Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Guest Honigbaerenbiene

Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Recommended Posts

leider geht dieser fred im moment in eine richtung, die mir langsam auf die nerven geht. deshalb verabschiede ich mich daraus. wenn einer fragen an mich hat oder bildvorlagen braucht, liebe mädels (und jungs), ihr habt ja meine email-addi oder schickt einfach ne pn.

 

ansonsten freu ich mich schon riesig auf euch, und dankeschön, dass ich den anderen bescheid sagen kann. die sind übrigens alle sehr lieb und lustig und haben wunderschöne kleider, die man auch nicht auf die goldwaage legen darf ;) aber wenn wir 100pro wären, müßten wir auch 4-spännig vorfahren, oder??

 

l*g*,

 

farinelli die auch lange überlegt hat, ob und wie sie dieses hier schreibt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöle :-)

 

Also den April-Terminen steht von meiner Seite auch nichts im Wege, Zeit ist Wurscht und Kategorie ist mir auch recht :-)

 

Meine Schnitte sind eingetroffen, nun kann ich mich langsam mal um Stoff kümmern .... Ich werd wol erst mal mit dem "untenrum" anfangen ....

 

Viele Grüße

 

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohhhhh...ich hoffe es gibt auch wieder Fotos:o

Bis ich so was nähe dauerts wohl noch etwas:D

 

Ich finds Klasse das ihr da mitmacht ob Autentisch oder nicht ist mir pers. egal da in jedem Kleid Freude und jede menge Arbeit steckt :super:

 

Ich freu mich schon auf Eure Arbeiten :jump:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich denke meinen Namen kannst Du von der vielleicht Liste streichen. Bei dem nächsten Nürchen- oder Krinolinenprojekt bin ich aber dabei!

Rokoko ist einfach nicht meine Zeit und dafür ist mir das denn insgesamt zu teuer.

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Honigbaerenbiene

Ich habe bei Ebay keinen Schnitt gefunden. Trotzdem *Dankeschön* :)

 

@ Pomdadur

Mir gefällt das geblümte Kleid am besten. Ich vermute Baumwollstoff...?

 

Dieser gefällt mir auch recht gut

http://www.nehelenia.de/Ye_Olde_Online_Shoppe/Rokoko/redingote/redingote.html

 

Für mich sollte der Schnitt einfach sein und nicht zuviel Stoff brauchen...deshalb meine Frage nach einem Modell für die unteren Schichten ;) Aber da ist die Haube mein *Problem*

Vielleicht werde ich ja noch fündig...erst dann kann ich mich entscheiden, ob ich mich Euch anschließe.

 

Wie sieht es eigentlich bei den Schuhen aus? :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Obwohl...trägt frau ein Häubchen, braucht die Frisur nicht sooo toll sein :D ...oder doch? :confused:

 

Es macht mir irgendwie Angst, was frau alles für solch ein Kostüm braucht! :eek:

 

Liege ich richtig mit

-> Chemise

-> Korsett oder Schnürbrust

-> Poschen oder ? wie nennt sich das Teil

-> Strümpfe aus Strickstoff oder Leinen

-> Schuhe

-> Kleid

-> Mantel, lang oder kurz

-> Haube

-> Tasche?

Edited by mosine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Obwohl...trägt frau ein Häubchen, braucht die Frisur nicht sooo toll sein :D ...oder doch? :confused:

:D genau richtig - oder aber eine Perücke, dann aber möglichst nicht schneeweiß, es gibt schöne in creme, blond, rötlich oder grau :o

 

Es macht mir irgendwie Angst, was frau alles für solch ein Kostüm braucht! :eek:

genau deshalb bestehen wir nicht auf "A" - denn bei uns gehts auch mit Improvisation :D

 

Liege ich richtig mit

-> Chemise

-> Korsett oder Schnürbrust

-> Poschen oder ? wie nennt sich das Teil

Schnürbrust gibt einfach eine schöne Silouette und darunter gehört eine Chemise, sonst scheuerts Dir die Haut auf (dafür reichen aber einfache Baumwollstoffe)

Poschen setzen Deine Hüften in Form - du kannst aber auch eine einfache Hüftrolle nehmen -

 

-> Strümpfe aus Strickstoff oder Leinen

Bedien Dich einfach aus Deinem Kleiderschrank - wir werden Dich weder lynchen noch unter den Rock gucken :D

 

-> Schuhe

Du hast doch sicher Pumps oder Slipper in Deinem Schuhschrank :D - ich nehme auch meine schwarzen flachen Pumps und bau mir eventuell ne Schleife drauf :p

 

 

-> Kleid

:o das wirst Du schon nähen müssen - aber wie gesagt, es muß nicht "a" sein, kann aber schon so aussehen (also vergiß teure Seide und nimm Baumwolle :D)

 

-> Mantel, lang oder kurz

Hm, April - wenn wir Glück haben, sind die Temperaturen schon angenehm, also gehts auch ohne Mantel.

Sollte ich genügend Zeit haben und noch Stoff übrig behalten, dann gibt es vielleicht noch ein Cape - vielleicht !!! sonst geht es auch ohne !

 

-> Haube

Baumwollhäubchen ist ok - oder halt eine Perücke

 

-> Tasche?

Extra Tasche gibt es bei mir nicht - meine Poschen sollten ausreichen, um alles zu verstauen :D

 

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen die Angst nehmen und freue mich nun, wenn wir Dich persönlich kennen lernen dürfen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pompadour

@Mosine:

 

Ich da ich gerade selbst an einem Auftrag für eine einfache Frauenkleidung des 18.Jh. nähe hab ich mich dazu entschlossen ein kleines "Tutorial" zu schreiben. Da komm ich aber erst morgen dazu.

 

Wenn du Pochen (sprich Poschen, das kommt von franz. Poche= Tasche) also diese kleinen "Körbchen" nähst, dann brauchst du keine extra Tasche, in die Dinger geht der halbe Haushalt rein ;)

(Apropos, bei Pochen hab ich die besten Erfahrungen mit Ratanstangen gemacht, die sind billiger und stabiler als Stahl)

Hier gibt's noch ne Anleitung (gibt auch eine bei http://www.marquise.de)

panniers.html

 

Wenn du eine Hüftrolle nähst, dann sind Umbindetaschen recht praktisch:

 

Die werden einfach unter dem Rock umgebunden und du erreichst sie durch die Schlitze im Rock. Keine Angst - du musst nix besticken :D

 

Für das späte 18.Jh, sind aber auch schon Beutelchen ok, in die kriegt man aber nicht gar so viel rein - so meine Erfahrung ;)

 

Hauben sind für Frisurenmuffel, Frauen mit kurzen Haaren oder ungeübte Selbst-Frisierer genau das richtige.

Für Hauben gibt es hier eine gute Anleitung:

Women

Ich werde aber auch eine Anleitung auf deutsch schreiben für eine super schnelle und trotzdem authentisch aussehende Haube.

 

Strümpfe: seh ich so wie Ilona ;) Baumwoll-Overknees oder Kniestrümpfe sind natürlich besser als Nylons, je nach dem wie kurz du deinen Rock machst ;)

 

Bei Schuhen würde ich möglichst schlichte Pumps oder Pantoffeln hernehmen. In Marokko-Kunsthandwerksläden bekommt man teilweise auch für wenig Geld hübsche Babuschkas, die wenn sie sehr schlicht sind sogar recht gut an die aus dem 18.Jh. ran kommen, ausser eben dass sie keinen Absatz haben.

Auf Pumps kannst du noch eine dicke Schleife drauf heften, dann sind sie auch ein bisschen "getarnt".

 

Ach und diese Seite wollte ich euch nicht vorenthalten:

Tidens Tøj

6a00d83451bbfc69e200e54f7139da8833-800wi.jpg.c0ca7d4cd5d197a40e6a801fa120e8a6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pompadour

Hier ist wie versprochen die Anleitung:

Mme. du Jards Atelier

 

Ich hoffe ich kann damit vielleicht der ein oder anderen weiterhelfen, über Rückmeldung wäre ich sehr froh! Sagt mir bitte, falls etwas unverständlich ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab geguckt :)

Die Jacke gefällt mir gut.

Leider würde ich die Abnäher allein nie hinbekommen. Ich hätte auf die Schnelle niemand, den ich darum bitten könnte :(

 

Also brauch ich doch ein Schnittmuster!

Bei *Marquise* habe ich geschnüffelt, aber das hat mich ganz konfus gemacht! Soooviel Text, da hab ich nicht mehr durchgesehen :o

 

Die Schnittmuster von *Nehelenia* sind sehr schön, aber die, die ich gern hätte sind in englischer Sprache. Ich habe aber keine Lust erst zu übersetzen...und das mühselig Wort für Wort! Nö!

 

Gibt es die Schnitte nirgendwo auf deutsch? Oder bleibt mir nur, Euch zuzuschauen? *schnief*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei *Marquise* habe ich geschnüffelt, aber das hat mich ganz konfus gemacht! Soooviel Text, da hab ich nicht mehr durchgesehen :o

 

:o Da geb ich Dir recht - für jemanden, der gerade erst anfängt historisch nähen zu schnüffeln, nicht ganz leicht nachzuvollziehen. Soweit ich weiß, gibt es da auch nur die Robe al a francaise - also das, was am meisten Stoff braucht, so gute 12 m bei 15,0 breite.

 

Die Schnittmuster von *Nehelenia* sind sehr schön, aber die, die ich gern hätte sind in englischer Sprache. Ich habe aber keine Lust erst zu übersetzen...und das mühselig Wort für Wort! Nö!

Oh, ich kann auch kein englisch, nähe trotzdem danach :D

Was würde Dir denn gefallen?

Übrigens, Osnabrück ist ca. 1 Autostunde von mir entfernt :D

 

Gibt es die Schnitte nirgendwo auf deutsch? Oder bleibt mir nur, Euch zuzuschauen? *schnief*

Schau mal nach den Faschingsschnitten, die gibt es auch auf deutsch! Und so unauthentisch finde ich die gar nicht :p

 

Hier wird nicht zugeschaut und Trübsal geblasen - wir kriegen das schon hin mit Dir :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den hier hatte *Pompadur* schon verlinkt. Ich würde den Rock länger machen.

http://www.neheleniapatterns.com/NFF18102gr.jpg

 

Diesen habe ich schon mal gezeigt, aber dazu finde ich kein Schnittmuster. Oder ist das so eine *Anglaise*? Oder ein Rock mit Jacke?

http://www.nehelenia.de/Ye_Olde_Online_Shoppe/Rokoko/redingote/redingote.html

 

 

Nach welchen Farben sollte ich denn schauen? Dunkelblau, -rot, -grün, -braun für obendrauf? Untenrum, also das was sichtbar ist im helleren Ton? Und ganz untendrunter einfach weißer Baumwollstoff? Ich möchte ja keine Adelsrobe, sondern eher gutbürgerlich nähen. Da sollte ich auch Baumwollstoff nehmen? Grob oder fein gewebt?

Oh Mann!!! :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pompadour

Der zweite Link von dir ist ein Redingote-Mantel, für sowas gibt's leider (noch) kein Schnittmuster zu kaufen. Das war eine Art Zwitter zwischen Mantel und Kleid, durchaus mit der Robe à l'anglaise verwandt, aber ich würde so ein Kleid keinem Anfänger empfehlen, das ist recht knifflig...

 

Der Schnitt von "la fleur de lyse" ist eine sehr gute Wahl! Diese Jacke ist wirklich sehr einfach zu nähen und sieht ganz knuffig aus.

Und wenn du Probleme bei der Übersetzung hast, dann gibt's doch dieses Forum hier ;)

Hier sind Beispiele von Klamotten die nach diesem Schnitt gemacht sind - von einer total genialen Reenactment Gruppe aus Kanada:

(leider kann ich die Fotos von der Gruppe nicht direkt verlinken)

Photo Sharing by MyPhotoAlbum.com :: Société d'Histoire IN MEMORIAM :: Saisons 2000 à 2006

Photo Sharing by MyPhotoAlbum.com :: Société d'Histoire IN MEMORIAM :: Saisons 2000 à 2006

Photo Sharing by MyPhotoAlbum.com :: Société d'Histoire IN MEMORIAM :: Vie civile

 

Der Rock ist schon sehr kurz, aber ich würde ihn auf keinen Fall länger als knöchellang machen (stolpergefahr ;) ) Die einfachen Frauen trugen bisweilen seeehr kurze Röcke, das ist für jemanden der körperlich arbeiten muss einfach bequemer.

 

Für die Jacke und den Rock kannst du eigentlich jede Farbe nehmen die dir gefällt (ausser Neonfarben *ggg*) im 18.Jh. gab es keine Kleidervorschriften mehr, die den einfachen Leuten das tragen bestimmter Farben verboten.

Für einfache Kleider sind Leinen, Baumwolle und Wolle angesagt. Baumwolle war zwar im 18.Jh. teilweise noch sehr teuer, aber da es ja auch einen florierenden Altkleiderhandel gab, ist es durchaus legitim welche zu tragen ;)

All zu grobe Stoffe würde ich nicht nehmen, man wollte auch damals nicht in Sack und Asche gehen

Mit einfarbigen Stoffen, Streifen oder Karos bist du immer auf der sicheren Seite. Mit Mustern ist es schwieriger, wie gesagt, da tritt gern der "Wandelndes-Sofa-Effekt" ein :rolleyes:

 

Für die Schürze würde ich weißen Baumwollstoff nehmen, es gab aber auch bunte Schürzen.

Für die Chemise ist nur weißer oder naturfarbener Stoff richtig (musste ja damals alles in die Kochwäsche), aus Leinen oder Baumwolle, wobei Leinen meist hautfreundlicher ist und angenehmer zu tragen.

Ich kann auf jeden Fall den Halbleinenstoff von Herzlich willkommen bei StoffamStueck wärmstens empfehelen (nein- ich krieg kein Geld von denen ;) , ich find sie einfach nur super vom Preisleistungsverhälnis her) leider kann ich den nicht verlinken, aber er hat die Nummer 82 und kostet 4,85€ der Meter, das ist sogar billiger als beim Schweden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, Ihr Lieben, *räusper* ich verkünde ganz mutig, dass ich mich entschlossen habe eine *Anglaise* zu nähen.

ABER ich verspreche nicht, ob ich es fertig bekomme! mein Hintertürchen :o

Falls es dann Schwierigkeiten mit der Theaterkarte gibt, werde ich die natürlich bezahlen.

So. Phuuu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also, Ihr Lieben, *räusper* ich verkünde ganz mutig, dass ich mich entschlossen habe eine *Anglaise* zu nähen.

ABER ich verspreche nicht, ob ich es fertig bekomme! mein Hintertürchen :o

Falls es dann Schwierigkeiten mit der Theaterkarte gibt, werde ich die natürlich bezahlen.

So. Phuuu.

 

1546450.gif, das Du dich dafür entschieden hast.

 

 

In diesem Sinne und

mit lieben Grüßen aus Bremen

maerchen-6.gif

 

Willy

Edited by willygo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

jetzt habt ihr mich aber total überrumpelt!!

Nachdem ich Euch auf dem Freimarktsumzug gesehen hatte, habe ich für mich entschieden, im nächsten Jahr dabei auch mit dabei zu sein! Bis dahin schaffe ich es wohl mir ein passendes Outfit zu nähen. Der Termin im April ist mir einfach zu früh! Leider!

 

 

Gruß

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Honigbaerenbiene

Huhu!!!

 

Aaaaalso, hier hat sich ja doch ein bisschen was getan und darum aktualisiere ich nochmal unsere Teilnehmerliste:

 

1. Strickilona

2. Jürgen - Mann von Strickilona

3. Farinelli

4. Freundin von Farinelli

5., 6., 7., 8., 9., 10., sechs historische Freunde von Farinelli

11. Bri-Mi-Gu-Lau

12. Stoha

13. Knopfhoff

14. Willygo

15. Mosine

16. Powerfrau

17. NelesMOM

18. Kazumi

19. Nell-Chan

20. Honigbärenbiene

 

Die Leute, die nicht mit ins Musical möchten, aber mit zum Spaziergang und zum Essen, sind natürlich auch herzlich Willkommen!!!

 

Ich würde dann jetzt für den 4.4.2009 20 Karten vorbestellen in Kategorie 2 (die Sitze sind angeblich besser für uns :D)... Preis gebe ich dann hier bekannt!!!

 

Wer dann noch nachordern möchte, der meldet sich bitte bei mir direkt!!!

 

Viele liebe Grüße, Vanessa

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh, vanessa, bitte für meine 3 paare noch nicht! ich hatte erstmal bei euch angefragt, ob ihr das überhaupt wollt. und jetzt müssen die sich entscheiden, ob sie mitwollen, oder eine eigene gruppe bilden(weil da schon wieder weitere ein interesse angemeldet haben).

 

ich hoffe, das ist jetzt kein problem, dass das noch keine feste anmeldung ist.....:o

 

liebe grüße,

 

farinelli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich grübele über der Farbe...nicht dass wir alle in der gleichen erscheinen ;):confused::rolleyes::D:eek:

Meine Favoriten sind dklrot und dklblau, vielleicht dklgrün.

 

Welche nehmt Ihr? Oder ist das geheim? Überraschung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich grübele über der Farbe...nicht dass wir alle in der gleichen erscheinen ;):confused::rolleyes::D:eek:

Meine Favoriten sind dklrot und dklblau, vielleicht dklgrün.

 

Welche nehmt Ihr? Oder ist das geheim? Überraschung?

 

jaaaa, ich bin sehr für überrraschung :D

 

 

l*g*,

 

farinelli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich grübele über der Farbe...nicht dass wir alle in der gleichen erscheinen ;):confused::rolleyes::D:eek:

Meine Favoriten sind dklrot und dklblau, vielleicht dklgrün.

 

Welche nehmt Ihr? Oder ist das geheim? Überraschung?

 

dunkelblau könnte ich mir bei Dir gut vorstellen.;);)

 

 

Mit lieben Grüßen aus Bremen maerchen-6.gif

 

Willy

1546680.gif

Der Reißverschluss ist im Dauertest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich grübele über der Farbe...nicht dass wir alle in der gleichen erscheinen ;):confused::rolleyes::D:eek:

Meine Favoriten sind dklrot und dklblau, vielleicht dklgrün.

 

Welche nehmt Ihr? Oder ist das geheim? Überraschung?

 

jaaaa, ich bin sehr für überrraschung :D

 

:D Warum eigentlich nicht :confused: 20 Rokokos werden schon nicht gleich in der selben Farbe auftauchen :eek:

 

Und außerdem sieht ja nicht jede Robe gleich aus - das wird ja eine Mischung aus Robe ala francaise - Anglaise - Caraco usw.

 

Denkt mal an unseren Spaziergang - Astrids Francaise und Vanessas Nürchen waren nicht nur dieselbe Farbe, sondern auch gleich noch derselbe Stoff :D - und trotzdem sah es anders aus.

 

LG

Ilona (die ihre Farben ja schon verraten hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soso...hier wird also nüscht verraten - hm? Und wer trocknet jetzt meine Tränen? :D

 

@ Willy ...kleiner Schmeichler! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Honigbaerenbiene

Hallo zusammen!

 

Ich habe die näheren Infos für die Karten des Musicals!

 

Man hält uns Plätze in Reihe 11 frei (bis zum 16.12. reserviert). Das ist dann ein gerader Blickwinkel auf die Bühne. Die Karten kosten pro Stück 57,57 €!

 

Da das als Paket ein ganz schön teurer Spaß wird (die Rechnung der Musical AG lautete über 1.151,14 € :eek:), möchte ich das Geld natürlich ungern komplett vorstrecken. Wer jetzt also verbindlich eine (oder mehr) Karte haben möchte, der schreibt mir bitte eine Mail oder eine PN und bittet um meine Bankverbindung... Wer das Geld vorbeibringen möchte kann das auch gerne tun... Ich quittiere auch gegen :D :D :D Ich werde das Geld dann komplett ans Musical überweisen und euch natürlich die Karten auch zuschicken oder vorbeibringen!!!

 

Viele liebe Grüße von Vanessa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.