Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Ufo

Anfänger mit großen Flausen im Kopf sucht Maschine / ca. 400 Euro

Recommended Posts

Hallo!

Nachdem ich jahre lang mit mir gerungen habe auf grund meiner nicht stangenkonformen konfektionsgröße mit nähen anzufangen, dann durch maßgeschneiderte hosen fürs bergabradfahren richtig auf den trichter gekommen bin, und meine jetzige Freundin auch noch hobby mäßig näht will ich nun selbst anfangen zu nähen.

 

Der Aspekt das ihre alte Maschine, kurz vor meinen ersten Nähversuchen, ins Jenseits entflohen ist, macht mir die Sache nicht unbedingt leichter.

Da ich aber normal immer mache was ich mir in den Kopf gesetzt habe, steht jetzt die Investition in eine neue Maschine an.

 

Ein paar Gedanken habe ich mir schon gemacht.

 

was will ich nähen?

Röcke (schwarze Szene), Hosen und Jacken für Outdoorsport

 

zu verarbeitende Stoffe:

- Condura Nylon diverser Härten, beschichtet und unbeschichtet

- genanntes condura auch und vor allem mehrlagig

- später (mit steigendem Können) wahrscheinlich Fließ(innenliner) und alles was man sonst noch für Outdoor Klamotten braucht

 

was muss sie haben?

- grundstiche

- power und solide funktion (will jeder, oder?)

- Freiarm (heißt das so?) damit man auch mal einen Ärmel drüber stecken kann.

 

was will ich überhaupt nicht?

- tausend Zierstiche

- Computer Krams

- weiche, flexible Stoffe sollen weniger bis gar nicht genäht werden, einschränkungen in dem Bereich stören mich weniger.

 

Quasi eine Brot und Butter Maschine die hält, das macht was sie soll und nicht mit unnötigem Firlefanz verwirrt. Und das ganze Idealerweise für unter 400 Euro (fürn blutigen Einsteiger das oberste, fast (m)ein Studentenmonatseinkommen.

 

ein guter Händler in Braunschweig ist mir nicht bekannt. Google half mir nicht weiter, das Angebot der Hersteller erschlägt mich vollständig.

 

ich glaub laut leitfaden bin ich in etwa ein immens übermotivierter anfänger ;)

 

beste grüße,

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,

 

Es gibt einen Nähmaladen in BS den ich kenne, nennt sich Pfaff Nähmaschinenzentrum und befindet sich in der Stobenstraße 17. Ich fand den Händler gut. Kenne aber auch keinen anderen ;). Dieser Händler hat auch im Hinterhof eine eigene Werkstatt und muss bei Reparatur die Nähmaschine nicht einschicken.

 

Gruß Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

ausgezeichnet!

ist notiert!

 

Falls noch jemand gute Ideen hat, immer her damit :)

 

Liebe Grüße,

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nachdem, was da alles "verarbeitet" werden soll, denke ich, dass eventuell eine gebrauchte Industrienähmaschine die beste Lösung sein dürfte.......... mehre Lagen von dem und dem - irgendwann sicher auch mal "Lederpuschen" oder -armbänder......

 

Für 400,-- Euronen sollte sich auch etwas "gut erhaltenes" finden lassen - braucht vielleicht ein wenig Zeit, aber dafür hat man dann "Universelles".

 

Denke, eine "bescheidene Anfrage" beim zuvor empfohlenen Händler bringt auch weitere Erkenntnisse.

 

Viele Grüße und viel Erfolg

"Seven-fifty"

Share this post


Link to post
Share on other sites

alte Industriemaschine - das ist mir auch schon gesagt worden, wäre mir auch ganz recht. die frage nur - wo kriegt man sowas her?

 

ich werd wohl bei gelegenheit bei diesem maschinen händler hier in BS vorbei fliegen und mal nachfragen ob die sowas rumstehen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aller Anfang ist schwer aber der erste schritt ist getan.

 

Mir ist die tage eine garantiert etwas ergraute Privileg Super Nutzstich Automatik in die Hände gefallen, hat mich sage und schreibe Null Euro gekostet und wird mir Ende Januar (lang lebe die Prüfungszeit...) sicher bei den ersten schritten viel fluchen und kopfzerbrechen einbringen.

 

wenn ich ein Foto adde, kann da jemand das Alter schätzen bzw. mir sagen ob das Gerät überhaupt was taugt?

Alle Bauteile im inneren sehen aus wie "honest to god engineering" , billige Stanzteile hab ich auf den ersten Blick kaum gefunden, das ganze gerät sieht aus als könnte man damit jemanden erschlagen. Alles Grauguss / Spritzguss. Schaut aus wie aus dem vollen geschnitzt ;)

 

Im Moment macht die Maschine komische Geräusche, klingt nach Schmiermittelmangel. Das müsste ich ihr mit einem wohldosierten Brunoxbad austreiben können ;)

 

Privileg ist ja eine Quelle Eigenmarke, taugt das für die ersten "Felversuche"?

 

Liebe Grüße,

Stefan

Edited by Ufo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat diese gute alte privileg noch ihr typenschild - irgendwo hinten drauf? Da steht meistens eine nummer und davor zwei bis drei große buchstaben. Damit guckst du in den fred über die ursprünge der quelle-nämas. Dann hast du schon mal den eigentlichen hersteller und kannst dann gezielt sehen, ob die maschine schon mal diskutiert wurde. Ansonsten - viel spaß beim nähen, wenn es soweit ist, und ganz doll daumendrücken für die prüfungen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stefa,

bzgl. des Saubermachens lies doch mal dashier ....

 

Es ist eine prima Übersicht, dass man ja keine Ecke übersieht.

 

Und Altertümchen einschätzen könnten Josef und Peterle; musst nur ein bißchen Geduld haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe die Maschine jetzt da. Modell Privileg Super Nutzstich Automatik 865, müsste dem Kürzel zu Folge eine Brother sein. Schätze um 1985 oder sowas?

Also nix besonderes aber für mich zum Anfangen reicht es schätze ich mal aus.

 

Habe die Maschine jetzt gut gereinigt und mit dem besten aus meinem persönlichen Schmiermittelregal versorgt.

 

Säurefrei, PTFR frei, teflonfrei usw.

 

Sie klingt jetzt auch wieder gesund.

 

Ich halt euch auf dem laufenden. erstmal ab in die prüfungen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.