Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

katkat

Amy Butler Stoffe in den USA kaufen...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mich in die tollen Stoffe von Amy Butler verliebt. Nun möchte ich gern in den USA welche bestellen. Welche Shops oder auch Ebay-Händler könnt ihr empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bei "Virginia Quilters" habe ich inzwischen häufiger bestellt. Sehr gute Abwicklung, macht wirklich Spaß und ich kann diesen Laden nur empfehlen!

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die Stoffe gibts auch hier in Deutschland. Da spart man sich vielleicht hohe Versandkosten oder Zoll?

Ich habe mal bei "Quiltzauberei" bestellt. Die haben ne große Auswahl und es geht megaschnell.

Viele Gruesse

SAskia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

die Stoffe gibts auch hier in Deutschland. Da spart man sich vielleicht hohe Versandkosten oder Zoll?

Ich habe mal bei "Quiltzauberei" bestellt. Die haben ne große Auswahl und es geht megaschnell.

Viele Gruesse

SAskia

 

Das ist mir durchaus bewußt, aber die Preise sind derzeit unschlagbar und ich habe eine Möglichkeit den Stoff ohne großen Aufwand über den Teich zu bekommen. Nur bestellen muß ich halt selbst von hier aus.

 

Bitte verratet mir Eure Geheimtipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bestellt hat ich schon hier und bei equilter, wobei equilter wenig Amy Butler Stoffe hat.

Ging beides reibungslos und fix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich habe mal so ein bisschen gegoogelt. Fabric.com sieht auch nicht so schlecht aus. Die haben ziemlich viel Amy Butler Stoffe.

 

Weißt Du denn wie das mit dem Zoll ist. Denn es stimmt schon. Die Preise sind ja unschlagbar.

Kannst Du mir da helfen?

VieleGruesse

SAskia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

 

Hier ist das mit dem Zoll ganz gut erklärt.

Ich bestelle relativ oft in den USA- der Nachteil ist, dass man unter Umständen sehr lange ( bis zu 6 Wochen ) auf die Lieferung warten muss. Und da man bei solchen Sendungen kein Trackback hat, kann das schon Nerven kosten. Aber die Auswahl und die Preise sind unschlagbar.

Mein Lieblingsshop ist: http://www.hancocks-paducah.com

Da gibt es auch Zubehör wie steam-a-seam und Rollschneiderklingen zu vernünftigen Preisen.

 

Und bei mir sind bisher die Sendungen bis etwa 50 Dollar durch den Zoll gerutscht, da erst ab einer Gebühr von 5 Euro gezahlt werden muss. Darunter rechnet sich der Verwaltungsaufwand wohl nicht.

 

Viel Spass beim Shopping!

 

grüße von griselda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich bestelle derzeit öfter mal bei Virginia Quilter. Solange du unter 22 EUR bleibst (ohne Versandkosten), musst du dir über Zollgebühren keine Gedanken machen. Aber das Umrechnen nicht vergessen, bei meiner letzten Bestellung habe ich tatsächlich nur für 22 Dollar bestellt :banghead::banghead::banghead:. Übrigens war die Lieferung innerhalb von 9 Tagen da!

 

Liebe Grüße

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten. Das wäre ja mal tatsächlich eine Überlegung wert, da die ja echt richtig günstig sind. :cool:

Naja mal kucken.

Viele Gruesse

und danke

 

Saskia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte.

Bezüglich Liefer- und Transportzeit brauche ich mir, glaube ich, keine Sorgen zu machen. Ich möchte direkt an eine USA-Adresse liefern lassen. Der restliche Transport wird anderweitig organisiert.

Dann werde ich mal Eure Empfehlungen durchshauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal in meinem Blog:

 

Stofflieferung aus den Staaten

 

Renee hat auch Amy Butler Stoffe, der Versand ist nicht teuer und sie ist blitzschnell. Wenn ich dich recht verstehe hast du jemand, der dir den Stoff aus Amerika mitbringt, da werden die Versandskosten eh nicht teuer sein.

 

Viel Spass beim Shopen - da beneide ich dich ein wenig drum :p:D

 

LG Angela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

ich bestelle derzeit öfter mal bei Virginia Quilter. Solange du unter 22 EUR bleibst (ohne Versandkosten), musst du dir über Zollgebühren keine Gedanken machen. Aber das Umrechnen nicht vergessen, bei meiner letzten Bestellung habe ich tatsächlich nur für 22 Dollar bestellt :banghead::banghead::banghead:. Übrigens war die Lieferung innerhalb von 9 Tagen da!

 

Liebe Grüße

Petra

 

 

Hallo Petra,

waren es nicht 22€ incl. Versandkosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

ich habe mal so ein bisschen gegoogelt. Fabric.com sieht auch nicht so schlecht aus. Die haben ziemlich viel Amy Butler Stoffe.

 

Weißt Du denn wie das mit dem Zoll ist. Denn es stimmt schon. Die Preise sind ja unschlagbar.

Kannst Du mir da helfen?

VieleGruesse

SAskia

 

 

So, es ist vollbracht. Ich habe gestern bei Fabric.com bestellt. Innerhalb der USA bei der ersten Bestellung sogar nur 2,95 $ Versand. Jetzt hoffe ich mal, dass alles klappt und ich Ende September jede Menge Amy Butler-Stoff im Koffer meines Mannes finde. Ich werde berichten und Euch bei Erfolg auch Bilder nicht vorenthalten.

 

Bis dahin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bärbel: Ich habe extra noch mal nachgelesen, Frachtkosten gehen extra, es zählt für die Zollfreiheit der reine Warenwert.

 

Liebe Grüße

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst Amy Butler online kaufen in Deutschland über diese Adresse:

/www.twinsgarden.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So meine Stöffchen sind wohlbehalten angekommen. Ich habe sie gestreichelt und wieder gut verpackt in den Schrank verfrachtet. Jetzt waren sie auf einen Geistesblitz meinerseits. Es ist schon beruhigend einen kleinen Vorrat im Schrank zu haben.

Hier mal ein Foto meiner Schätze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. und bald ist Dezember, dann wird der Freibetrag auf 150 Euro geändert :klatsch1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.. und bald ist Dezember, dann wird der Freibetrag auf 150 Euro geändert :klatsch1:

 

Da bin ich auch mal gespannt, bisher durfte ich für jeden Umschlag (obwohl einmal der Warenwert unter 22 € war) zum Zollamt fahren... sind immerhin 40 km...

 

Ab Januar 2009 werde ich dann mal wieder probebestellen... :D gerade die Amys sind echt wunderschön... aber so einige andere Sachen auch ;):D:):p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das mit dem Freibetrag relativiert sich, wenn man bedenkt, dass trotzdem ab dem Einfuhrwert von 22 Euro die MwSt gezahlt werden muss. Es fällt nur der Zoll weg. Das sind immerhin auch so um die 7%, aber der Staat greift trotzden mit 19% zu.

Quelle:http://www.heise.de/newsticker/Keine-goldenen-Zeiten-fuer-Eigenimporte--/meldung/116958

Trotzdem viel Spass bein Bestellen!

 

grüße von griselda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut Heise.de ist es der 1.12.2008 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

ich habe mal so ein bisschen gegoogelt. Fabric.com sieht auch nicht so schlecht aus. Die haben ziemlich viel Amy Butler Stoffe.

 

Weißt Du denn wie das mit dem Zoll ist. Denn es stimmt schon. Die Preise sind ja unschlagbar.

Kannst Du mir da helfen?

VieleGruesse

SAskia

Die sind auch gut, die kenne ich , liefern schnell und haben unschlagbare Preise. Man kann auch das tägliche Angebot abonnieren, dann bekommt man täglich schon mal das zugeschickt, was sie als Angebt des Tages haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich weiß nicht, ob das jemand schon geschrieben hat, hab mir jetzt nicht alles durchgelesen: Ab 1.12. wird die Zollfreigrenze auf 150 Euro statt 22 (ich glaub, soviel ist es im Moment) hochgesetzt. :hammer::hammer::hammer:

 

Das wird toll ! ! ! !:freu::freu::freu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.