Jump to content

Partner

Wann näht ihr 3fädig/4fädig???


equus

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe eine Privileg 344 D (Geschenk). Die Probenaht (3fädig) sieht sehr gut aus. Aus der Bedienungsanleitung kann ich leider nicht ersehen, wann ich was (2/,3 oder 4fädig) benutze. Das Obermesser kann man abschalten. Wann ist das wichtig? Und es gibt einen Umschalter von STD nach R.H. wozu brauche ich das denn? Könnt ihr mir da weiterhelfen??

 

LG equus:)

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • elenayasmin

    2

  • 3kids

    1

  • equus

    1

  • Palinchen

    1

Top Posters In This Topic

3-fädig ist eine reine Versäuberungsnaht, die nehme ich nur, wenn ich Stoff versäubere vor dem Waschen oder wenn neben der Naht nicht mehr viel Stoff geblieben ist beim Ändern.

 

4-fädig ist zum Nähen und gleichzeitig versäubern. Und ich nehme sie auch zum bloßen versäubern, weil ich sie einfach schöner finde.

 

2-Faden kann mein Oldie nicht.

 

Viel Spaß mit Deiner Ovi

Rita

Link to comment
Share on other sites

Ist das ein roter Hebel vor der Stichplatte? Dann kannst Du die Maschine damit (und den in der Bedienungsanleitung angegebenen Fadenspannungen) auf Rollsaum umstellen.

 

Ich habe die Privileg auch, ein robustes, zuverlässiges Maschinchen, hinter dem Janome steckt.

 

Die 3-Faden-Naht nehme ich auch nur zum Versäubern, ansonsten nutze ich die 4-Faden-Naht. 2-Faden-Naht kann die Maschine nicht.

 

LG

Ana

Link to comment
Share on other sites

Kenne zwar deine Maschine nicht, aber bei meiner Bernina kann man mit der 2-Fadennaht eine Flachnaht machen. Also, wenn dein Maschinchen das kann, dann beschreib ich genauer. So eine naht hab ich beim ansetzen einer Rüsche benutzt - sieht gut aus. Dabei empfielt es sich aber, das Messer hoch zu klappen. Also, wie gesagt - bei Bedarf schreib ich mehr :)

 

LG, Palinchen

Edited by Palinchen
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

auch wenn jetzt wieder einige aufschreien: ich nähe meine T-Shirts nur mit der 3-fädigen Ovi-Naht zusammen und hatte bisher keine Probleme.

Bei meinem GöGa nähe ich allerdings alles mit der 4-fädigen zusammen, da es sonst nicht hält (er muß wohl eine "strapzierendere" An- bzw. Ausziehtechnik haben :cool:)

 

Gruss,

Doris

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Ich nähe immer 4-fädig, auch zum Versäubern.

Ovigarn ist ja so günstig, lieber lasse ich es einfach mitlaufen, als Nadel raus- und wieder einbauen, und wieder einfädeln. Ich rede mir ein, so spare ich Zeit! :D

 

LG

Dora

Link to comment
Share on other sites

Ist das ein roter Hebel vor der Stichplatte? Dann kannst Du die Maschine damit (und den in der Bedienungsanleitung angegebenen Fadenspannungen) auf Rollsaum umstellen.

 

Ich habe die Privileg auch, ein robustes, zuverlässiges Maschinchen, hinter dem Janome steckt.

 

 

LG

Ana

 

hallo ,irrst du da nicht ,ist das nicht Brother ????

 

also ich nähe auch meist mit vier Fäden ,

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...