Jump to content

Partner

Brother PE 150! Sie ist DAAA!!! *jubel*


Recommended Posts

Hallo Hobbyschneiderinnen!

 

Sie ist da! Sie ist da! Meine PE150 ist eingezogen! Ich hab ihr gleich einen schönen Platz auf meinem Nähtisch zu"gewiesen" - direkt neben meiner Nähmaschine" und sie gleich mal ausprobiert.

Mädels! Ich bin glücklich! Sie ist sehr leicht zu bedienen und stickt ohne Mucken. Nur die Unterfadenspannung werde ich etwas nachstellen (ein klitzekleines bißchen) da der Unterfaden auch bei Oberfadenspannung 0 immer wieder nach oben schlüpft. Bevor ich das tu werde ich mir aber erst mal ne spule Overlockgarn kaufen gehen. Im Moment hab ich normales Nähgarn drin.

 

Hier mal mein erster Versuch:

Bild_0096.JPG

 

Ist doch nicht schlecht für den Anfang, oder??

 

LG

Susele

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 4
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Susele

    2

  • Skeldt

    1

  • Gisela Becker

    1

  • claudi63

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Ist doch nicht schlecht für den Anfang, oder??

 

LG

Susele

Sehr ordentlich!:D

Herzlichen Glückwunsch zum Maschinchen.

Mit dem Eistellen würde ich noch warten. Sticke erst nochmal andere Muster.

 

Gruß Gisela

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch und viele nette Stickbilder wünsche ich Dir. Mit dem einstellen würde ich auch noch etwas warten. Namen und auch die Füße sind im Satinstich gestickt, da passiert es leichter, daß der Unterfaden zu sehen ist. Versuche doch erst einmal, beim Satinstich die Oberfadenspannung zu lockern. Es ist nicht so einfach, das Spulengehäuse aus- und einzubauen.

Liebe Grüße

Silke

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch. Ich hatte die Maschine auch beobachtet, aber nicht darauf geboten, weil ich mir doch erst eine Cover zulegen will!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Ich hab mittlerweile noch andre Muster gestickt und der Unterfaden kam immer wieder hoch. An der Oberfadenspannung konnte ich nichts mehr lockern. Die stand schon auf 0.

Nun hab ich das Schräubchen am Unterfaden ein paar Umdrehungen nachgedreht (es war ultralocker) und jetzt paßt es schon besser. :D Der Unterfaden bleibt wo er hin soll: unten :)

 

Jetzt muß ich warten bis meine Tochter im Bett ist. Dann geh ich nochmal runter und nähe das Geburtstagsgeschenk für meine Schwester :D

 

LG

Susele

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...