Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nähgemeinschaft Tasche nähen


Recommended Posts

Hallo,

 

vielen Dank ,dass euch meine Weisse :)gefallen hat.

Gaby, ich habe keine extra Fuss fürs Kunstleder nähen. Ich nehme einfach kleines Schwamm,drauf bischen Maschinenöl und vor dem nähen, trage ich Maschinenöl mit Schwamm auf , dann nähe kurz ,dann wieder mit Schwamm und so weiter . So geht prima nähen ,wie durch Butter:)Mit gleiche Methode:) habe ich auch echte Leder genäht.

Ich hoffe Du hast mich verstanden ,wenn hast du noch Fragen ,dann schreib mir.

 

Mit freundlichen Grüssen

Greta10

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

sooo... hier mein zweites kunstwerk =)

 

auch wieder ohne jeglichen Schnickschnack innen, sogar ohne Handytasche :D

 

vernäht hab ich Fischgrät-Jeans.. mit einer Stickapppli.. innen einfachen gelben Baumwollstoff..

 

zum Füttern hab ich diesmal diese Vliesbodentücher benutzt.. die sind wirklich wunderbar stabil.. aber über die Nähte drüber wars teilweise ein wenig arg dick und schwierig.. da gings nur mit Handrad..

Und.. ich hab das Vlies am Futterstoff festgenäht.. weil der doch um einiges dünner war als der Jeans für aussen..

 

 

Laber-Rhabarber.. nu endlich die Fotos :D

365368590_Tasche(2).JPG.3e22a179a862f5cdc8059792590881ec.JPG

Tasche.JPG.10599a7634e2951b429a54ae5d24bd27.JPG

Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ich habe diesen Thread erst jetzt gelesen und würde mich auch über den Schnitt freuen. Eure Taschen sind wirklich schick! Sollte ich dazu eine Mail schreiben?

 

Gruß,

 

Raaga

 

Ja, ich denke Du solltest Angelika eine Mail schicken mit der Bitte um den Schnitt. Sie benötigt ja Deine mail-Adresse um Dir den Schnitt schicken zu können.

Freue mich schon auf Dein fertiges Modell.

Gisela

Link to post
Share on other sites

Hallo Angel,

 

allererste Tasche und schon eine mit Paspel-Tasche :eek::eek::eek: - oh' Respekt !!! Deine Tasche finde ich fabelhaft. Schöne - abstechende Stoffe hast Du verwendet.

Hast Du für die Applikation vorne doppelseitig klebende Vlieseline genommen? Die gibt's von Freudenberg (und wohl auch von anderen Anbietern!) Die Vlieseline wird zuerst mit dem Trägerpapier auf den zu applizierenden Stoff aufgebügelt - das Motiv dann ausgeschlitten - das Trägerpapier dann entfernt und auf den Stoffuntergrund gebügelt. Das Zeug's ist fantastisch ! So aufgebügelt verrutscht nichts mehr, die Appli ist gleich bombenfest mit dem Untergrund verbunden und Frau braucht nur den Linien nachnähen.

Das doppelseitige Zeug (Vliesofix heißt es!) und hier gleich noch ein Link zum Datenblatt - ist einfach genial und beim Schneidern und Nähen sehr vielseitig einsetzbar.

 

Angelika

Link to post
Share on other sites

@Sonnenkind (wie kriegst Du denn die komischen Zeichen zu Anfang und Ende deines Namens hin ? ich habe sie auf meiner Tastatur noch nicht entdeckt!:cool:)

WIEDER EINE SCHÖNE TASCHE !

 

Ehrlich gesagt juckt es mich die ganze Zeit über ganz erheblich in den Fingern, mit Euren Inspirationen könnte ich noch hundert neue Taschen nähen. Aber wozu braucht Frau hundert Taschen ? Und dann habe ich mich ja auch noch zum neuen TaschenRR angemeldet - da gib't wieder eine Tasche.

Meine Nähgemeinschaftstasche wird jetzt meine Notenmappen für die Singstunde durch die Gegend tragen.

 

Angelika

Link to post
Share on other sites

Hallo,

so jetzt habe ich auch meine Tasche fertig, getreu dem Motto UWYH, ich habe meine Handytasche außen am Henkel hingemacht, mit Klett verschlossen.

Es hat mir Spaß gemacht und wird sicherlich nicht die Letzte gewesen sein.

Viele Grüße

Gudrun

Tasche.jpg.a6afa43e211f010d26a781dd8a32d1db.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Taschennäherinnen,

ich war jetzt eine Woche in Urlaub und lese mich gerade durch den weiteren Thread. Es ist ja unglaublich wie vielfältig der Schnitt verarbeitet wird. Jede ist ein Unikat und die vielen Ideen die ihr habt... Ich möchte nächste Woche mit meiner Tasche anfangen. An Angelika nochmals vielen Dank für den Schnitt. Ich werde meinen heute erst mal ausschneiden. Aber es juckt schon, bei den vielen Vornäherinnen.

Link to post
Share on other sites

Guten Morgen, Gudrun und Kirsten !

ihr habt beide sozusagen VORRATS-Taschen gemacht, weil der Stoff schon vorrätig war und gut abgelagert war. Ja, bei Stoff ist es manchmal wie beim Wein, manchmal brauch er ein paar Jahr um endlich "einmalig" zu werden.

Schön sind sie geworden - beide Taschen. Auch die Idee mit der Handystasche außen finde ich prima.

Kleinere Fehler werden doch an jeder Tasche zu finden sein, liebe Kirsten, gerade das macht unsere Produkte so einmalig und einzigartikg :D:D:D.

So gibt es z.B. Herrenhemden, deren Knöpfe nicht mit einem passenden Garn angenäht sind - neeiiin - diese Firma benutzt immer ROT - egal obs passt oder nicht - und das ist deren Markenzeichen.

Anders ausgedrückt: unsere sichtbaren Fehler sind keine Fehler sondern bewußte "MARKENZEICHEN".

 

Angelika

Link to post
Share on other sites
Hallo Angel,

 

allererste Tasche und schon eine mit Paspel-Tasche :eek::eek::eek: - oh' Respekt !!! Deine Tasche finde ich fabelhaft. Schöne - abstechende Stoffe hast Du verwendet.

Hast Du für die Applikation vorne doppelseitig klebende Vlieseline genommen? Die gibt's von Freudenberg (und wohl auch von anderen Anbietern!) Die Vlieseline wird zuerst mit dem Trägerpapier auf den zu applizierenden Stoff aufgebügelt - das Motiv dann ausgeschlitten - das Trägerpapier dann entfernt und auf den Stoffuntergrund gebügelt. Das Zeug's ist fantastisch ! So aufgebügelt verrutscht nichts mehr, die Appli ist gleich bombenfest mit dem Untergrund verbunden und Frau braucht nur den Linien nachnähen.

Das doppelseitige Zeug (Vliesofix heißt es!) und hier gleich noch ein Link zum Datenblatt - ist einfach genial und beim Schneidern und Nähen sehr vielseitig einsetzbar.

 

Angelika

 

Hallo Angelika,

 

Pappel finde ich ganz einfach da die bei mir an jedem Kissen verarbeitet werden! Mit den Aplis, klar mit der richtigen Einlage währe es sicher einfacher gegangen. Aber sowas gibt es bei uns nicht im Stoffladen und auch nicht im Kurzwaren Großhandel!:eek: Liegt daran das sie über Kurz oder Lang schließen. Aber Vliesofix werde ich mir beim Nächsten besuch einer größeren Stadt besorgen.

Was mir am meisten probleme machte, war die Innentasche mit der Äussent. zu verbinden. Beim nächsten mal nähe ich die Innentasche einen kleinen Tick kleiner, zumindest wenn ich Volumenflies benutze!

Aber es freuen mich doch die Lobs die mein Erstlingswerk bekommen hat!

 

Kirsten, siehst du die kleinen Fehler bei mir und genau so wenig sehen wir deine!;) Ich hab den Träger ja auch nicht geheftet, zusammen genäht und durch gezogen. Da ich es einfacher fand das Innenfutter dann nur mit Hand zusammen zu heften.

Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben

 

Als erstes muss ich etwas gestehen. Ich habe Angelikas Ansage wir hätten künstlerische Freiheit schamlos Ausgenuzt.

 

Da mir die Naht der Paspel in der Mitte nicht gefiehl habe ich einfach den Träger abgeschnitten die Naht an die Seite verlegt und zwei Träger an die Tasche gemacht.

Ich hoffe das das nicht zu arg war in den Veränderungen.

Denn mir persönlich gefällt sie so besser.

 

Wenn ich damit gegen die Regeln verstossen habe dann Entschuldige ich mich jetzt schon dafür.

 

Desweiteren habe ich auf die vielen Innentaschen verzichtet, da ich die nicht brauche. Habe nur eine Innentasche gemacht und ein Schlüsselband. Und ich habe aussen auf die Tasche noch eine kleine drauf gesetzt. Den Verschluss habe ich nicht geändert und habe in meiner Knopfsammlung noch einen schönen alten Knopf gefunden.

 

Nun meine Bilder zu der Tasche.

2059423207_Caprisonnenttetasche111.jpg.a073b7fa07572a640737d7307a9c27c6.jpg

30844641_Caprisonnenttetasche112.jpg.4c8307ec22df4b0f485f6272d5aa7cfe.jpg

1504217616_Caprisonnenttetasche113.jpg.41faeec1e2b21dc36e1cd20f4b2d4258.jpg

285313323_Caprisonnenttetasche115.jpg.ccc380892c05c3d4ea415824dc7b8716.jpg

Edited by Schneedi
Link to post
Share on other sites
Halo ihr Lieben

 

Als erstes muss ich etwas gestehen. Ich habe Angelikas Ansage wir hätten künstlerische Freiheit schamlos Ausgenuzt......

 

.

 

 

Das stimmt. Ich denke Angelika hat vielleicht eher an die Fantasie der Näherinnen in Punkto Ausschmückung, Stoff usw. gedacht und nicht an die Aenderung des Schnittes.

 

Aber Deine Tasche ist trotzdem schön geworden.

Gisela

Link to post
Share on other sites
Das stimmt. Ich denke Angelika hat vielleicht eher an die Fantasie der Näherinnen in Punkto Ausschmückung, Stoff usw. gedacht und nicht an die Aenderung des Schnittes.

Genau! Steckt Susanne sofort in ein "Du-hast-den-Schnitt-verändert-Gefängnis" Wie kann sie es wagen? Ich bin entsetzt.

 

 

 

 

:D Mir gefällt die Tasche ausgesprochen gut.

Man erkennt den Grundschnitt noch sehr gut. Wurden denn so harte Regeln aufgestellt? Ich kann mich nicht erinnern...

Link to post
Share on other sites

:D Mir gefällt die Tasche ausgesprochen gut.

Man erkennt den Grundschnitt noch sehr gut. Wurden denn so harte Regeln aufgestellt? Ich kann mich nicht erinnern...

 

Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern. aber wenn ich gegen diese Regel verstossen haben sollte tut es mir leid und ich lösche die Bilder sofort wieder.

Hatte das ganze so verstanden das man sich austoben kann so lange der Grundschnitt noch zu erkennen ist. Das ist er ja noch. Die Passe ist die aus dem Schnitt auch der Träger ist der aus dem Schnitt.

Ich warte jetzt noch Angelikas Urteil ab und wenn nötig werde ich alles Löschen und eine neue Tasche nähen.

Link to post
Share on other sites

So wie ich mich erinner, hat Angela ganz am Anfang geschrieben, dass man künstlerische Freiheit hat und grad was die Henkel betrifft auch Veränderungen vornehmen kann.

 

Trotzdem....weils Spaß macht:

 

Schneedi mal den Popo versohl:D.......

 

 

...weil sie so eine geniale Tasche gemacht hat und ich sie ihr sicherlich nicht abschwatzen kann:p

Link to post
Share on other sites
Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern. aber wenn ich gegen diese Regel verstossen haben sollte tut es mir leid und ich lösche die Bilder sofort wieder.

Hatte das ganze so verstanden das man sich austoben kann so lange der Grundschnitt noch zu erkennen ist. Das ist er ja noch. Die Passe ist die aus dem Schnitt auch der Träger ist der aus dem Schnitt.

Ich warte jetzt noch Angelikas Urteil ab und wenn nötig werde ich alles Löschen und eine neue Tasche nähen.

 

So, meine liebe Susanne - jetzt geht's ans Eingemachte !!!!! Mir fällt gar nicht genug Strafe ein, die ich Dir aufbrummen könnte !!!!!!

Sag mal, habe ich so einen schlechten Eindruck hier hinterlassen, daß ich Dir androhen könnte, die Fotos einer "NICHT DEM SCHNITT ENTSPRECHENDEN TASCHE" hier zu löschen ????

Nein, auf gar keinen Fall werden hier Bilder gelöscht, und wenn Du für die Träger eine andere Lösung gefunden hast, dann ist das doch suuuuuuper ! Viele Mitstreiterinnen werden das jetzt auf ihre Kopf-Festplatte abspeichern und beim nächsten Taschen-Nähen zumindest darüber nachdenken !

Ich finde die Tasche toll und den Stoff auch. (Hast Du wirklich noch 9 Meter von dem guten Stück?) Die aufstickten dunkleren Teile (ich vermute, es sollen Schmetterlinge sein) finde ich prima, sie passen so schön zum Stoff-Muster.

 

Nachdem meine Vorredner schon davon gesprochen haben, Dich ins

"Du-hast-den-Schnitt-verändert-Gefängnis"
stecken zu wollen, wollte ich Dir eigentlich die Guiotine androhen. Ich habe mich aber nicht getraut, weil ich das Wort nicht richtig schreiben kann.

 

Sonnige Sonntagsgrüße, Angelika

 

 

 

PS: ich habe den Schnitt mehr als 150 mal verschickt - was jeder damit macht ist mir so ziemlich egal :D:D - von mir aus macht eine Unterhose daraus !

 

Angelika

Link to post
Share on other sites

Juhu! Nachdem ich irgendwo nen Knopf abgeschnitten habe, konnte ich meine Tasche auch fertig machen :) Sie ist sicher nicht perfekt, aber ich finde sie ganz gut.. dafür, dass ich Nähanfängerin bin zumindest :)

 

Die Tasche besteht aus einem anthrazit-farbenen Wollstoff und einem bestickten roten Leinen (?).. Die aufgestickte Blume auf er Tasche entspricht der Form der Blumen auf dem roten Stoff.. :)

 

Als Innenfutter dient ein orangefarbener Satin. Die Innentaschen habe ich recht einfach gehalten. Eine große Tasche und eine kleinere, die unterteilt ist, damit mein Handy genau reinpasst :)

 

So.. und hier ein paar Fotos.. leider nicht so gut gelungen :(

Naja.. und die Kreide ist teilweise noch zu sehen.. Aber die kommt natürlich noch weg!

2008_0914_143150.jpg.ac5dcd8b4abffdc6ce130b462404bdbe.jpg

2008_0914_143252.jpg.183d3078981d88ef9472935a024b0a9f.jpg

2008_0914_143213.jpg.db236e275212a8e6394f7dfeb1d3ad86.jpg

Edited by nane
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.