Jump to content

Partner

Welche Grösse bei Ottobre Kinder-Schnittmuster?


2nut

Recommended Posts

Hallo zusammen,

habt Ihr Erfahrungen mit Ottobre Kinderschnittmustern? Wie fallen die denn Grössentechnisch aus. Eher klein oder eher gross. eine Tochter ist zwischen 92 und 98 und ich weiss jetzt nicht genau welche Grösse ich nehmen soll. Ausmessen kann ich sie nicht, das sie rumzappelt und einfach nicht still dastehen möchte :-)

 

Grüssle,

2nut

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • 2nut

    3

  • Hansi

    1

  • sewing-gum

    1

  • Cerylys

    1

Top Posters In This Topic

Also, ich habe hier einen normal gebauten 2 1/2 jährigen mit 95 cm Körpergröße und 13 kg - Größe 98 ist noch einen kleinen Tacken zu lang bei den Hosen, passt aber obenherum prima.

 

Shirts habe ich noch keine genäht für ihn, da müsste ich auch probieren :confused:

 

*edit* ich würde 98 nehmen, wäre ja zu schade wenn die Sachen nachher zu klein sind und reinwachsen tun unsere Lütten ja zum Glück automatisch ;)

 

Viele Grüße,

Tanja

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nach meiner Erfahrung fallen viele Ottobre-Schnitte in der Weite relativ groß aus. Ich nähe für meine Enkelin, die ist sehr zierlich aber Länge altersentsprechend 98-104, ich nehme Weite eine Größe kleiner, sonst sitzen die Sachen wie ein Sack.

LG

Anne

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nach meiner Erfahrung fallen viele Ottobre-Schnitte in der Weite relativ groß aus. Ich nähe für meine Enkelin, die ist sehr zierlich aber Länge altersentsprechend 98-104, ich nehme Weite eine Größe kleiner, sonst sitzen die Sachen wie ein Sack.

LG

Anne

 

*unterschreib*

 

LG, Claudia

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich finde die Schnitte sehr unterschiedlich. Das letzte Teil aus einer Ottobre war eine Leggings und die paßte wie angegossen. Davor wollte ich einen Rock nähen und da war die Paßform eine Katastrophe. Er war viel zu breit. Ich lege seither immer vorher ein vergleichbares passendes Kleidungsstück auf den neuen Schnitt und vergleiche.

Lg Ina

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank, dann werde ich auch 98 nehmen und vorerst unten und an den Ärmeln umkrempeln. Mal schauen ob ich den Schnitt auch oben etwas kleiner machen kann. Ich bin Anfängerin und weiss noch nicht ob ich soetwas schaffe.

 

Viele Grüsse,

 

2nut

Link to comment
Share on other sites

Nein, lieber nicht 98. Ich nähe von der Weite her auch immer eine Größe kleiner - übrigens auch in Hinblick auf die Armausschnitte, die bei Ottobre in der Regel RIESIG sind. Oft sind mir selbst dann die Schultern noch zu breit...

 

Ich mache es ganz gerne so: ich vergleiche die Maße meiner Tochter mit den Maßen der Größentabelle - und zwar mit denen, die der gewünschten Größe zugrunde liegen. Um die Differenz mache ich die Schnitte enger. Dann sitzen sie immernoch locker genug, denn Ottobre hat immer reichlich Bequemlichkeitszugabe.

 

In der Länge muß ich IMMER was zugeben. Meine Tochter hat endlos lange Beine... :eek:

Kleiner Tipp: entscheidend für die richtige Hosenbeinlänge ist die INNENBEINLÄNGE. Du mißt vom Schritt bis zum Boden und ziehst 1-2 cm ab, damit das Kind nicht auf die Hose drauftritt. So lang muß dann die innere Hosenbeinnaht bei der gewünschten Hose sein, damit die Hose perfekt passt. Es sei denn, der Schritt hängt SEHR tief. Was er aber bei den Ottobre-Hosen in der Regel nicht tut. Wenn Du noch krempeln willst, mußt Du natürlich länger nähen.

Die Ärmellänge läßt sich auch relativ leicht feststellen: ich messe über Unterwäsche oder einem gut sitzendem T-Shirt von der Schulteransatzlinie bis zur Handrückenmitte (damit die Ärmel nicht sofort zu kurz werden). Du kannst Dich bei den Ottobre Schnitten mit ziemlicher Sicherheit darauf verlassen, dass die Schultern eher breit sind und deshalb der Ärmel auch lang genug.

 

So, und nun viel Spaß beim Nähen! Denk immer dran: es ist nur ein bisschen Stoff. Wenn es nicht ganz perfekt wird, hast Du trotzdem was gelernt! Und das nächste Teil wird dann gleich ein bisschen besser.

 

Liebe Grüße,

Juliane

Link to comment
Share on other sites

Wenn sich dein Kind nicht ausmessen lässt:

Die Anziehsachen wehren sich nicht;)

 

Leg eine gut passende Hose bzw ein gut passendes Oberteil (vom Schnitt her möglichst ähnlich) auf den Schnitt, dann weißt du, wie lang Arme und Beine werden müssen.

Link to comment
Share on other sites

Super Idee mit dem Ausmessen der Kleidung. So mache ich das.

Ich warte jetz schon über eine Woche auf meinen Stoff und kann es kaum erwarten bis ich endlich loslegen kann.

 

Grüssle

2nut

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...