Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Anker Automatic


d-nic
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Näher und Näherinnen,

da haben wir unsere Nähmaschine gegen eine alte aber sehr robuste Maschine eingetauscht und jetzt blicken wir doch nicht so ganz durch. :banghead:

Leider haben wir nur die Angabe: Anker Automatic.

Tja. Und grün ist sie. Das war's schon - mehr wissen wir nicht.

Trotzdem hoffen wir darauf, dass jemand eine Bedienungsanleitung für die Maschine hat und sie kopieren/scannen kann oder dass vielleicht sogar jemand einen Link auf eine Bedienungsanleitung kennt.

Natürlich erstatten wir Unkosten, wenn uns jemand helfen kann.

Wir hoffen nur – wir glauben nicht.

Ach ja, ein Bild von der Maschine haben wir schon:

Unsere Nähmaschine

Also – es würde uns freuen, wenn sich jemand melden würde. :D

Gruß

Andrea und Dieter

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • Replies 30
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo,

suchst Du immer noch die Anker Bedienungsanleitung?

Ein Bekannter hat eine Anker-Elektrisch, ohne Freiarm, im Holzschrank-

könnte die das sein?

Wenn ja melde Dich und ich frag nach ob es da noch eine Anleitung für gibt.

Ciao Anna

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 3 months later...
  • 4 years later...
  • 3 weeks later...

Hi...

 

Ich hab vor ein paar Wochen eine Anker RZ Automatic geschenkt bekommen, leider habe ich keinerlei Ahnung von der Maschiene :mad:

Die Anleitung ist leider nicht dabei.

Ich hab auch schon versucht zu nähen, hat leider nicht ganz geklappt. Bin mir auch nicht ganz sicher ob ich den Faden richtig gefädelt hab... :confused:

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand bei diesem problem helfen könnte

 

LG :)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo Martin ,:)

ich habe eine Anker Fz de Lux , brauche auch eine Anleitung .Aber vorher müssen (WIR) ich noch ein Problem klären: Der Motor qualmt!!!:mad:

Hatte den Motor ausgebaut und der stand in Öl oder Wasser? Naja ,alles gereinigt keine Funken mehr (war vorher hatte reingeschaut)aber bei längerem nähen nee eher so nach einer halben Minute qualmt der immer noch!:confused:

Habe diese Woche viel um die Ohren...

...brauche aber vielleicht doch noch mal Deine Hilfe bei der Adler...!!!!!

Mache zum Wochenende Foto`s von Maschine und Motor.:p

Link to comment
Share on other sites

Oh Peterle ..

waaas ?:mad: Die näht aber sooo toll ! Warum soll ich die wegwerfen ? Kann ich da nichts basteln? Oder neuer Motor ? Alles funktioniert! Nur der Motor QUALMT ( also :Motor säubern wenn möglich oder vielleicht einen Neuen?

Bitte um Antwort !!!

Link to comment
Share on other sites

Oh Peterle ..

waaas ?:mad: Die näht aber sooo toll ! Warum soll ich die wegwerfen ? Kann ich da nichts basteln? Oder neuer Motor ? Alles funktioniert! Nur der Motor QUALMT ( also :Motor säubern wenn möglich oder vielleicht einen Neuen?

Bitte um Antwort !!!

 

sd15.gif

 

gehörst du auch zu den unverbesserlichen, die den stinkenden, qualmenden 2-takt-trabbi´s nachweinen ?

 

die firma anker gibt´s nimmer, motore dafür auch nimmer

 

du kannst natürlich versuchen, für teures geld in einzelanfertigung da was zu basteln (basteln zu lassen)

aber glaub mir, man/frau muß realisieren, wann das ende der fahnenstange erreicht ist

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
sd15.gif

 

gehörst du auch zu den unverbesserlichen, die den stinkenden, qualmenden 2-takt-trabbi´s nachweinen ?

 

die firma anker gibt´s nimmer, motore dafür auch nimmer

 

du kannst natürlich versuchen, für teures geld in einzelanfertigung da was zu basteln (basteln zu lassen)

aber glaub mir, man/frau muß realisieren, wann das ende der fahnenstange erreicht ist

 

 

Ich glaube und vermute Josef meint das nicht so:D

 

Die Anker ist kein Trabi und eine Pfaff auch kein Flugzeug, sonst könnte man damit fliegen:clown:

 

.....schauen wir mal ob wir deinen Oldie retten können und suchen nach einer Lösung. Ob sich ein Aufwand lohnt, sollte eine Maschinenbesitzerin selbst entscheiden, ebenso ob man damit einen Nähmadoc beauftragt.

Auch da gibt es noch welche die sich gerne mit den alten Teilchen befassen.

 

@ Nandel hat auch jemanden für ihre Oldie-Instandsetzung gefunden, das lässt doch hoffen.

 

 

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin.

Da mir hier NICHT geholfen wurde...HEUL...habe ich mich weiter im NET umgehört und TAGE und WOCHENLANG gelesen...:(

Mit ERFOLG!!!!:)

Ich habe den Motor mit Bremsenreiniger gesäubert und bisher qualmt er nicht mehr.:D

Habe nur beim Dauereinsatz Angst um die Kondensatoren.

Bei meiner Adler hat am Anfang das Pedal so komisch gezischt...aber nach öfteren kurzen Einsätzen nicht mehr(habe den tip irgendwo im WEB gelesen,das man alte Nämas ,die Jahrelang rumstanden nicht sofort stark belasten sollte.

Bei der Anker (Rundnadelsystem)war es jetzt(nachden der Motor nicht mehr qualmt) genauso:(.Das pedal zischte Etwas...

Werde mir sie die Tage nochmal vornehmen.

Sie läuft so 1A! Ganz leise und Stark!!!:D

Link to comment
Share on other sites

Werf die Maschine weg oder zumindest den Motor. ;)

Oh Peterle ..

waaas ?:mad: Die näht aber sooo toll ! Warum soll ich die wegwerfen ? Kann ich da nichts basteln? Oder neuer Motor ? Alles funktioniert! Nur der Motor QUALMT ( also :Motor säubern wenn möglich oder vielleicht einen Neuen?

Bitte um Antwort !!!

 

sd15.gif

 

gehörst du auch zu den unverbesserlichen, die den stinkenden, qualmenden 2-takt-trabbi´s nachweinen ?

****

 

Ich glaube und vermute Josef meint das nicht so:D

Die Anker ist kein Trabi und eine Pfaff auch kein Flugzeug, sonst könnte man damit fliegen:clown:

.....schauen wir mal ob wir deinen Oldie retten können und suchen nach einer Lösung. Ob sich ein Aufwand lohnt, sollte eine Maschinenbesitzerin selbst entscheiden, ebenso ob man damit einen Nähmadoc beauftragt.

Auch da gibt es noch welche die sich gerne mit den alten Teilchen befassen.

@ Nandel hat auch jemanden für ihre Oldie-Instandsetzung gefunden, das lässt doch hoffen. Martin

 

Hallo Martin.

Da mir hier NICHT geholfen wurde...HEUL...habe ich mich weiter im NET umgehört und TAGE und WOCHENLANG gelesen...:(

Mit ERFOLG!!!!:)

Ich habe den Motor mit Bremsenreiniger gesäubert und bisher qualmt er nicht mehr.:D

Habe nur beim Dauereinsatz Angst um die Kondensatoren.

Bei meiner Adler hat am Anfang das Pedal so komisch gezischt...aber nach öfteren kurzen Einsätzen nicht mehr(habe den tip irgendwo im WEB gelesen,das man alte Nämas ,die Jahrelang rumstanden nicht sofort stark belasten sollte.

Bei der Anker (Rundnadelsystem)war es jetzt(nachden der Motor nicht mehr qualmt) genauso:(.Das pedal zischte Etwas...

Werde mir sie die Tage nochmal vornehmen.

Sie läuft so 1A! Ganz leise und Stark!!!:D

 

sd15.gif

 

wenn was zischt, stimmt was nicht

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin ,:)

hier die Fotos der Anker :

DSCI0013.jpg.6f9c59f5a7041eb2420a49659bcd41fb.jpg

 

DSCI0014.jpg.1a52191fa95642c852b3a001747876bd.jpg

 

DSCI0016.jpg.73108dc954eaffbeb6a4c35d508fc0ea.jpg

Der Lack ist "etwas" verfärbt.Hab aber irgendwo gelesen das es öfter bei dieser Näma so ist?!:mad:

 

Edit:Im letzten Bild hinten am Motor waren so komische Polster(aus Filz),

sahen aus als sollen sie etwas auffangen-ÖL? Die waren NASS!!!Habe ich entfernt,muß ich da jetzt was beachten?

Edited by sanimi
Noch etwas zufügen
Link to comment
Share on other sites

Hallo Peterle ,

Da kamen ja auch die Funken her..da war ein Kabel(hatte Kontakt mit dem Filz):mad:

Und auch untern Motor war ALLES NASS ?????:confused:

Habe alles getrocknet.

Kann ich auch Bastelfilz nehmen?

Die alten Polster sind nach jetzt fast 2 Monaten irgendwie immer noch Ölig/Nass ?

Danke für Eure Antworten

 

Stell später noch mal ein Bild vom Koffer ein...da sieht man das der mal irgendwo stand wo es eine RIESIGE Pfütze:D gegeben haben muss?!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Flickschneider,

Das mit den Funken etc hat sich doch längst erledigt..

...aber ich wollte meinen Vater(Elektroniker und Starkstromelektriker) das ganze nochmal vorstellen..leider sieht er nicht mehr sooo gut!

Aber muß nicht auch ein Mechatroniker Ahnung davon haben???

Das lernt mein kleiner Bruder gerade....!

 

 

Im Moment war es mir wichtig das die maschine läuft... und es ist kein Strom drauf(so ich das mit dem Lügenstab beurteilen kann,hatte mich aber das erste mal nach der Bastelei mit Plastikhandschuhen drangesetzt.UUUnd meinen Partner informiert damit er die Sicherung zur Not abschalten kann!!!

 

Habe leider keinen Phasenprüfer oder wie das komische Pfeifende Dingens heißt...

Edit:Auf den Roten Schutzleiter habe ich peinlichst geachtet!!

Aber du hast Recht sooo alter Elektrik sollte man nicht so einfach trauen...

.

Edited by sanimi
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hallo Tulpe 22,

ich habe die Bedienungsanleitung von der Anker DZ und der RZ !!!

Mir fehlt aber die Stickanleitung, die heißt glaub ich "So stickt die Anker-Automatik", ich würd dir gern die Anleitung kopieren und schicken und mich sehr freuen wenn du mir mit der Stickanleitung weiterhelfen könntest.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.