Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Nati

32 Jerseys - zuviel!

Recommended Posts

Hallo euch allen!

 

Als hier neulich die UWYH-Idee aufkam, da dachte ich noch: Gute Idee, sollte ich auch mal wieder tun. Aber mein Lager interessiert die Welt doch nicht, da lese ich nur und schreibe nichts.

 

Nun, mein derzeitiges Näh-Projekt bekomme ich heute fertig, danach wollte ich in aller Stille mal meine Jersey-Vorräte angehen. Ich wusste, es ist viel.

 

Eben hab ich sie mal aus dem Regal hervorgekramt: Und es sind noch viel mehr :eek::eek::eek:!

 

Ich habe 32 verschiedene Qualitäten und Designs gezählt. Hier ist das "Grauen" im Bild für euch festgehalten:

uebersicht.jpg.ac549a064f9c3ebdde85a7a005800913.jpg

 

Eigentlich ist es eine nette Mischung aus Mustern und Uni-Stoffen, da lässt sich schon was draus machen. Der gestreifte unten / 3. von links ist im aktuellen Projekt dabei, das zähle ich ganz frech zur Motivation mit. :p

 

Tja, und nun schreibe ich hier also doch und hoffe auf viele Tritte in meinen allerwertesten, wenn ich schwächel.

Ich werde außerdem nochmal wenige Meter Jersey kaufen, für ein Kleid, dass ich im Oktober brauche (Burda August 07, Wickelkleid 124). Dafür finde ich nämlich nichts passendes in diesem Vorrat. :(

 

Nun gut, ans Werk: Es werden T-Shirts, Tuniken, Nachtwäsche, und aus kleinen Resten Babysachen und Unterwäsche werden.

 

Lass ich die Stoffe jetzt so liegen, bis mein Mann nach Hause kommt, oder räume ich besser auf? :silly:

 

Liebe Grüße, ich wünsche euch einen fleißigen UWYH-Sonntag,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du da schon das Grauen bekommst, weil du denkst das ist viel;)

 

(dann darfst du nicht meine Vorräte oder auch die von anderen hier sehen). ;):)

 

Viel Spaß beim vernähen, ich werde immer mal reingucken.

 

LG

Chrissi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen hübschen Haufen hast Du da :)

Ich bin gespannt was Du da so alles daraus zauberst.

 

Wobei ich mir Babysachen aus diesen Stoffen nicht so dolle vorstellen kann. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst mir ruhig ein paar abgeben:p

 

Ne schöne Sammlung hast du da. Dann bin ich mal gespannt auf die ganzen Ergebnisse:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und da bin ich schon wieder.

 

Chrissi: Ja, manche von euch haben Berge wie ein kleines Stoffgeschäft :p Aber ich verstehe die Sammelleidenschaft voll und ganz! Meine persönliche Schmerzgrenze ist hier erreicht, dagegen will ich angehen.

 

Nina: Hoffentlich kommen dir nur die Farben und Muster "merkwürdig" für Babysachen vor? Jersey ist doch ok, oder?

 

Mein guter Vorsatz, den kleinen Anzug für den Sohn einer Freundin fertig zu machen, wurde gerade jäh sabotiert: Da war doch tatsächlich auf der letzten Naht plötzlich der Faden alle! Und auf der Unterfadenspule ist auch nur noch Garn in homöopathischer Dosis ... grmpf ... einen ähnlichen Faden kann ich nicht nehmen, weil es ein Absteppen ist :ohnmacht:

Es fehlen also an folgender Kombination aus Schlupfhose und Kapuzenjacke noch eine Drittellänge Absteppung an der Jacke, und eben die Druckknöpfe an der Jacke - die kommen ganz zum Schluß rein.

 

Im Futter ist schon mal ein Teil des Streifenjerseys:

anzug_robin.jpg.288a5b243774ea0587c8f763a1563b8b.jpg

 

Nun gut, heute nachmittag suche ich mir mal einen Tshirt-Schnitt und einen der Jerseys fürs nächste Häppchen raus.

 

Bis bald,

Nati

Edited by Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der sieht ja knuffig aus! Der Anzug natürlich.;)

 

Na, dann mal viel Spaß beim Jersey abbau.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuckuck! Ich spinxe mal. ;)

 

Schöne Stoffe hast du da, kein Wunder, daß die mal vernäht werden wollen.:D

Der Streifenjersey, der jetzt schon mit Nicky verarbeitet wurde, gefällt mir. Da werde ich gleich neidisch, daß ich nicht so klein bin und in die Jacke passe. :p

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da werde ich gleich neidisch, daß ich nicht so klein bin und in die Jacke passe. :p

 

*lach* ja, selbst die viel gelobte Dehnbarkeit meines Lieblingsstöffchens hat seine Grenze! Das ist Größe 68. Nicht unsere Liga. Aber dem Buben, für den es gedacht ist, wird es im Herbst / Winter passen.

 

Ich hab noch ein paar klasse Niki-Stoffe hier liegen. Damit habe ich immer für meine Nichten und Neffen die Kuschelsachen gemacht. Wenn ich ehrlich zu mir selbst wäre, dann würde ich daraus für mich selbst ein Auf-dem-Sofa-Lümmel-Teilchen machen. Hmmm ... vielleicht mach ich das wirklich mal im Herbst, wenn es wieder kälter wird :)

 

Jetzt werde ich erst mal Papierschnitte herstellen. Es ist nicht gerade meine Lieblingsarbeit, und weil ich gerade Schwung habe, gibt es gleich mehrere.

Zum Beispiel dafür:

118 A Tunika - burdafashion.com

 

Liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nina: Hoffentlich kommen dir nur die Farben und Muster "merkwürdig" für Babysachen vor? Jersey ist doch ok, oder?

 

Ja, ich meinte die Muster :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Baby-Kombi ist aber süß geworden! Über so ein Geschenk würde ich mich auch freuen.

 

Grüße

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, Kati! Ich bin gespannt, was meine Freundin sagen wird ... sie hatte in den Ottobres gestöbert, und diese Modelle rausgesucht. Beim Stoffkauf war ich dann aber allein :confused: Naja, sie haben auch Grüntöne im Kinderzimmer, wird schon passen.

 

Nina, ich bin erleichtert, dass du "nur" die Muster meinst :o Es wäre auch wirklich nur eine Resteverwertung. Mal sehen, mit etwas Fantasie und ein paar Applikationen könnte es gehen. Aber das überleg' ich mir dann später.

 

Heute war ich nicht nur hier unterwegs (obwohl die Forum-Sucht mal wieder zugeschlagen hat :D ), sondern auch fleißig.

  • Ich habe zur obigen verlinkten Tunika den Papierschnitt fertig. Weil ich die Nahtzugabe bei diesen Stoffen gerne anzeichne und am Papierschnitt gleich dran habe, ist das schon ein Geschäft.
     
  • Außerdem ist der Papierschnitt inkl. Zugabe fertig für das schon erwähnte Wickelkleid:
    124 B Wickelkleid - burdafashion.com
    Über das bin ich gestolpert, als ich mich durch alte Threads gelesen habe. Und ich bin ehrlich schockiert, wie groß die Teile sind!
     
  • Zu guter Letzt hab ich noch den Schnitt zu folgender Jacke durchgepaust:
    123 Jacke - burdafashion.com
    Die Nahtzugabe daran fehlt noch - immerhin sind es 13 (in Worten: dreizehn) Teile, für die ich die Zugabe noch anzeichnen muss. Die Arbeit an dieser Jacke werde ich mir zwischendurch immer mal "gönnen", wenn ich Lust auf anderes Material habe. Aber es ist streng gesehen kein Teil dieses UWYH, weil ich das Material dafür gestern extra gekauft habe.

 

So, und nun gut es in den wohlverdienten Feierabend. Morgen "darf" ich wieder im Büro arbeiten und "muss" keine Papierschnitte zeichnen. :p

 

Liebe Grüße, und einen schönen Abend,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowohl deine Stoffe als auch deine Schnittauswahl gefällt mir ausnehmend gut. Ich hab ja leider hauptsächlich Kinderstoffe an Jerseys und ich kauf erst neue, wenn ich die vernäht hab. Aber das wird schon noch ;)

 

Icvh guck gerne mal wieder rein und bin schon sehr gespannt auf deine weiteren Werke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich hab das erste Shirt fertig:

cremefarben.jpg.30794090065451b23436c39a7a567cb5.jpg

 

Es ist ein cremefarbener Jersey, der linkeste ( :rolleyes: ) in der mittleren Reihe auf dem Bild oben. Der vordere Teil der Passe hat einen Garniturbesatz aus einem Baumwollstoff, etwas heller, mit dunkelblauen dünnen Streifen, und er ist leicht durchscheinend. Deshalb hab ich ihn über den Jersey gedoppelt - die Farben verbinden sich dann schöner. Nachdem der Baumwollstoff nicht dehnbar ist, hab ich ihn nur am Vorderteil verwendet. Das Rückenteil bleibt also dehnbar, ich komme gut rein und raus :)

 

Unten ist es klare Überlänge und wird schmaler. Damit sieht es getragen dann eher so aus:

cremefarben2.jpg.246ccf423df8eca7ca2ec773667f0996.jpg

 

Aber es verdeckt noch den offenen Hosenschlitz :cool:, und "später" kann ich es richtig tragen.

 

Im UWYH-Sinne ist die Bilanz der Woche zwiespältig. Ich hab zwar den cremefarbenen Jersey bis auf Fitzelchen aufgebraucht (die anderen auf dem Bild sind weiß), aber ich habe den angekündigten Jersey fürs Wickelkleid gekauft - da gab der Vorrat ja nichts her.

 

Es sind also immer noch 32 Jerseys, und die Meterzahl ist sogar leicht gestiegen ...

 

Wird schon noch werden. (Außerdem hat das grüne Jäckchen endlich seine Druckknöpfe bekommen).

 

Liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön! Den schnitt wollte ich ja auch mal in Angriff nehmen. Nur hab ich keinen Jersey mehr:p

Share this post


Link to post
Share on other sites

schicker schnitt!!!

aber über die bezeichnung 'tunika' habe ich mich auch gewundert :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nina,

 

das ist die Juli 2008 Burda, Modell 118. Ich hab auch noch ein Bild davon in die Galerie gestellt, auf der meine Schneiderpuppe es anhat. Ich bin erst gar nicht drauf gekommen, dass ich es ja auf die Puppe ziehen könnte :klatsch:

 

Liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Shirt ist sehr schön. Mal gucken was du sonst noch so zauberst-äh nähst.

 

LG

Chrissi

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin eben erst auf deinen UWYH thread gestossen

 

die grüne nicky kombi ist ja wunderschön :eek:

 

tolle farbkombi

 

bin gespannt, was du noch so machen wirst ;-)

 

lg michi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend euch allen!

 

Ich war heute wieder fleißig - aber mit mäßigem Erfolg. Ich hab eine Tunika aus der Ottobre 2/2008 genäht (Modell 1, die Version mit 3/4-Ärmeln). Sie ist wirklich überlang - das Ding kann man als Kleid tragen! Am Halsausschnitt sind vorne mittig 5 "Pintuck-Falten", das kommt bei dem Musterstoff ganz witzig raus.

 

Dazu hab ich den Stoff mit dem Kreis-Muster verwendet, und den Halsausschnitt mit schwarzem Bündchen eingefasst. Ich hatte mal überlegt, ob es ein rotes Bündchen werden soll - so was hab ich aber nicht da. Also schwarz. Tja, und dann war es so langweilig ... ich hab kurzentschlossen die Stoffmalfarbe rausgezogen, ein paar Stellen mint-grün und ein paar andere aubergine-farben ausgemalt. Das ist nicht so der Hit. Trotzdem trocknet die Farbe jetzt hier so vor sich hin, ich kann's ja nicht rückgängig machen :confused:

 

kreise.jpg.9b00758d3dc329489dcc6afba059df99.jpg

 

Wenn die Farbe trocken ist, dann mach ich euch ein Bild mit Püppi. Das sieht dann nicht ganz so quadratisch - praktisch - gut aus wie auf dem Tisch :o

 

Als nächstes kommt das Wickelkleid. Die Teile sind schon fertig zugeschnitten :freu:

 

Liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

das shirt habe ich auch schon in die engere wahl genommen. aber so ganz gefallen mir diese runden ausschnitte an mir nicht.... aber deins sieht klasse aus! der stoff ist wirklich genial!

 

manche stofffarben lassen sich doch noch auswaschen, wenn man sie noch nicht gebügelt hat. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
manche stofffarben lassen sich doch noch auswaschen, wenn man sie noch nicht gebügelt hat. :o

 

Hallo sany,

 

genau das versuche ich auch gerade. Ich hab die Farbstellen heftig mit Saptil eingeschmiert, und dann unter (fast) heißem Wasser gerubbelt. Ein Großteil der Farbe ist runter. Leider auch die oberste Schicht Haut auf meinen Knöcheln, ich hab zu spät gemerkt, was da vor sich ging. Die angetrocknete Farbe ging eigentlich ganz gut raus. Aber die noch feuchten Stellen sehen gar nicht gut aus. Jetzt kreist es nochmal durch die Waschmaschine. Danach ist es

  1. entweder hinüber
  2. oder sauber und wird wegen der ganzen Aufregung geliebt
  3. oder so minimal verfleckt, dass ich auf die nächste dumme Idee komme :silly:

 

Ich halte euch auf dem laufenden. Und ganz vielen Dank für den lieben Ratschlag!

 

Viele Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

hier mein Zwischenstand. Es hat sich einiges getan ;)

 

Das Shirt mit dem schwarz-weißen Kreismuster ist gerettet. Die Farbe ging nahezu komplett runter. Beim hellgrün war schon nach dem Rubbeln alles raus, das rot hat jetzt nach zwei Intensivwäschen noch marginale Spuren hinterlassen. An den betroffenen Kreiselementen hab ich jetzt mit einem schwarzen Tshirt-Marker "übermalt", und es ist wieder tragbar. Siehe hier:

 

kreise_repariert.jpg.3b93db61df85f989bfcfb73513c65d81.jpg

Suchbild: Wo stimmt das Muster nicht? :p

 

Aus dem pink-gemusterten Stöffchen wurde unser aller Klassiker, das Knotenshirt. Und ich habe beschlossen, dass aus dem komischen Reststück wirklich nichts mehr zu machen ist, was ich mag. Der Stoff gilt also als "abgearbeitet".

 

knotenshirt.jpg.bcef09a8b631134c3d7c5848804c8c6d.jpg

 

Am Wickelkleid bin ich noch dran. Es fehlen noch der Saum und ein Ärmel. Schon nach dem Einlegen der ersten Falten wusste ich, dass dieser Stoff nie mein Freund werden wird - flutschig, extrem dehnbar und überhaupt! :mad: Zum Austoben hab ich aus einem gut abgehangenen Baumwolle-Seide-Gemisch vom Stoffverkauf Boss / Metzingen eine Bluse begonnen, die sich gestern dann als totales TfT entpuppte - und genau dort liegt sie auch schon. Nach der Erfahrung find ich das Kreise-Shirt zwar immer noch langweilig, aber nicht mehr sooo schlimm. :o

 

Heute möchte ich gerne das Wickelkleid noch fertig bekommen - ich bin mal gespannt.

 

Jedenfalls führt das zu folgendem "Zwischenstand" in meinem Jersey-Vorrat:

zwischenstand_080831.jpg.c9620c6001a4accfae6f22510b8c2a4f.jpg

 

Auf ans Werk! Vorher stöbere ich jetzt aber nochmal ganz gemütlich, was sich wohl bei euch so tut :bier:

 

Liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieviel hast du denn noch von dem Knotenshirt Jersey über??? Wäre ja genau das richtige für einen passenden Slip zum shirt ;)

 

Ich finde die Tunika cool, und würde mir einen schmalen Gürten dazu entweder nähen oder kaufen, dann siehts nicht so schwanger aus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.