Jump to content

Partner

Womit Pantoffel füttern?


-findus-

Recommended Posts

Hi!

Ich kann mir unter "Wollfilz" wenig vorstellen und habe es in den Läden hier auch noch nicht gesehen. Es sieht weicher als Loden / Walk aus oder ist es doch das Selbe?

Womit füttert ihr die Pantoffel? Reicht der normale Stoff denn für die Sohle aus - der muss doch im Nu durchgelaufen sein? Wäre da der Wollfilz nicht besser?

Fragen über Fragen, ihr könnt mir sicher weiterhelfen.

LG -findus-

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • -findus-

    3

  • zuckerpuppe

    1

  • australiakatze

    1

  • Anonymus

    1

Wollfilz ist, im Gegensatz zu Deko- oder Bastelfilz, aus 100% Wolle.

Es gibt ihn in verschiedenen Stärken und Ausrüstungen.

Im gutsortierten Bastelhandel sollte es kein Problem sein, ihn zu bekommen.

 

Für Pantoffeln, würde ich kein "Ersatzmaterial" nehmen.

Als Sohle ist reiner Wollfilz, nicht nur wegen der Rutschgefahr, eher ungeeignet - aber dafür gibt es ja spezielle Pantoffelsohlen ...

Link to comment
Share on other sites

Bastelladen, da war ich tatsächlich noch nicht.

Laut " Tildas Haus" soll die Sohle aus dem (BW-) Stoff zugeschnitten werden, das kann ich mir echt nicht vorstellen. Ich möchte die Pantoffel gerne für Gäste verwenden, die brechen sich dann womöglich auf dem Parkett die Beine.

LG -findus-

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Pantoffeln auch genäht.

Innen habe ich Material von einem alten Lodenmantel genommen (Töchterchen hat immer kalte Füße) , und außen Stoff von einem alten, aber edlen Vorhang. Ich weiß jetzt nimmer, wie das Material heißt.

Und damit das Ganze nicht so rutschig wird habe ich auf die Sohlen mit Pluster-pen (aus dem Bastelgeschäft) was draufgemalt. Mangels Mikrowelle wurde das Plustern dann mit dem heißen Fön erledigt.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt speziellen Sohlenfilz. Auch 100 % Wollfilz, aber schon etwa 1/2 cm dick. Der normale Wollfilz ist dünner, Du müßtest mehrere Schichten zusammenkleben oder -nähen, um eine einigermaßen schützende Sohle zu bekommen. Wenn Du keinen Sohlenfilz bekommst, schau mal in den Schuhgeschäften nach Filz-Einlegesohlen. Die kosten nicht die Welt und man kann ebenso 2 Stück zusammenkleben oder notfalls auch nur eine Lage verwenden. Ich hab für meine Slipper eine Lage Sohlenfilz als Zwischensohle verwendet, darauf als Innensohle eine Lage hübschen Baumwollstoff gesteppt, den BW Überschlag (eine sehr breite Nahtzugabe!) nach außen umgeschlagen und als Außensohle diesen weißen Tischdecken-Anti-Rutsch-Dingsbums (keine Ahnung wie das Zeug heißt) geklebt. Man rutscht auf Parkett und Korkboden gerade nur sol, daß man nicht durch abrupte Stopps auf die Nase fällt, aber wiederum nicht so viel, daß man wie auf Eis umeinanderschlittert.

Ach ja, für einen kleinen Absatz hab ich ein zweites Stück Sohlenfilz auf die erste geklebt und dann erst diese Tischdecken-Anti-Rutsch-Dinger (Kleber: Pattex Kompakt).

Die seitlich sichtbaren Schichten bekamen eine dekorative Borte verpaßt

(Galerie > zuckerpuppe > blaue Puschen).

Gruß

Kerstin

(kein Tilda-näher :) )

Gru´ß

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

ich habe meinen Pantoffeln wie im Buch gemacht. Außen Baumwollstoff, innen Wollfilz. Da bei uns alles Holzboden ist habe ich die Sohle mit Latexmilch rutschfest gemacht. Muß aber nach einiger Zeit immer wiederholt werden. Latexmilch gibt es in verschiedenen Farben. Ich verwende immer die etwas transparente (weiße).

 

Guten Rutsch

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Es ist schwer in der Provinz ... irgendwo gibt es sicher etwas von euren guten Vorschlägen. Am besten google ich gleich und bestelle (ich liebe die neue Zeit).

lg -findus-

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Ich bin die Neue.

Ich heiße Nadine und mich hat das Tilda-fieber auch erwischt:)

 

Meine Pantoffeln nähe ich aus robusten Stoff z.B. Jute ect. und damit ich keine kalten Füße kriege , kaufe ich bin Billigdiscounter Einlegesohlen aus Wolle und schneide diese dann zu und lege sie in die Pantoffeln.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...