Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Kunststricken


Recommended Posts

Eine meiner langjährigen Kursteilnehmerinnen Ursula N. ist eine hochbegabte Kunststrickerin. Beim letzten Treffen zeigte sie uns ihr neuestes Werk, ein "Probestück" aus Garn vom Aldi, an dem sie 3 Jahre gearbeitet hat. Das "echte" Prachtstück wird demnächst aus Kunstseide gestrickt. Die Tischdecke ist 122cm x 182cm groß.

Könnt ihr euch vorstellen, wie uns allen die Kinnladen runtergefallen sind bei dem Anblick? Wir haben uns auch ein Quentchen ihres Fleißes und ihrer Kunstfertigkeit gewünscht.

Auch wenn die Bilder nicht so doll sind, kann ich euch den Anblick nicht vorenthalten.

Das Muster heißt "Christrose" und Ulli hat viele Jahre nach einer Anleitung dafür gesucht und sie dann bei e-bay für 4 Euro ersteigern können. Wohlgemerkt, es ist alles gestrickt, nicht nur die einzelnen Quadrate sondern auch die glatten Flächen dazwischen.

998814437_ORSept007-400.jpg.f232f2bfd51c16c7ff25bf596171e688.jpg

1387106157_ORSept008-400.jpg.74cdcc13717cc40b32821b6c3d878f8d.jpg

1871769407_ORSept009-400.jpg.0fd75abaee134fcffa3d8caa43edd4d8.jpg

1762625298_ORSept010-400.jpg.4ebfa40a43582bae0340b27547060007.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 28
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest Julimond

Das ist der helle Wahnsinn. Eine Fleißarbeit, die Ihresgleichen sucht.

 

Gruß und Kompliment an die Dame.

 

lg

Iris, die mal ihr DeckenWIP rauskramt und ein paar Runden strickt.

Link to post
Share on other sites

Traumhaft schön..

Ich bin immer wieder beeindruckt was manche aus einfachen Dinge, wie z.B. einen Faden herstellen können.

Das Probedeckchen würde sich sehr gut auf meinem Esszimmertisch machen!!

Aber ich darf sie wohl nur "anschmachten".

Liebe Grüße an die Kunststrickerrin.

Christa

Link to post
Share on other sites

Probedecke??? *boah* geniales Teil

auch meine Komplimente an die Strickerin! Hut ab!!!

Mit was für einer Nadelstärke ist das gestrickt? Kunststricken kenne ich nur mit Nadeln der Größe 1,75 und kleiner :eek:

 

Wie wird das Teil wohl aus der Seide aussehen? *jetzt schon tief beeindruckt bin*

 

Meine Probeteile werde immer nur so Läppchengröße um das Muster und / oder die Wolle auszuprobieren...

 

Liebe Grüße,

Lilly

Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich recht erinnere hat Ulli was von 2er oder 2,5er Nadeln erzählt. Die Quadrate hat sie in der S-Bahn und im Bus gestrickt. Ulli wohnt in Bergisch-Gladbach und arbeitet in Köln. Sie ist eine ebenso akribische Patcherin. Wenn da mal nur ein Stich nicht richtig sitzt, macht sie die Chose wieder auf. Mir völlig unverständlich :eek:, aber so ist sie halt.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christa,

 

kannst du die Dame mal fragen, ob sie mir das Muster zur Verfügung stellen mag, damit ich es in meine Mustersammlung einreihen kann? Ich sammle seit fast 20 Jahren Kunststrickmuster und bin "gierig" nach jedem neuen Muster. Wir könnnen auch tauschen !!!!!! Bitte, bitte, bitte!!!!!

 

Gruß

Susanne

Link to post
Share on other sites

Boah was für eine schöne Decke.

 

Den ersten der da beim Kaffee trinken auf die Decke schlabbert würde ich vermutlich des Landes verweisen oder so ähnlich :D

 

Nee, die käme wohl hinter Glas und niemals nicht würde ich sie benutzten, dafür ist sie viel zu kostbar.

 

Die Geduld hätte ich nicht aber es macht viel Spass sowas zu sehen.

 

Danke fürs Zeigen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christa,

 

wie mag die Decke dann wohl in Kunstseide aussehen? Die sieht ja jetzt schon fantastisch aus.

Vor vielen Jahre habe ich auch einige Deckchen angefertigt. Darunter auch zwei Tischdecken von ca. 1,60m Durchmesser. Ich weiß also was da für eine Arbeit dahintersteckt.

 

@ shelly_1: zum "Benutzen" hat mein Mutter eine Klarsichtdecke darüber gelegt, war also nix mit verkleckern.

 

Vielen Dank Christa und ein :super::super: an die Strickerin.

 

LG Gaby

Link to post
Share on other sites

Wow! Die Decke ist wunderwunderwunderschön. Sämtliche Komplimente der pingeligen Strickerin!

 

Das Muster würde mich auch interessieren. D.h. wo kann man es erwerben, bzw. unter welchen Schlagwörtern könnte man es wo finden?

Link to post
Share on other sites

Heute Abend werde ich Ulli mal anrufen und sie fragen, ob sie bereit ist, das Muster mit euch zu teilen. Wie schon im ersten Post gesagt, heißt es "Christrose" und Ulli hat sehr lange (Jahre) danach gesucht, bis sie es endlich bei e-bay gefunden und ersteigert hat.

Ich melde mich wieder.

Vielleicht mögt ihr derweil eure e-mail Adresse in mein Postfach legen, dann könnte die Sache beschleunigt werden. (Ich treibe auch bestimmt keinen Unfug damit).

 

Ach ja, die "Kaffeetaufe" hat diese Decke schon hinter sich :eek:

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die Decke ist wunderwunderwunderschön. Bitte der Strickerin meine uneingeschränkte Bewunderung ausrichten.

 

Bei dem Wort Kaffeetaufe stehen mir aber sämtliche Haare zu Berge. (Habe ich beim ersten Vorführen einer riesigen selbstbestickten Hardanger-Decke mal erlebt!) Ich hoffe, die Taufschäden konnten wieder beseitigt werden.

 

Ich bin sehr gespannt auf das Decke, wenn sie aus dem "richtigen" Material gestrickt ist.

 

LG

Christa

Link to post
Share on other sites

So, hab mit Ulli telefoniert und sie stellt euch gerne das Muster zur Verfügung. Sie hat 25 Jahre danach gesucht :eek: - die Geduld hätte ich auch gerne.

 

Wer es haben will, schreibt einfach hier im Fred rein, dann sammele ich die Nicks und schicke euch Ullis e-mail-Addi, dann könnt ihr direkt mit ihr mit dem Betreff "Kunststrick-Decke" in Verbindung treten.

Und keine Sorge: Das Copyright ist längst erloschen.

Link to post
Share on other sites
Guest dark_soul

Wahnsinn, da krieg ich ja den Mund nicht mehr zu. Sooo eine tolle Arbeit. Respekt.

 

Ich würde an so einer Decke wahrscheinlich genauso lange sitzen, wie Ulli nach der Anleitung gesucht hat...

 

Aber wenn es möglich ist, die Anleitung zu bekommen, würde ich es bestimmt mal versuchen... Wolle dafür hätte ich sogar noch, also ganz dem Motto UWYH *ggg*

Link to post
Share on other sites

Hallo Christa,

Hochachtung für Ullis Leistung, die Decke ist toll geworden!

Ich habe vor einigen Jahren mal eine runde Tischdecke aus dünnem Garn gestrickt und kann mir lebhaft vorstellen, wie viel Arbeit in dieser schönen Decke steckt.

 

Das Muster möchte ich sehr gern haben!

Spätestens wenn ich pensioniert bin, werde ich die Decke in Angriff nehmen, und wenn sie dann fertig ist, wird der passende Tisch dazu angeschafft ;)

 

Vielen Dank!

Ulrike

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.