Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Stellaluna

Crazy Patchwork Minibörse

Recommended Posts

Vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung . Mir kribbelt es richtig in den Fingern. Muß aber bügeln und Koffer packen ....;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weitere Varianten zeig ich Euch gleich auch noch ... das war noch nicht alles ;)

 

Nur schon mal kurz zur Stoffrage und fransen.

Ich benutze viel die Kinderstoffe von Hilco und co. und das ist ja meist keine "normale" Baumwolle sondern Popeline

und diese franst so gut wie gar nicht.

 

Ausserdem schneide ich mittlerweile auch gerne und viel mit der Zackenklinge zu

und da hält sich das fransen auch mehr als nötig in Grenzen.

 

So, hier aber mal ein Mini-Überblick, was ich damit schon alles fabriziert habe :-)

Und was man aus dem Crazy Patchwork alles zaubern kann.

 

2926786506_67218587ec_o.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für tolle Anleitung!!! Einfach Super!!

 

Mit freundlichen Grüssen Greta10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo *winkewinke* Laura,

 

vielen ,vielen Dank, es sind so schöne und einfache Dinge, mmhh dass Frau da nicht selber drauf kommt.

 

:hammer::)

LG Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal ein dickes Danke auch für die vielen Bilder von den fertigen Objekten!:)

LG S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse Anleitung! Ich werde mich gleich mal draufstürzen.

Liebe Laura, gibts schon einen Fanclub von Dir? Ich würde mich sofort anmelden:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hier habe ich nochmal ein paar Bilder, auf denen man die Stöffchen mit Dreifach-Zick-Zack-Stich gepatcht sieht ...

 

Ausserdem erkennt man auf den beiden Bildern sehr schön den Unterschied

zwischen ungebügelt und gebügeltem fertigen Patchworkteil.

 

100_8780.jpg.c75be9fd17d1b26612cfae2932daeb3e.jpg

100_8779.jpg.2e08657403c555e932328697b4ab45b5.jpg

Edited by Stellaluna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe, liebe Laura! Ein ganz dickes Dankeschön für diese wunderbar erklärte und bebilderte Anleitung. Werd mich am WE gleich mal dran versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankes des vielen Lobes ...

 

Die einfachen Dinge sind aber meistens am schwersten,

weil man sie selbst gar nicht mehr wahrnimmt oder als selbstverständlich ansieht ...

ich glaube soetwas nennt man auch betriebsblind :o

 

Und nein, ich kenne keine Fanclub :cool:

Aber ich freue mich immer über liebe Kommentare oder Besuch in meinem Blog :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ... nun wäre da noch die konventionelle Methode,

die in Anlehnung an konventionelles Patchwork auch schon wieder total unkonventionell ist :o

 

Diverse Stoffreste in diversen Größen wild rechts auf rechts aufeinander steppen ...

und jeweils ordentlich glatt bügeln ...

der Einfachheit halber bügele ich die Nahtzugaben aber nicht auseinander,

sondern immer gemeinsam zu einer Seite.

 

100_8783.jpg.ee5dfc81667f2c9fb33b28319fb6fe8d.jpg

 

Das kreuz und quer machen, immer wieder an einer geraden Kante ansetzen ...

bis das Ganze ungefähr die Größe des benötigten Schnitteils hat ...

 

Wenn irgendwo noch ein Eckchen fehlt, einfach nochmals etwas ansetzen ...

 

100_8786.jpg.e64a205409005d9e59a5a0f914e230fc.jpg

 

Und dann nach Schnittmuster ausschneiden ...

 

100_8788.jpg.7c3c1d0c239bc88fd4242a213be65555.jpg

100_8782.jpg.f4d6542fa9ad56abab64b4c0fac6360d.jpg

100_8785.jpg.3244bdcf9e18cffef29021ab97afb5eb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

OH Mann ( Frau) ich krieg den Mund nicht mehr zu :D

 

soviele tolle süße Teile- will auch haben.

 

Mensch, du zauberst echt was zusammen:)

 

Bitte bitte noch eine andere so toll erklärt- BÜDDE BÜDDE

 

die Halbrund mit Reißer sieht schwer aus - wenigsten ein paar Tips.:o:o:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun das Ganze auf Volumenvlies legen und entweder kreuz, mit Muster oder Zierstich oder im Nahtschatten das Patchworkteil auf das Vlies steppen ...

 

100_8789.jpg.8749bc9288616fb8c81b799f346b7ce0.jpg

 

Das kann dann so aussehen, aber da ist Eurer Fantasie wirklich keine Grenze gesetzt.

 

100_8791.jpg.19718786e272b3ae0abac30f41244b72.jpg

100_8790.jpg.134c41f536b91a189fff385826c7e99f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlussatz vergessen :-)

 

Die fertigen Teile sind wie gesagt waschbar.

 

Ein mit der Zeit entstehender Franseneffekt ist bei mir gewollt,

wer das nicht mag, benutzt die letzte Methode, konventionelles Patchwork.

 

Ihr könnt wirklich mal wild die Zierstiche Eurer Maschine ausprobieren.

 

Ganz besonders gerne mag ich Buchhüllen aus diesem Crazy Patchwork.

 

Was ich damit zeigen möchte ???

 

Das Stoffreste keine Abfälle sind sondern kleine Schätze :-)

 

Und ja, es ist teilweise Fleißarbeit, aber es macht riesigen Spass und mehr Unikat geht ;)

 

Und ich möchte bitte viele Bilder von anderen Minibörsen auch gerne uni hier sehen, danke :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, super!

 

Auch wenn ich jetzt nicht an der Maschine sitze, bin ich mir sicher, dass das machbar ist. Deine Fotos und Erklärungen sind absolut eindeutig.

 

Aber es stärkt doch den Wunsch nach einer neuen Maschine. Vor 18 Jahren war meine mal richtig klasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Vielen Dank für die tolle Erklärung mit wunderbaren Photos!! :powerknutscher:

Ich habe gerade gestern einen Haufen Vliesreste wiedergefunden, die sich dafür wohl bestens eignen, cool!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmals vielen Dank für die tolle Anleitung.

 

Hast du etwas dagegen, wenn ich mir die Fotos für mich privat speichere? Dann kann ich mir das ganze ausgedruckt mit an die Nähma nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr dürft die Anleitung und Bilder gerne zum Nachnähen abspeichern oder ausdrucken ;)

 

Viel Spass damit ... und ich mag Foddos sehen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die tolle Anleitung, das steht auf jeden Fall auf meiner To-Do Liste. Die Börsen eignen sich auch gut um Geldgeschenke die zu Weihnachten oder Geburtstagen unserer Nichten und Neffen anstehen zu verpacken. Wenn ich nur mehr Zeit hätte.........

 

Liebe Grüße

 

elimade

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine Mühe !

Das werde ich bestimmt auch mal versuchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlussatz vergessen :-)

 

Die fertigen Teile sind wie gesagt waschbar.

 

Ein mit der Zeit entstehender Franseneffekt ist bei mir gewollt,

wer das nicht mag, benutzt die letzte Methode, konventionelles Patchwork.

 

Ihr könnt wirklich mal wild die Zierstiche Eurer Maschine ausprobieren.

 

Ganz besonders gerne mag ich Buchhüllen aus diesem Crazy Patchwork.

 

Was ich damit zeigen möchte ???

 

Das Stoffreste keine Abfälle sind sondern kleine Schätze :-)

 

Und ja, es ist teilweise Fleißarbeit, aber es macht riesigen Spass und mehr Unikat geht ;)

 

Und ich möchte bitte viele Bilder von anderen Minibörsen auch gerne uni hier sehen, danke :cool:

 

Hallo,

 

erstmal, vielen Dank für die tolle Anleitung.:D

 

Zum 2. vielen Dank für Deine Einschätzung zu den kleinen und kleinsten Stoffstückchen.:)

 

Zum 3. Ich hoffe, daß am Samstag und Sonntag am Tauschtisch in Stolberg die Hölle los ist und alle auch die kleinsten Stoffstückchen mitnehmen um diese tollen Minibörsen zu nähen.:rolleyes:;):D

 

Also ganz toll Dein WIP, ich werde ihn auch nacharbeiten, habe noch einige kleine Weihnachtsmitbringsel zu nähen.

 

Liebe Grüsse und Dankeschön:D

Stoffkatze

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

stoffstücke sammeln ist nun angesagt, und dann rann an die maschine, danke für den WIP.

"so kurz" kurz vor dem weihnachtsfest ist das eine geniale idee:D:D:D

 

aber auch sehr gut geeignet für geldgeschenke:D:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, Du hast Dir ja sooooo viele Arbeit gemacht.

 

Sieht auf jeden Fall ganz einfach aus ;):D und vielleicht probiere ich es auch mal! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stellaluna/Laura,:)

 

also das war eine echt gute, sehr gute Beschreibung. :super: Ein klasse "WIP"

 

Du hast dich sehr verständlich ausgedrückt und hast mich ungemein stimuliert das nachzunähen. Ich habe mich neulich schon geübt im "Crazy", du hast mich überzeugt damit weiter zu machen. Vielen Dank. Demnächst also Fotos.

Mechthild

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.