damit ich ggf. morgen schon loslegen kann.

Außerdem werde ich morgen meinen Großen ausmessen um den Schnitt für seine Hose auszudrucken (GP). Dann kann er schonmal mit zusammenkleben anfangen.

 

Verarbeitet habe ich bis jetzt:

7 m + 1,5 m Jersey + 1,5 m Nicky = 10 m

 

Es wird also deutlich weniger.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Wegen Zeitmangel hat's ein wenig gedauert, aber jetzt ist es wieder vorwärts gegangen mit dem Stoffabbau.

 

Ich habe 3 Boxershorts fertig und noch ein paar Jerseys liegen griffbereit.

 

Bisher sind verarbeitet:

 

10 m + 1,5 m(hatte ich vergessen) + 2,5 m Jersey = 14 m weniger im Lager (dafür ein paar Reste mehr, die vielleicht noch zu Kinder-Boxer-Shorts werden, zum verschenken).

 

Ich hoffe, dass ich mein Ziel bis zum 21. März schaffe, sonst darf ich auf dem Stoffmarkt in Hannover nur Gummis u.ä. kaufen - geht doch gar nicht:rolleyes:.

Link to comment
Share on other sites

Hab am WE etwas geschafft.

1 Boxershort für den Ältesten,

1 Lümmelhose für mich (Schnitt von meiner Schlafanzughose, Stoff aus einem Tauschring - ca. 3 Jahre abgelagert)

Schnitt für Gehrock (Sakko) fertig zusammen geklebt (GP) und mit der Anleitung auseinandergesetzt.

 

Bilanz:

14 m + 1,5 m Jersey + 2 m Plissee-Pannesamt = 17,5 m verarbeitet.

 

Bei 20 m werde ich zur Belohnung meinen Walk vom letzten Stoffmarkt verarbeiten. Den Schnitt hab ich schon gekauft: Ulrike von Farbenmix.

Für die Jacke darf ich dann auch Knöpfe kaufen.

 

Mit den Fotos kämpfe ich immer noch. Sorry.

Edited by DoroDu
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Beim Gehrock bin ich noch nicht viel weiter, dafür hab ich aber die Camouflage-Hose für meinen Großen fertig und außerdem noch eine Fleecejacke für ihn. Beides bekommt er morgen zu seinem 18. Geburtstag.

 

Verarbeitet: 17,5 m + 1,5 m Camouflage + 1,5 m Fleece = 20,5 m weniger im Lager.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

So, was (ewig) lange wärt wird endlich gut. Hier versuche ich jetzt Euch endlich einige Bilder zu zeigen:

 

IMG_0691_1.jpg.5cc6f35c63b8b33889ba3b97bfc26fd3.jpg

Schlafanzug für meinen Ältesten

 

 

IMG_0694_1.jpg.0e2754f2e3fced692f1285e3406951ee.jpg

Mantelstoff für meine Lütte

 

IMG_0695_1.jpg.96c969fc2f82ed9f52fe9000b1adde58.jpg

Der fertige Mantel, es kam dann noch ein Gürtel hinzu, da er etwas weit geworden ist. Dafür passt er auch im nächsten Winter noch.

Link to comment
Share on other sites

Hier der nächste Schwung:

IMG_0696_1.jpg.622066885c628d10745971ffde7f401e.jpg

Ein Schlafanzug für mich (Bild ist leider sehr dunkel). Er ist aus einem Nachthemd (Erbstück - nagelneu), das ich gekürzt und mit langen Ärmeln versehen habe und als Hose ein dicker Jersey von Buttinette.

 

IMG_0698_1.jpg.51cb9c50b63aa6499c83af54a3b134f5.jpg

Hieraus wurde Unterwäsche für mich.

 

IMG_0699_1.jpg.8cf635de31da9f9ba6d0bc9dfb7c4853.jpg

Und so sieht sie aus. Allerdings sind es 3 Slips geworden.

 

IMG_0702_1.jpg.c681b2eb6b37bc18ee2e83597e208445.jpg

Hier noch einmal mit U-Hemd

 

IMG_0700_1.jpg.b9d1a0401a18a5677749f941906e9ad5.jpg

dieser Pannesamt vom Stoffmarkt wurde...

 

IMG_0701_1.jpg.6f650075fc80cafc34091ae00227283b.jpg

...zu diesem Shirt für mich.

 

Die anderen Stoffe hab ich aus lauter Frust, weil ich die Bilder nicht auf den Compi bekommen habe nicht mehr fotografiert.

Edited by DoroDu
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So, jetzt hab ich meinen UWYH-Fred auch mal wieder vorgekramt.

Alle Projekte beim ersten Nähduell habe ich auch nur aus vorhandenem Material genäht. Leider klappt das einfügen des Links nicht.:mad: Hab ihn jetzt in die Signatur eingefügt.:)

Allein beim Duell hab ich über 32 Meter Stoff verarbeitet.

Auch eine Vielzahl der Projekte beim Dessous-Kampfnähen sind UWYHs. Ausnahmen sind da lediglich die Lollipop-Projekte (2 BH's und ein String). Da waren es ca. 3 Meter Stoff und Spitze. Immerhin.

Da ich letzte Woche einige Stoffe getauscht habe, zähle ich diese auch als UWYH-Stoffe.

Also werde ich jetzt einige Projekte planen, damit ich am 19.9. beim Herbst-Stoffmarkt in Hannover wieder kaufen darf.:)

Fest geplant:

Wandquilt mit Spruch

Jeans für mich

Blaue Nadelstreifen-Hose für mich

Shorts für meine Kleine

Boxer-Short(s) für meinen Zweiten

BH für meine Große (Lollipop ist jetzt auch UWYH;))

Unds sonst, mal sehen:) ich hab auf jeden Fall noch immer genug Stoffe. Auch wenn ich inzwischen in den Schrankfächern die Rückwand wieder sehen kann.;)

Edited by DoroDu
Link to comment
Share on other sites

IMG_0866_1.jpg.d2572e2ba12c0f2637c9fe243c0be32c.jpg

Dies ist ein Wandquilt mit dem Wochenspruch der Schlusspfiffnähmäuse.

Der Spruch ist aus Flockfolie und aufgepresst.

Link to comment
Share on other sites

der Wandquilt ist ja mal toll.

Was ist denn Flockfolie? (Kenn mich da noch nicht aus)

Muss ich mir das so vorstellen wie ein Bügelbild früher?

Wo bekomm ich denn das und waren die Buchstaben schon so schön geschrieben?

Ganz schön viele Fragen aufeinmal:D

 

lg natascha

Link to comment
Share on other sites

Die von mir benutzte Flockfolie ist aus dem Profibereich. Mein Mann betreibt (noch) nebenberufliche eine Werbeagentur und bedruckt Shirts etc. mit Folie. Z.B. für Vereine, Schulklassen.... Da hat er auch einen sog. Plotter, mit dem er mir die gewünschten Texte, Konturen etc. schneidet. Und dann wird das Ganze auf den Stoff/das Shirt gepresst. Mit einer entsprechenden Presse. Theoretisch ginge auch ein Bügeleisen, aber da wird es echt schwierig, den nötigen Druck und die Hitze zu bekommen.

Die Flockfolie hat eine samtartige Oberfläche. Dann haben wir noch glatte Folien. Inzwischen gibt es sogar Hologrammfolien für den Promotionbereich. Da mein Mann die Folie noch hatte, ist es ein echtes UWYH.

Link to comment
Share on other sites

Danke auch für das Lob von Euch. Es freut mich, dass es Euch gefällt. Ich will für meine 3 Großen einen ähnlichen Quilt mit ihren Konfirmationssprüchen machen. Erste Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

Link to comment
Share on other sites

vielleicht darf ich ja deine "Kleine" sein und bekomm auch eins mit dem selben Spruch den du hast :D

Der Neffe meines Mannes hat auch so ein Plotter, mit dem macht er Aufkleber für Autos, muss ihm mal fragen ob der auch so ne Folie nutzt.

 

lg

natascha

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...