Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

creasue

Faltrollos selber nähen ?

Recommended Posts

Hallo, ich bin ganz neu hier und habe insgesamt wenig Näherfahrung. Mein Freund, meine Tochter und ich sind jetzt in ein Haus zusammengezogen und ich möchte es gerne kostengünstig und creativ wohnlicher gestalten.

 

Was ich ganz toll finde, sind Faltrollos (oder Raffrollos). Nur - bei der Fenstermenge hier im Haus - wird's teuer!!

 

Deswegen meine Frage: Gibt es hier irgendjemanden, der sowas schon mal selbst gemacht hat ?

 

Eine neue Nähmaschine hab ich mir schon länger gewünscht, damit ich mal wieder ein paar gerade Nähte (z.B. Tischdecken, Kissenbezüge oder Gardinen) selber nähen kann. Mein Freund hat mir letztens dann eine vom Aldi gekauft und mich damit überrascht.

 

Ich hoffe, dass Ihr Alle mir in Zukunft mit nützlichen Tips weiterhelfen könnt und zuerst natürlich mit den "Faltrollos".

 

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja! ich habe für mein Badezimmer aus ziemlich schwerem blauen Kord solche Vorhänge genäht. Es war SEHR einfach und hält nun schon 2 Jahre. Hatte eigentlich Bedenken (nicht wegen meiner Nähkünste sondern den Bohrmaschinenkenntnissen meines Mannes). Du mußt nämlich alles auf eine Holzlatte tackern und dann über dem Fenster anbringen.

 

Ich behaupte einmal ganz frech, dass die Qualität besser als IKEA ist. wenn Du möchtest, mache ich ein Foto und schicke es Dir?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo creasue,

 

ja das gleich "Problem" hatte ich auch :(

Deshalb habe ich für meinen Glaserker alle Faltrollos selbst gemacht ...

Geht an und für sich ja ganz einfach, ist allerdings ne Menge Arbeit gewesen...

 

http://hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showphoto.php?photo=1430

 

Falls Du Hilfe brauchst, schreib mir ne private Nachricht!

 

Liebe Grüße

Josefine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Josefine!!

 

Oh, sind die schön!

Das steht mir sicher irgendwann auch noch bevor, aber momentan find ichs ohne auch ganz schön. Und da wir sowieso erst seit einem halben Jahr in unserem Haus wohnen, eilts auch nicht so...

Aber toll sind Deine! Kompliment!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, die sind aber schön! Meine sind leider nur ganz einfarbig, dafür aber blicksicher :p , naja, im Badezimmer eigentlich gut angebracht.

 

Oben habe ich das Rollo um eine Holzlatte gewickelt und von der Hinterseite festgetackert. ... Bild folgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Raffrollos habe ich schon duzende-für alle Freunde und Bekannte genäht, von dick bis dünn. Ist total Simpel es gibt extra Rolloband, das man an der Rückseite annäht( maximal 90 cm auseinander sonst hängt es durch)- ich nähe eigentlich immer nur einmal quer, kurz vor den Schlaufen, weil ich finde, das sieht sonst so aufgenäht aus. Die Schlaufen kann man dann später mit kleinen Ringen hochraffen- ist einfacher als mit Schnüren, die man sonst ja sowieso nie hoch und runter lässt und sieht etwas gleichmäßiger/ordentlicher aus. Und dann noch oben und unten ein Tunnel für eine dünne Leiste, damit es gerade hängen bleibt.

Falls du noch Fragen hast, einfach mailen

Viele Grüße

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrike,

 

es gibt extra Rolloband ?? Wo kann ich das kaufen ?

 

*neugierigbin*

creasue

:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ,

wo bekommt man den denn zubehör für ein rollo.

 

liebe grüsse Alice

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen :)

 

freut mich, dass Euch meine "frei Schnauze" gestalteten (und übrigens auch blickdichten) Faltrollos gefallen...

 

Das Zubehör habe ich wie folgt gekauft:

- Schlaufenband von IKEA (hieß HAIDE)

- "Beschwerer" zum hoch- und runterziehen beim Hagebaumarkt

- dünne Vierkanthölzer (man kann auch Rundhölzer nehmen) auch im Hagebaumarkt (kann man sich in der entsprechenden Länge zuschneiden lassen)

- kleine Ringschrauben auch im Hagebaumarkt (kommen dann in die Hölzer zum Führen der Bänder!)

- Ösen - weiss nicht mehr woher, gibt es aber überall wo es Kurzwaren gibt...

 

Wer eine "genau" Anleitung braucht, kann mir eine PN mit seiner Mail senden, ich schreibe dann mal alles nieder UND fotografiere die wirklich "kritischen" Stellen....

(Jetzt muss ich mich ums Essen und Bettgehen des lieben Kindes kümmern :D )

 

Liebe Grüße

Josefine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mein Rolloband vom VBS, einem Bastelversand. Gibt es aber bestimmt auch woanders.

 

Ich habe allerdings Schnüre druchgezogen, weil meine Raffrollos auch benutzt werden. Und ich habe die Rollobänder auch der länge nach aufgenäht, sonst rafft es glaube ich nicht so gleichmäßig, wenn du sie tatsächlich benutzt. Nur als Zierdeko würde ich mir die Mühe dann nicht machen.. :o

 

Menie Schwiegermutter hat so was auch mal gemacht, die hat die Falten eingebügelt, das hält auch gut, wenn es sehr ordentlich aussehen soll. Aber man muß sie dann länger nähen, wenn man sie tatsächlich auch runterlassen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Oben habe ich das Rollo um eine Holzlatte gewickelt und von der Hinterseite festgetackert. ... Bild folgt.

 

... und wie wäscht Du den Stoff bei Bedarf?

 

Die einfachere Variante ist das Aufkleben eines Klettbandes (Hakenseite) auf die Holzleiste (Vierkant), die an der Decke hängt. Die Flauschseite wird an den Stoff genäht. Wer eine Raffung wünscht ... es gibt auch Gardinenkräuselband mit Flausch zum Befestigen auf der Klettband-Hakenseite. So kann man das Rollo bei Bedarf (z. B. zum Waschen) auch abnehmen.

 

Die fachkundige "Männerhand" beim Anbringen der Holzleiste (Vierkant) ist gerne auch hier gefragt ;) .

 

Viele Grüße

Svenja :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, so habe ich das mit dem Klettband auch gemacht. Ist nur ein bißchen gefiesel, die Schnüre muß man trotzdem ausfädeln zum Waschen. Ich habe das Klettband am Holz allerdings getackert statt geklebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

man kann Faltrollos auch oben mit Röllchen in der Gardinenleiste befestigen.

Dafür gibt es extra so ein Schlaufenband wie das Faltenband für normale Gardinen, nur dass man es nicht raffen kann. Zum Fixieren gibt es spezielle Feststeller, die in der Schiene befestigt werden. so dass das Rollo gerade hängt.

Das ganze Zubehör bekommst Du in jedem größeren Laden, der auch Gardinenstoffe verkauft. Bei uns gibt es z.B. Alfatex, Teppich Domäne und Dieler.

Da Du noch keine Erfahrung beim Nähen mit Rollos hast, würde ich Dir empfehlen, die Sachen in so einem Laden zu kaufen, da die Verkäuferinnen sehr hifsbereit sind und gute Tips geben können und ausserdem auch beim Ausrechnen der Mengen helfen.

 

Gruß

Vera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für meine frühere Wohnung hatte ich auch mal ein Faltrollo genäht.

 

Im Prinzip ganz einfach. Es gibt ein Band, dass alle ca. 15cm kleine Ringe hat (durch die später das Band zum Falten geführt wird) dieses Band nähst du auf die Rückseite des Stoffes auf. Je geringer der Abstand zwischen den einzelnen "Bandstreifen" ist, je weniger hängt die Falte durch wenn der Rollo gefaltet ist. Am untersten Ring eines jeden Streifens, wird das Bändchen zum hochziehen befestigt, durch die Ringe nach oben geführt und alle zu einer Seite gelegt und "gebündelt". Durch ziehen daran faltet sich der Rollo zusammen.

 

An der oberen Kante habe ich Klettband angenäht und damit das ganze an einer Holzlatte befestigt. Je nachdem wie schwer der Stoff ist, ginge es evtl. auch wenn die feste Seite des Klettbandes auf eine vorhandene Gardinenleiste geklebt wird.

 

@Josefine - :super:

faltrollo.gif.22e190c0546be07c78761aecf10fd273.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zeichnung von Andrea ist super. Genauso habe ich es auch gemacht:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe auch schon oft Raffrollos genäht, die dann ähnlich wie Scheibengardinen direkt am Fenster angebracht sind.

 

Dazu habe ich dann oben durch das Rollo eine - wie heißen sie noch :confused: - ah, ich glaube Bistrostange :confused: geschoben und diese ganz normal am Fenster befestigt (wie man halt auch diese Bistro-Gardinen am Fenster befestigt ;) )

 

Damit sich das Rollo beim raufziehen nicht immer zusammenzieht, habe ich einfach oben rechts und links an den Seiten Ringe angenäht, die ich dann auch an die Befestigung für die Bistrostange "stecke".

 

Das klappt wunderbar.

 

Liebe Grüße

:winke:

Tanya

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

so wie Andrea habe ich es auch gemacht mit den Zugschnüren.

Das Zubehör habe ich im Stoffgeschäft gekauft (Alfatex etc.)

Oben kann man wahlweise, je nachdem wie man es braucht, die Stangen/Klettbefestigung, Schlaufen oder Gardinenband für die Gardinenleiste anbringen.

Dann noch eine Holzleiste oben und unten jeweils in einen Tunnel, oben damit es sich nicht beim hoch und runterlassen zusammenzieht zu einer Seite und unten damit es schön gerade hängt.

Ist super einfach und hält :)

Viel Spaß

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe alle Eure Tipps gelesen und bin begeistert. Habe am Freitag schon das Rolloband ausfindig gemacht und bin nun guter Dinge, dass ich auch so ein Faltrollo selbst hinkriege.

 

Allerdings werde ich probeweise erstmal einen billigeren Stoff nehmen - um mich "einzunähen".

 

Werde mich sofort jetzt an die Arbeit begeben.............

 

Vielen Dank nochmal !!!!!

 

Eure

creasue

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich hätte supergerne so eine Anleitung für Faltrollos, da ich es auch gern einmal versuchen würde.

lg

Kaschi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Josefine,

vielen Dank sür deine tolle Anleitung wo man was für ein Raffrollo kauft. Ich habe leider nur die Grundkenntnisse und eine nähmaschiene. kannst du mir vielleicht sagen wie ich ein Rollo nähe und wieviel Stoff ich brauche?

Lg

Margarita :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

 

Ich habe nun mit voller Aufmerksamkeit so gut wie alle Threads über Raff oder Falt rollos gelesen und jedesmal wenn mir Zubehör über den Weg lief habe ich geguckt wo ich es denn finde! Wenn ich Rolloband bei der Suchmaschine oder der Bucht eingebe, bekomme ich immer das Rolläden Band raus was man bei Jalousien benutzt (Also stumpf zugband)! :( Das einzige Zubehör was ich finde und kenne ist ... Klettverschluss :)! Ich bin blutiger Anfänger und möchte nun ein Rollo selber nähen weil ich finde das sie einfach zu teuer sind in der Anschaffung und ich möchte sie ja auch individuell haben :) In meinem Wohnzimmer habe ich 2 Fenster und eine Terrassentür die Fenster haben die gleiche Breite aber die Tür ist schmaler, somit habe ich nicht einmal eine einheitliche Lösung gefinden die äuflich zu erwerben ist :) Naja um es auf den Punkt zu bringen! Kann mir jemand sagen wie die Materialien genau heißen die ich verwenden muss ... so das ich blutiger anfänger ohne Fachbegriffwissen diese Utensilien auch finde?? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mädels!

 

Mit Begeisterung habe ich Eure Tips zum Faltrollo gelesen und auch begriffen. Aber welches Band benutze ich? Es muß ja Reißfest sein und da gibt es nicht viel Möglichkeiten. Paketband sieht häßlich aus. Nicht mehr weiter weiß:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir ganz sicher, dass es in meiner Bücherei ein Buch über Faltrollos und Fensterkleider gab.

Leider kann ich mich nicht an den Titel erinnern.

z.B. dieses hier

 

In guten Bibliotheken ist es vielleicht vorhanden.

LG charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

ich schließe mich diesen Beitrag jetzt einfach mal an, da ich ebenfalls für unsere neue Wohnung im Bad und in der Küche mir überlegt habe ein Raffrolo anzubringen. Nur scheitert es momentan ein wenig an der Umsetzung, da ich überhaupt nicht weiß wie ich das alles angehen soll :(

 

Hat nicht zufällig jemand Lust darüber ein Video zu filmen und es zu veröffentlichen *frech fragt*:p

 

Ich nähe leidenschaftlich sehr gerne, bin aber keine gelernte Schneiderin.

 

Unter den Beschreibungen konnte ich mir irgendwie noch nicht wirklich etwas vorstellen. *schäm*

Kann man solche Raffrollos auch ein Schienen anbringen, wo man z.B. auch so Bistrogardinen dran macht?

 

LG

Julayda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.