Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Guest Wirbelwind

Ballkleid aus Stoff mit Stand

Recommended Posts

Guest Wirbelwind

Hallo Ihr Lieben,

ich suche einen Schnitt für ein Ballkleid, den ich aus einem Stoff mit etwas Stand, also z.B. Dupoinseide oder Seidentaft nähen kann. Er sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • einteiliges Kleid
  • bodenlang
  • Rock so weit, dass man damit tanzen kann
  • für Stoff mit Stand geeignet
  • mit ein wenig Pep

 

Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

 

Viele Grüße

Birka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Kleid wurde gerade in einem anderen Faden genannt:

und zwar hier dieses

Kleid

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Ja, danke, die Kleider aus der Burda-Ausgabe hatte ich mir auch schon angeschaut, aber ich mag nicht wie ein Bonbon dekoriert sein. Und ohne Schleife ist das Kleid langweilig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Ich hab' da also noch einen weiteren Wunschpunkt:

 

  • der Rock soll keinen Petticoat benötigen und oben nicht eingekräuselt sein (meine Hüften sind schon breit genug ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Das Kleid gefällt mir sehr gut. Das hatte ich auch schon im Auge. (Geschmack getroffen sozusagen. ;) )

 

Ich finde nur leider keinen passenden Chiffon zu meinem Seidentaft. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muß es unbedingt einteilig sein? Corsage und weiter Rock bietet sich an, finde ich. Stoff mit Stand läßt sich da bestimmt auch kreativ drapieren oder zu Rosen oder so verarbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Ich besitze zwei Korsagenkleider, und diesmal soll es keine Korsage sein.

 

Für Korsagenkleider oder knielange Cocktails hätte ich Schnitte in Massen zuhause.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Ich nehme an, die Burdaschnitte sowie die "Big 4" bist du schon durch, da hat es keinen Sinn, Schnitte zu suchen?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wäre es denn mit dem Neue Mode 23431 oder etwas vergleichbarem? Zu dem Schnitt habe ich mal einen WIP gemacht ("schnelles Abendkleid") - das Teil hat so 4 Meter Saumweite - ist definitv tanzgeeignet (persönlich erprobt) - und einer der wenigen Schnitte mit Empirenaht, in denen man nicht schwanger aussieht. Außerdem kann man ganz nett mit Materialien spielen, wenn man den Teil über der Empirenaht zum Beispiel aus bestickter Seide macht (oder selbst bestickt)......

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Marion, klar, die big four hab' ich durch, und auch Burda.

 

Wobei ich aber nicht ausschliessen will, Tomaten auf den Augen zu haben. Ich bin da ja so eine Spezies Blindfisch.

 

Nein, eigentlich hab' ich gut gesucht.

 

Sabine, das Kleid ist schonmal nicht schlecht. Wobei ich so eingerkäuseltes an der Brust nicht besonders schätze, selbst wenn es immer heisst, das sei bei geringer Oberweite gut, ich glaub' da ja nicht so dran... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och - ich hab auch so zwischen A- und B-Körbchen - und bei mir finde ich schon, dass das eher Volumen dazuschummelt..... Es gab aber in dem Stil noch 2 oder 3 Kleider, die teilweise auch mit Abnähern konstruiert waren..... Der Vogue 8417 geht zum Beispiel auch ein bißchen in die Richtung....

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Kleid gefällt mir sehr gut. Das hatte ich auch schon im Auge. (Geschmack getroffen sozusagen. ;) )

 

Ich finde nur leider keinen passenden Chiffon zu meinem Seidentaft. :(

 

Hallo Birka,

für meine Tochter habe ich dieses Kleid ja auch schon genäht, ich hatte die Bänder dabei aus Tüll gemacht, könnte sie mir aber auch aus dem Kleiderstoff vorstellen. Und statt dann eine Schleife zu machen, die bei viel Stand des Stoffes vielleicht wieder nach Bonbon aussieht, reicht auch ein Knoten.

Liebe Grüße

Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ein beliebiges schlichtes Bahnenkleid (bis Hüfte schmal und nach unten ausgestellt), das man dann a la Chado Ralph Rucci mit schmalen "tubes" (siehe auch die letzte Threads) aus dem gleichen Stoff benäht? Oder entsprechend Biesen, wenn es schneller gehen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte jetzt auch das Mart-Visser Kleid vorgeschlagen.

Darin hat sich so gut tanzen lassen, dass ich es mittlerweile fast durchgetanzt habe...( ok, nach 5 Bällen/Parties ist das eine gute Quote und es muss ja auch mal was Neues her...)

Das Kleid war recht einfach zu verarbeiten und hat eine gute Passform, die sich mit vielen Teilungsnähten auch wirklich toll adjustieren lässt. Durch den ungekräuselten Empireeffekt ist es wirklich sehr hüftfreundlich :o.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Ich hab' mir das noch einmal näher angeschaut: wird da nur die Schleife aus dem Chiffon gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, nur die beiden hinteren Bänder. Die könnte man auch ohne weiteres aus einem anderen Stoff machen, eventuell flattert es dann nicht so schön beim Wiener Walzer..:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Einfach nur Bahnenkleid wäre mir viel zu langweilig. Aber mit solchen Tubes wäre das recht nett.

 

Marion, ich hab' ziemlich lange googeln müssen, bis ich überhaupt Bilder von dem Designer fand. Hast Du da eine empfehlenswerte Inspirationsseite zur Hand?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne, leider nicht, ich habe vor allem die Bilder aus der letzten Threads. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Hey, ich hab' gerade festgestellt, dass er im Vogue Lookbook vertreten ist. Cool. Da sind auch eni paar nette Sachen dabei.

 

Ich finde es nur immer wieder schade, dass das Vogue Lookbook so langsam ist. Sonst wäre ich da viel häufiger unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht so genau, welches "das" Vogue Lookbook ist, weil ich sehe da immer ziemlich viele, die auch schnell anzusehen sind. Aber wahrscheinlich gucke ich woanders, gibt ja viel Vogue im Netz.

 

Über welche URL gehst du denn rein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Diesmal bin ich über diesen Vogue_Link reingegangen. Früher hießen diese Showen 'Lookbook', aber dem ist wohl nicht mehr so. Aber die schnellsten sind sie leider immer noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja, das ist etwas.. langatmig. Ich war in letzter Zeit über die amerikanische Seite drin, das ging fixer, fand ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.