Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Stellaluna

Crazy Patchwork Minibörse

Recommended Posts

hmmm, also ich hab vom stoffmarkt eine packung, wo alles nur in polnisch drauf steht für 2,95eur.

 

gleich der erste knopf hat geklappt. hab die zähnchen erst vorsichtig mit den fingernägeln einzelnd durchgedrückt, dann das gegenstück drauf und mit der plastikklemme ordentlich fetgedrückt, dann die andere seite genauso. kam mir von der festigkeit ehr heikel vor. erst dann sah man in der bebilderung einen kleinen hammer. also das ganze nochmal festergekloppt - et voila, hält und macht nen festen eindruck....

 

lg fleckenmonster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Nach meiner unmaßgeblichen Meinung ist das vernieten der diversen Druckknöpfe am besten mit der Prym Variozange zu bewerkstelligen. Hämmern ist IMHO laut und frau muß schon genau zielen und darf nicht schräg klopfen. :hammer:

Eine feste Unterlage ist Pflicht!

Ach und wenn ihr üben wollt, es gibt auch 100er Packs :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach und wenn ihr üben wollt, es gibt auch 100er Packs

 

Danke für den Hinweis, das wird wohl das Richtige für mich sein.

 

hab die zähnchen erst vorsichtig mit den fingernägeln einzelnd durchgedrückt, dann das gegenstück drauf und mit der plastikklemme ordentlich fetgedrückt, dann die andere seite genauso. kam mir von der festigkeit ehr heikel vor. erst dann sah man in der bebilderung einen kleinen hammer. also das ganze nochmal festergekloppt - et voila, hält und macht nen festen eindruck....

 

Alle Achtung, hat sich das wirklich durch alle Lagen durchgedrückt? Ich werde gelb und grün vor Neid und werde meine Zähnchen auch vorm nächsten Mal überprüfen. Auf so etwas einfaches bin ich nicht gekommen. So eine Verhaltensweise wie meine nennt man sich selbsterfüllende Prophezeihung.

 

Gruß

 

Raaga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Laura,

erst einmal Danke für die tolle Anleitung. Ich habe 2 Stück genäht. Beim 2. habe ich das vordere Geldfach geteilt. So hat man 2 kleine Fächer für Hartgeld.

Bilder folgen noch.

LG

Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

braucht ihr Druckknöpfe?,hab noch welche im Markt :)

 

 

(ich hoffe das ist jetzt nicht verboten,wenn doch bitte einfach löschen *danke*)

Share this post


Link to post
Share on other sites
die Problemecken:

 

Schneide die Nahtzugaben in den Ecken ganz knapp zurück, dann sieht das schon besser aus. Die Stichlänge aber auch in den Ecken reduzieren, damit die Naht hält und man besser "um die Kurve" kommt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe Laura gleich geschrieben - DU BIST SCHULD, als ich diesen WIP gesehen habe, das hat den letzten Ausschlag gegeben, mir die neue Nähmaschine zu kaufen.

 

Daher habe ich auch als zweites Teilchen die Crazy-Börse nachgenäht, danke für die tolle Anleitung!

 

DSC08503.jpg

 

Ein Bild von innen ist noch in meinem Blog zu sehen...

 

Praktischerweise konnte ich ja Lauras Einstellungen genau übernehmen und es war ein superschnell und leicht zu nähendes Spaßprojekt und sicher sicher nicht die letzte solche Börse.

 

Liebe Grüße,

 

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir bei einigen Taschen auffällt, ist, dass die Ecken drohen, sich bei Benutzung nach oben zu wölben. Ob ganz feste Vieseline vielleicht noch besser wäre als das, was wir bis jetzt verwendet haben?

 

Gruß

 

Raaga

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Chasey

Da ich wie berichtet Probleme mit den Druckknöpfen habe, überlege ich, ob man statt dessen Klettband verwenden könnte, und hab dazu noch 2 Fragen: ist es egal, welchen Teil man für die Klappe und welchen für den Körper verwendet? und reicht es, mit normalen Stich festzusteppen, auch wenn es dann häufig benutzt wird, oder sollte man das irgendwie stabiler befestigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was mir bei einigen Taschen auffällt, ist, dass die Ecken drohen, sich bei Benutzung nach oben zu wölben. Ob ganz feste Vieseline vielleicht noch besser wäre als das, was wir bis jetzt verwendet haben?

 

Gruß

 

Raaga

 

also, ich hab nix anderes, deshalb habe ich für alle meine bisherigen crazy-börsen ein festes stickfleece meiner stickmaschine benutzt, das ist nicht plusterig aber gibt stabilität für die außenform....

 

mit dem kletti denke ich versuch macht "kluch" ;)

 

lg fleckenmonster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Bis jetzt war ich stille Leserin des WIPs, aber ich muß sagen, dass du dir echt ziemlich viel Mühe für uns gemacht hast! Vielen Dank an dieser Stelle!

Heute ist meine Minibörse fertig geworden:

100_4299.jpg.61bb10f77aba2a7b64b6ae98eb5ef2ac.jpg

(In meinem Blog kann man auch noch Hinter- und Innenteil sehen)

Ich habe mich für eine Klettverschluß-Variante entschieden!

DANKE NOCHMAL!!!

Lg Kerstin

 

EDIT: Ich sehe gerade, dass ich meine Börse bis ganz nach unten geklappt habe...aber so geht´s ja auch! :)

Edited by xxkerstinxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Chasey
Ich habe mich für eine Klettverschluß-Variante entschieden!

 

die sieht ja süß aus :-) und so glatt... was hast du als Unterstoff für das Crazy Patchwork genommen? und hast du den Klettverschluss einfach ein Mal mit normalem Stich aufgesteppt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chasey!

 

Danke für deine lieben Worte! :)

Also, ich habe ganz dünnes Volumenvlies genommen und beim Bügeln wird das dann ganz flach! Den Klett habe ich mit normalem Geradstich angenäht, habe ihn aber zweimal festgenäht, zur Sicherheit!

 

Lg Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Bilder konnte ich hier keine mehr einstellen. Diese sind in meinem UWYH. In meiner Galerie auch noch 2.

LG

Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo stellaluna,

vielen lieben Dank für diesen tollen WIP.

Du bist nicht müde geworden, uns alles genau zu zeigen und zu erklären, dass auch wirklich nicht eine Frage der Unsicherheit auftauchen kann.

Werde auch gleich mal nach den netten kleinen Stoffschnipseln Ausschau halten. Bis jetzt schenkte man diesen nicht soviel Beachtung.

Aber durch Deinen WIP bekommen diese Schnipselchen auf einmal einen ganz neuen Stellenwert.

Du hast geschrieben, dass Du auch so vorgehst bei Buchhüllen.

So etwas habe ich noch nie genäht und bin gleich neugierig geworden, wie die Umsetzung Deiner Version von Patchwork wohl sein mag.

Frage mal gaaaaaaaaaaaaaz vorsichtig nach und seeeeeeeeeeeer freundlich selbstverständlich, ob Du uns vielleicht auch die Buchhüllen zeigen kannst.

Tausend mal bitte, bitte kommen

von Uschi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschöööön.

 

Ich habs mir ausgedruckt und werds auf jeden Fall versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab bereits zwei meiner Börsen verschenkt und eine sogar verkauft. Diese beiden sind geblieben. Eine ist gut geworden, bei einer war richtig der Wurm drin. Die hab ich bestimmt 3 x genäht. Immer wieder stimmte was nicht. 1 x hatte ich das Innenleben falsch rum angenäht, 1 x hatte ich die Ränder nicht richtig gefaßt. Ich lass die jetzt so, gefallen tut sie mir aber sie ist echt krum und schief.

 

Nochmal ganz herzlichen Dank an Stellaluna für die wunderbare Anleitung.

 

Sind wirklich tolle kleine Geschenke und recht schnell gemacht, wenn man sich nicht allzu dusselig anstellt :D.

 

LG

Britta

131849099_Brse1.jpg.09ba17e9b3a4b5a803328ac1c2eec6a8.jpg

2122054008_Brse2.jpg.2b6e57b08c9ff5d95606ac8e831c643f.jpg

1922609755_Brse3.jpg.13268700d976f4d7f360098fc2cf1faa.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Laura,

 

vielen Dank für diesen tollen WIP. :rose::rose:

Ich habe auch jede Menge Stoffreste und das wäre eine sinnvolle Verwendung dafür.

 

LG Gaby

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Laura,

 

vielen Dank für diesen tollen WIP. :rose::rose:

Ich habe auch jede Menge Stoffreste und das wäre eine sinnvolle Verwendung dafür.

 

LG Gaby

 

 

Dem schliesse ich mich an.

Habe auch noch einige Stoffreste und nun auch eine nette Idee was ich für anstehende Basare nähen kann.

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Chasey
Ich hab bereits zwei meiner Börsen verschenkt und eine sogar verkauft. Diese beiden sind geblieben. Eine ist gut geworden, bei einer war richtig der Wurm drin. Die hab ich bestimmt 3 x genäht. Immer wieder stimmte was nicht. 1 x hatte ich das Innenleben falsch rum angenäht, 1 x hatte ich die Ränder nicht richtig gefaßt. Ich lass die jetzt so, gefallen tut sie mir aber sie ist echt krum und schief.

 

 

die sehen aber süß aus!! meine werden auch irgendwie nicht gleichmäßig, an einer Ecke unten sieht es gut aus, an der anderen steht irgendwie etwas über... aber ich denke, dadurch, dass ich den Klettverschluss angenäht hatte, und das zusammengefaltete Stück danach nicht mehr richtig bügeln konnte, hat sich etwas verschoben...

 

was mich interessieren würde: für wieviel hast du so ein Täschchen verkaufen können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ! Du bist schuld, das mein Mann mich jetzt wohl in die Klapse einweisen läßt.

Er hat mich heute früh erwischt, wie ich aus dem Mülleimer die Zuschnittschnipsel vom WE wieder rausgeholt habe.

 

Die Vliesreste die ich noch hatte, reichten genau für 3 Stück. Und die habe ich doch tatsächlich heute morgen vor der Arbeit noch gepatcht. Und deine Anleitung ist echt prima, es war nicht einmal was dabei, wo ich unsicher war. Jetzt muß ich nur noch Drücker bestellen, und dann bekommst du auch ein Foto.

 

Außerdem werde ich jetzt endlich das schon vor Monaten in deinem Dawanda Shop gekaufte Geldbörse e-book nähen. Keine Ahnung was mich bisher davon abgehalten hat, das zu versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

Ich habe mir eben die 13 Seiten Anleitung mal ausedruckt und habe noch ne Frage zu der letzten Seite.Da stehen 2 "Schnittmusterteile",sind die beide für die"normale"Variante wo man die Stoffteile auf das Vlies aufnäht oder für die Variante wo man erst die Stofe zusammen näht und dann aufs Vlies?

Share this post


Link to post
Share on other sites
So ! Du bist schuld, das mein Mann mich jetzt wohl in die Klapse einweisen läßt.

Er hat mich heute früh erwischt, wie ich aus dem Mülleimer die Zuschnittschnipsel vom WE wieder rausgeholt habe.

 

Liebe Mi-ka-do,

so ähnlich ist es bei uns auch gelaufen... Habe 2 große Müllsäcke mit Stoffresten für Kindergarten und Schule, im Wohnzimmer ausgeschüttet und nochmal "VORSORTIERT",

bevor ich sie weg bringe und was ist... mein Männe kommt dazu und geht wieder raus mit den Worten" Ich bin mal gespannt wann die erste HS etwas findet wo man abgeschnittene Fäden braucht..."

Tja jetzt werfe ich nicht mehr so leichtsinnig etwas weg!!

Danke Stellaluna

Liebe Grüße

Christa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chasey,

 

ich hab die erste der Mini-Börsen an meinen Kollegen für 5 € verkauft. Die war nicht gut genäht aber niedlich. Ich glaub er hätte auch 7€ oder 8€ bezahlt. Allerdings wissen meine Kollegen, wie lange ich an manch schönem Teil arbeite und können deshalb die Mühe einschätzen. Einkäufer sind sie trotzdem alle und deshalb zahlen sie nur was sie müssen. Ich bin zufrieden mit den 5 € aber ich kenne die Bedenken wegen Preisen von Handarbeit gut.

 

Ich werd auf jeden Fall noch mehr davon machen und sie als kleine Geschenke auf Halde legen. :)

 

LG

Britta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Laura! Vielen Dank für diese tolle Anleitung :handkuss:

Ich habe auch was zu zeigen :p gestern abend die erste genäht ... ich duselchen habe auch die teilung falsch rum genäht (offener seite nach oben :o ) o-ton meines Mann :"hast du mit absicht gemacht nur um noch eins zu nähen :cool:"

aber hier die Zweite es fehlt nur noch ein Knöpfchen ,

Lg Lili

k-CIMG0298.jpg.2500354443c0158e28a2a6431e554406.jpg

k-CIMG0299.jpg.f4a23eddc61c40ff1a7dd5931030efac.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.