Jump to content

Partner

Pfaff 1222E Alternativen?


BerntStein

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

bin neu hier , machanikbegeistert, unerfahren im nähen aber möchte unbedingt meiner besseren Hälfte :bussi: zu einem Arbeitstier verhelfen !

 

-Ja ich habe einige Stunden mit Genuss im Pfaff-Forumsteil verbracht weil dieses Forum an Stil und fachlich absolut top ist. Kompliment an alle !!:klatsch1::klatsch1:

-Der Tarif für dieses Modell ist mir bekannt und an sich akzeptabel. Ein gewisser Liebhaber-Zuschlag / Fachhändler-Zuschlag darin auch.

 

-Einsatz wäre typ. Haushaltsarbeiten von Bluse u. Tischdecke bis Jeans/Wildleder o.ä. und alles nicht sooo häufig

(2mm Leder näh´ ich von Hand)

-die 1222er-Fußpedal und Knopfloch-Themen machen mich nicht wirklich unsicher (da legt man sich die Teile halt gleich her) aber wenn ´ne andre besser ist?

 

-ich stehe auf Wertarbeit und Gebrauchswert und würde so bis 350 Taler investieren. (Da legt Sie dann aber was bei)

-Risiko Gebrauchtkauf ist mir klar, habe selber jeden Tag mit ´nem regelrechten "Museum" zu tun...

-gerne eine, wo es eine 90 Seiten Mechaniker-Anleitung und noch die meisten Teile zu kaufen gibt

 

Hatte gerade eine Veritas Famula auf dem Schirm (Auktion...kaufe aber gerne bei Händler), aber die war dann auch über "Ihrem" Tarif.

 

@gesamte Nähfraktion: :help:

redet meine Freundin nach Erhalt einer 1222 noch mit mir? - (Sie erwartet keine echten Wunder und hat auf einer 1219 mal genäht)

Achja - Ihre Mutter halt wohl auch noch eine Veritas. Opa war/ist Schuster. Ich fühle mich subjektiv etwas im Druck.

 

@ Peter:

Du siehst die 1222 ja eher nüchtern als überteuert an? Konstruktion ist fragwürdig? eher eine Bernina 8xx oderoderoder? :confused:- was ist denn so Mechanikers Traum wenn ´se ´reinkommt? - Konstruiere btw. selber mit sehr komplexen Kurventrieben NUR für die Mechaniker-Bedürfnisse im eigenen Hause und bekomme wenig Schelte !(!) :D Aber ich schraube halt dann auch voll mit. Nachher gehts dann ab und an "zurück ans Reißbrett" :klatsch:

 

@josef:

-welches Modell hast Du am liebsten? Bei Dir las ich gefühlt nicht soo kritische/frustrierte Töne zur 1222.

 

Zur Not kaufe ich später eine Schrauber-Maschine/ mechanischen Leckerbissen, die nicht viel nähen muß nur um mal anderen Konstrukteuren in den "Ausschnitt" zu schauen...was in meiner eigenen Branche nicht recht geht.

Muß bald selber eine Art Nähmaschine abliefern. Heieiei.

 

Uffa. Ich freue mich über jede Antwort - und wer mich im Konstruktionsforum besuchen kommt dem wird auch garantiert geholfen!

 

 

Grüssle Bernt

 

mach was Du willst - aber will das richtige !

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 9
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • BerntStein

    4

  • Hiltruda

    2

  • josef

    2

  • Computer-Fee

    1

sd15.gif

 

unkritisch ? nein, bin ich nicht

ich finde halt den synchronen IDT bei den pfaff-modellen nach wie vor unschlagbar

daß andere hersteller auf diesem zug mitfahren wollen, zeigen doch die permanent auftauchenden "obertransport-füße" zum nachkaufen

 

das ist wie beim allrad-antrieb am auto :

die nicht angetriebenen räder drehen sich natürlich alle mit, aber nur mit allrad-antrieb kommt man auch durch schwieriges gelände

 

kein vernünftiger mensch käme auf die idee ein auto ohne allrad-antrieb als allrad-fahrzeug anzupreisen

 

gruß josef

Link to comment
Share on other sites

@gesamte Nähfraktion:

redet meine Freundin nach Erhalt einer 1222 noch mit mir? - (Sie erwartet keine echten Wunder und hat auf einer 1219 mal genäht)

Meine bessere Hälfte hat genau diese Maschine angeschleppt, ohne dass einer von uns ahnte, was für ein Schätzchen das ist. Das ist schon ca 7 Jahre her und ich freu mich immer noch jedesmal, wenn ich mich dran setze - und das ist ganz schön häufig!

Link to comment
Share on other sites

Danke schonmal an beide !

 

Da gingen gerade einige bei Auktionen übern Tisch.

Ich hätte ja auch ein solides Außenseitermodell genommen...nur weiß ich halt keins.

Mein Mädel hat die 1219 Ihrer Freundin gelobt - also denke ich eine IDT wirds.

 

Mal sehen was noch so an Meinungen hereinkommt und ob ich ein vernünftiges Angebot bekomme.

 

Wenn jemand im Raum Stuttgart / Karlsruhe wen weiß, der eine verkauft wo man probenähen kann wäre ich um nen Tipp dankbar.

 

Grüssle

 

Bernt

 

Und einen guten Start nach 2009 an alle !

Link to comment
Share on other sites

Guest Schrauber

Das IDT ist schon eine prima Sache - wenn man's erst einmal ausprobiert hat, möchte man es nicht mehr missen.

Die einstellbare Musterlänge ist zudem auch eine prima Sache.

 

Bei der 12xx Serie solltest Du aber drauf achten, das die Motorsteuerung die elektronische Variante ist.

Bei meiner 1217 ist 'nur' so ein einfaches Kohlewiderstandspedal dran, da zieht der Motor nicht so gleichmäßig stark, wie bei der 1222.

Die 1217 hat auch nur drei Kontakte im Stecker...

 

@Josef: hast Du einen Überblick, welche der 12xx Maschinen mit diesem einfachen Pedal ausgestattet wurden?

Link to comment
Share on other sites

...da hat irgend wer hier im Forum schon mal was zu gesagt...welche(s) Kennzeichen die "guten" 1222s haben... aber das suche ich jetzt nicht...

Link to comment
Share on other sites

...das war's, hilft Dir vielleicht weiter...

 

(...irgendwann starte ich eine Versuchsreihe...Jerseynähen mit und ohne IDT, mit und ohne Pfaff, mit und ohne Seidenpapier/Soluweb...und vorher werde ich meine innig geliebte 7550 hypnotisieren...du nähst wellenfrei Jersey du nähst wellenfrei....

...aber vorher muss ich aufräumen....)

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank an Euch alle ! :super::super: <--Doppeldaumen nach oben

 

...habe das mit den Steuerungen schon brav gelesen.

Es gab auch noch einen Hinweis hier im Forum bezüglich der Seriennummer:

ab 3xxxxx soll besser sein. Irgendwas sei da mechanisch verbessert worden.

 

Diese 2 Punkte gedenke ich so gut es geht zu beherzigen auf der Jagd.

Mal sehen wann es soweit ist.

 

Hat wer noch einen Mechanikertipp welche Maschine vom reparieren her vorbildlich ist ??

Wie gesagt interessiert mich das wegen meiner Berufung als Konstrukteur und vielleicht bekomme ich ja so ein Modell ´ran. Sonst droht dem Arbeitstier die Zerlegung aus Neugierde... :D

 

edit:

Ihr wollt doch bestimmt , daß die Nähmaschine, die ich zu bauen habe, schön arbeitsfreundlich wird? ;)

 

Grüssle

 

Bernt

Edited by BerntStein
Link to comment
Share on other sites

Das IDT ist schon eine prima Sache - wenn man's erst einmal ausprobiert hat, möchte man es nicht mehr missen.

Die einstellbare Musterlänge ist zudem auch eine prima Sache.

 

Bei der 12xx Serie solltest Du aber drauf achten, das die Motorsteuerung die elektronische Variante ist.

Bei meiner 1217 ist 'nur' so ein einfaches Kohlewiderstandspedal dran, da zieht der Motor nicht so gleichmäßig stark, wie bei der 1222.

Die 1217 hat auch nur drei Kontakte im Stecker...

 

@Josef: hast Du einen Überblick, welche der 12xx Maschinen mit diesem einfachen Pedal ausgestattet wurden?

 

...das war's, hilft Dir vielleicht weiter...

 

(...irgendwann starte ich eine Versuchsreihe...Jerseynähen mit und ohne IDT, mit und ohne Pfaff, mit und ohne Seidenpapier/Soluweb...und vorher werde ich meine innig geliebte 7550 hypnotisieren...du nähst wellenfrei Jersey du nähst wellenfrei....

...aber vorher muss ich aufräumen....)

 

Vielen Dank an Euch alle ! :super::super: <--Doppeldaumen nach oben

 

...habe das mit den Steuerungen schon brav gelesen.

Es gab auch noch einen Hinweis hier im Forum bezüglich der Seriennummer:

ab 3xxxxx soll besser sein. Irgendwas sei da mechanisch verbessert worden.

 

Diese 2 Punkte gedenke ich so gut es geht zu beherzigen auf der Jagd.

Mal sehen wann es soweit ist.

 

Hat wer noch einen Mechanikertipp welche Maschine vom reparieren her vorbildlich ist ??

Wie gesagt interessiert mich das wegen meiner Berufung als Konstrukteur und vielleicht bekomme ich ja so ein Modell ´ran. Sonst droht dem Arbeitstier die Zerlegung aus Neugierde... :D

 

edit:

Ihr wollt doch bestimmt , daß die Nähmaschine, die ich zu bauen habe, schön arbeitsfreundlich wird ? ;)

 

Grüssle Bernt

 

sd15.gif

 

klasse endlich mal jemand, der den jungs und mädels hier die eierlegende wollmilchsau bastelt

 

gruß josef

Link to comment
Share on other sites

Nunja -fast !

 

Wird eine Industrie-Einzweckmaschine und wird auch nicht gewöhnliches Textil nähen.

 

Aber unterm Strich arbeiten Näherinnen dran und es entsteht eine Naht dabei.

Vorteil ist, daß das Ding auch nicht ganz so billig wie eine Industrienähmaschine werden muß...

 

Grüssle

 

Bernt

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...