Jump to content

Partner

zu blöd für alle Schnittmuster


Merlemaus

Recommended Posts

hallo ihr lieben,

 

ich bin eine nähanfängerin und habe hier schon einiges gelesen.

auch habe ich das tolle lexikon gefunden, was komische fachbegriffe übersetzt, trotzdem komme ich nicht zurecht...... =(

 

ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie das schnittmuster mal dieses teil hergeben soll ...???????

 

ich werde wahnsinig - was ist was??

und wo soll ich verlänger oder kürzen, wenn es da angeboten wir - in welche richtung?????

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Merlemaus

    3

  • MichaelDUS

    1

  • Leiser_Traum

    1

  • Absolute_Beginners

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

An der Linie an der steht: hier verlängern oder kürzen, könntest Du bei Bedarf den Schnitt auseinander schneiden und etwas wegfalten oder eben eine Verlängerung die Du aus Folie oder Papier herstellst einfügen. Dann klebst Du den Schnitt wieder zusammen. Allerdings macht man das nur wenn man Größer oder Kleiner ist als die Norm.

 

LG Nicoletta

Link to comment
Share on other sites

Hallo MaerleMaus!

 

Ich habe "Nähen leicht gemacht" von Burda, ein wirklich hilfreiches Buch in dem viele Techniken mit Bildern erklärt sind (darunter auch Schnitte verlängern und verkürzen, Zuschnitt, verschiedene Taschen usw)

Ich schau sehr oft nach in diesem Buch, wenn eine Beschreibung kryptisch ist für mich. Das Buch ist obendrein mit 11Euronesen nicht teuer.

 

Außerdem könnte dich was das verlängern eines Schnittes das vielleicht interessieren Klick

Auf der Seite gibt außerdem ne Menge nützlicher HOw Tos

 

Lg und nicht verzweifeln

Link to comment
Share on other sites

Hallo und vielen Dank!!!

 

Ich habe das muster jetzt teilweise entschlüsseln können *gg

jetzt habe ich auch das mit dem verlängern gerallt ;)

 

für mich macht momentan das hauptteilnoch gar keinen sinn, weil es so asymetrisch ist...?

 

wo sind die ärmel???

also... ich vermute, dass diese delle das kopfloch ist *gg,

 

ich bin momentan noch am feststecken und bin sehr sehr vorsichtig, weil ich es nicht versauen will -ich habe auch eine anleitung gefunden, wie ich die dinger an den stoffbruch lege - sehr wichtig!

 

 

ICH HABE GERADE EINE ERLEUCHTUNG!!!!!

 

JAAAAAH!!

ich habs!!!

 

das oberteil besteht einfach nur aus einem riesen ärmel und dem kragenloch - ich depp!!

okay.,.... jetzt kann ich es mir räumlich vorstellen, jetzt packe ich es ...puuuuuuuuuuuuuuh

 

ich werde euch aber wieder fragen müsse, wie ich die teile dann korrekt zusammennähe *gg

 

 

vielen dank!!!!!

Link to comment
Share on other sites

noch eine frage....

 

ich habe hier ein teil, das nennt sich kragen, auf dem bild, wie man es auf den stoff drauflegen soll, ist es gestrichelt weitergemalt, weil so, wie der stoff liegt, würde es nur in zwei teilen entstehen..

 

soll ich es einfach verlängern und dann nur einmal ausschneiden? also ohne den unteren stoff? also das gestrichelte einfach mitausschneiden?

 

oh mann... ich kann es gar nicht ausdrücken...

 

außerdem steht da, man soll die bedrückte seite auf den stoff legen... also mich guckt dann eine glänzende schicht an??

 

 

oh gott - ich muss nähvokabeln lernen ^^

Link to comment
Share on other sites

ich habe hier ein teil, das nennt sich kragen, auf dem bild, wie man es auf den stoff drauflegen soll, ist es gestrichelt weitergemalt, weil so, wie der stoff liegt, würde es nur in zwei teilen entstehen..

 

soll ich es einfach verlängern und dann nur einmal ausschneiden? also ohne den unteren stoff? also das gestrichelte einfach mitausschneiden?

 

Die gestrichelte Linie steht für den Stoffbruch, d.h. der Stoff wird an dieser Stelle rechts auf rechts gelegt und das Schnittteil wird so aufgelegt, dass die gestrichelte Linie genau auf dem Stoffbruch liegt. Das steht aber auch so auf dem Schnittteil.

 

außerdem steht da, man soll die bedrückte seite auf den stoff legen... also mich guckt dann eine glänzende schicht an??

 

Richtig, wenn die Schrift nicht von oben lesbar ist, hast du das Teil mit der bedruckten Seite auf den Stoff gelegt ;)

 

 

oh gott - ich muss nähvokabeln lernen ^^

Ja, das kommt aber mit der Zeit. Was wirklich hilft, ist ein gutes Grundlagen-Nähbuch wie z.B. das von Burda "Nähen leicht gemacht".

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...