Jump to content

Partner

BuMo 8/2008 Cape (nr. 101)


Guest Linuxtanja

Recommended Posts

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply
Guest Linuxtanja

Gut, dann frag ich halt anders.

 

Wenn ich einen Kragensteg feststecke, muss ich dann den Halsausschnitt einhalten? Oder sollte der Kragensteg (eigentlich) nicht die gleiche Länge haben wie der Halsausschnitt?:confused:

 

lg linuxtanja

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Ich kenne den Schnitt zwar nicht, aber wenn eingehalten werden müsste, würde es wohl in der NÄhanleitung stehen.

 

Hast Du auch die richtige Größe zugeschnitten? Wie viel "fehlt" Dir denn an Länge?

Link to comment
Share on other sites

Guest Linuxtanja

Ich hab ca. 8 cm zuwenig. Ich hab auch schon alles mit dem Schnittbogen verglichen, es ist alles die gleiche Grösse. Und von Einhalten steht in der Anleitung nix. Aber irgendwie sollte das ja dann zusammenpassen, oder?

 

lg linuxtanja

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Muss der Steg vielleicht nicht bis ganz vorne? Hast Du Passzeichen an den Schniteilen, wo du was zusammen nähen musst?

 

 

Edit: Habe mir gerade die technische Zeichnung angesehen (http://www.burdafashion.com/de/Magazine/Archiv_burda_Modemagazin/101_A_Cape_Technische_Zeichnung/1270777-1463237-1654561-1654563-1654613-1654615.html)

 

Da sieht Du, das der Kragen in der vorderen mitte quasi aufeinandertrifft. Der Kragensteg wird von der Länge her genauso lang sein, wie die Kragenunterseite, richtig?

 

An dem Stück, was sich vorne überlappt, damit man das Cape schließen kann, da ist ja kein Kragen mehr dran, also auch kein Kragensteg, verstehst Du was ich meine?

 

Der Kragensteg muss also nicht über die ganze länge des Halsausschnittes gehen, sondern nur jeweils bis zur vorderen mitte rechts und links. Da sind bestimmt auf dem Schnitt Zeichen oder Nummern eingezeichnet, die Dir zeigen wo du ansetzen must...

Edited by dark_soul
Link to comment
Share on other sites

Guest Linuxtanja

Doch, lt. Anleitung muss er an der Kragenseite, die aussen liegt (die rechte Seite, die über die linke geschlagen wird) sogar etwas überstehen (da kommt nachher noch ein Knopf drunter). Und wenn ich nach den Markierungen gehe, muss ich einhalten, obwohl nix da steht.

 

Aber ich könnt mal versuchen, das Ding andersrum dranzustecken, vielleicht passt es dann.

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Schade, ich dachte das wäre die Lösung.

 

Hm, dann würde ich einfach die Passzeichen aufeinander legen und dann so nähen das es passt. Also zur Not auch etwas einhalten.

 

Aber vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee? Ist immer blöd zu helfen, wenn man den Schnitt nicht vor sich hat...

Link to comment
Share on other sites

Guest Linuxtanja

Vielen Dank für deine Hilfe, dark_soul!

 

Ich habs jetzt.:klatsch:

Mann, so blöd hab ich mich noch nie angestellt. :o

 

Ich hab tatsächlich den Steg falschrum drangesteckt. Als ich mir die Schnittteilzeichnug in der BuMo noch mal angeguckt hab, hab ich zwei Passzeichen gesehen, die nicht auf dem Schnittbogen waren.

:entschuldigung:

 

Vielen, vielen Dank!!

 

lg linuxtanja

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...