Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
nowak

Cape... ich fang dann schon mal an

Recommended Posts

Nachdem das Augustthema den Abstimmungswerten zufolge wohl Cape und wärmende Hüllen heißt, fange ich jetzt mal langsam an.

 

Allerdings muß ich mich mit dem Thema erst mal noch anfreunden...

 

Hier habe ich mir über mögliche Schnitte Gedanken gemacht: nowaks nähkästchen » Blog Archive » Einstimmung

 

Und hier sind Bilder von möglichen Stoffen:

nowaks nähkästchen » Blog Archive » Neues aus der Stofftruhe

 

Kommentare und Vorschläge sind hocherwünscht. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie Du in Deinem Blog schon geschrieben hast:

Wann zieht man sowas eigentlich an?

 

Mir sind auch die Burda Modelle schon öfter mal ins Auge gefallen und ich fand sie nett. Aber irgendwie sind mir solche Dinger ohne Ärmel etwas suspekt. Hübsch aber nicht für mich gemacht.

 

Ich guck aber gerne zu, wenn jemand anders sowas näht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich will ja nicht meckern... aber ne tunika ist ja doch schon fast am thema "wärmende hüllen" vorbeigemogelt ;).

 

ich fände übrigens die Burdapellerine traumhaft aus dem roten Wollstoff... vielleicht mit dem "Afrikanischen" als Innenfutter? (oder ob das sogar zum Wenden hübsch aussähe *grübel*?)

 

das war mein Senf zu diesem Thema. Ich bin gespannt, wie du das Thema am Ende wirklich umsetzt ;).

 

lg, Katharina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marion,

 

Ich würde mich Sieglinde anschließen. Der rote Wollstoff macht sich bestimmt gut als Schultertuch mit Ärmel. Ich finde Capes auch klasse, allerdings kann man die wirklich nur selten tragen. Was mir wirklich gut gefällt ist dieser bunte Überwurf aus Deinem Block, aber erstens habe ich den Eindruck das sich Deine Begeisterung dafür in Grenzen hält und zweitens scheint sich auch kein Dir gefälliges Stöffchen dabei zu sein.

 

LG Nicoletta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina

Hhhhhhhhmmmmmmmmm, vielleicht habe ich das Thema ja falsch verstanden. Aber bei dem Begriff wärmenden Hüllen habe ich auch schlicht und ergreifend an Jacken gedacht.

 

Die Tunika finde ich übrigens klasse. Aber ich denke auch am Thema vorbei gemogelt.

 

Capes kommen für mich auf keinen Fall in Frage. Finde ich einfach unpraktisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mmmh. ich klink mich mal ein. bin ja bei uwyh und hatte so n mittleren strick liegen, den ich nie verarbeitete weil er schief abgeschnitten war.

 

vor jahren gab es im burda-taschenkalender mal eine technische zeichung zu einem poncho/cape mit rollkragen. den hab ich gemacht und das war ober-einfach und sieht schicki aus! ich hab die verzierung noch nicht dran (ich will noch pompons dran machen) und weder scanner noch digi aber wenns bis heut abend zeit hat, fahr ich bei meinem eltern vorbei und versuchs da zu fotographieren...wenn mir dann jemand sagt, wie man das hier rein kriegt..

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will ja nicht meckern... aber ne tunika ist ja doch schon fast am thema "wärmende hüllen" vorbeigemogelt ;).

 

Naja, da es "Cape und wärmende Hüllen" heißt und nicht "Cape und andere wärmende Hüllen" habe ich es mal als... wie war das... einschließendes oder? interpretiert... :D (Formale Logik ist ja wirklich schon lange her....:rolleyes:

 

ich fände übrigens die Burdapellerine traumhaft aus dem roten Wollstoff... vielleicht mit dem "Afrikanischen" als Innenfutter? (oder ob das sogar zum Wenden hübsch aussähe *grübel*?)

 

Leider... wenn es zwei Rottöne gibt, die gar nicht zusammen passen, dann der von der Wolle und der vom Afrikastoff. Sonst wäre das eine prima idee.

 

@Sieglinde: Der Schulterschal ist in der Tat gar nicht so übel. Wobei die Wolle für so ein im Rücken dann doch loses Teil vielleicht doch etwas zu knitterig ist. Aber bei meinem Ausflug in die Stofftruhe war auch noch ein Stück grüner Fleece... der könnte gehen. So zum auf dem Sofa sitzen im Winter...

 

Wobei mir da dann noch dieser Schnitt von Burdastyle einfällt:

 

250x225.jpg?1212441575

 

1 3/4 yard habe ich eher nicht (von dem Fleece), aber wenn man die Ärmel kürzt oder so...?

 

@nicoletta: Du meinst den Poncho aus der Threads? Doch, der ist nett. Aber ich habe ihn schon zwei mal gemacht und keinen passenden Stoff dafür. Und irgendwie bin ich gerade ganz wenig motiviert, auch noch Stoff für ein eher selten getragenes Teil zu kaufen. (Du weißt ja nicht, wie viele Schultertücher und Stolen ich schon habe... :rolleyes:)

 

Na mal sehen, ich bin selber gespannt... meine Mutter ist noch zu Besuch, also ist die nächsten Tage noch nichts mit Nähen.

 

Ich guck jetzt mal, was die anderen so machen, es haben ja viele für das Thema gestimmt... da sind vielleicht auch noch ein paar Anregungen dabei...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

gestern abend - also quasi nach meiner Blusensession - habe ich beschlossen Vogue Nummer V2924 in die Tat umzusetzen. Dieser Satz dient als Motivation für all diejenigen, die noch kein Cape vor Augen haben.

 

Gruß

huskylok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marion,

 

ich hab schon letztes Jahr das Cape aus der Burda gemacht, das die eingebaute Weste drunter hat. Und ich mag es immer noch.

 

Allerdings geb ich dir recht: Das war schon ein Stück Arbeit. Und dabei konnte ich aus den Größen 36 und 38 zusammenschnipseln, was ich brauche - bei dir kommt wohl noch mehr Anpassungsarbeit drauf.

 

Ich hab das Cape später im Winter an einer anderen Frau in der Stadt "entdeckt", die es aus einem mittelstarken Wollstoff genäht hat, und das war sehr edel (wenn mir zufällig so ein Stöffchen begegnet, dann würde ich es glatt nochmal machen). Mein Cape ist aus einem regenfesten Material, so ein outdoor-Stoff von funfabric, und was ähnliches schwebt dir lt. Blog wohl auch vor - muss aber nicht sein, ich habe über diese Woll-Variante echt gestaunt.

 

Vielleicht ist der Gedanke ja für dich interessant ...

 

liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nati,

 

Danke für den Tip. Ich kann mir den Schnitt schon im Prinzip aus einem anderen Stoff vorstellen... aber mir würde er eben aus was glattem, wasserabweisendem besser gefallen.

 

Aber noch mal ganz lieben Dank an Siegline, ich will tatsächlich den Ärmelschal machen, nur aus einem anderen Stoff. (Und natürlich auch Dank an Hannlore, von der die Idee stammt!)

 

Details wie immer im Blog: nowaks nähkästchen » Blog Archive » Das Ei ist gelegt…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen, Marion

verrätst Du, welcher Burdastyle-Schnitt das ist, von dem Du die technische Zeichnung eingestellt hattest ?

Einen schönen Tag,

Birgitt:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Birgitt, das ist Modell "Sarah".wenn man alle Schnitte anzeigen läßt, dann ist er auf der letzten Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Cape habe ich letzten Winter in eine Jacke geändert, jetzt bin ich glücklich darüber und trage sie sehr gerne, unpraktisch fand ich das Cape es hing nur im Schrank.

Liebe Grüße

Irena

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich allmählich, ob sich hier noch jemals was tut in diesem Monat... wo sind denn alle, die im August unbedingt wärmende Hüllen nähen wollten? :rolleyes:

 

Ich habe es jedenfalls endlich geschafft, mein Fleece Stück rechteckig zuzuschneiden. Damit dürfte der schwierigste Teil erledigt sein... :p

 

Morgen Abend muß ich dann erst mal einer anderen Hobbyschneiderin umziehen helfen, aber angesichts der wenigen Nähte sollte ich es trotzdem diesen Monat noch schaffen.

 

(Und wo bleibt die Abstimmung für September? :D )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ungefähr so weit wie Du bin ich dann auch schon gekommen. Meine Motivation dümpelt in diesem Monat doch ganz arg vor sich hin. Aber ich habe ja die Hoffnung das wenigstens einer seine wärmende Hülle in diesem Monat fertig bekommt:D

 

LG Nicoletta

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich bin fertig.

 

Ich hoffe, ma-san macht am Mittwoch ein Photo.

 

Anne, wo bleiben die Themen für den September?

 

(Und neue, bitte. Denn das "Themerecycling" war ja wohl ein Griff in den Locus, wenn ich mir die Beteiligung so ansehe... :rolleyes: :o )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marion,

ich oute mich mal, denn ich habe den Parka vom Titelbild der August-Burda genäht. Er ist schon eine Woche lang fertig und ganz schön geworden, und irgendwie werde ich im August auch noch ein Foto zustande bringen. :D

 

Viele Grüße

Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, ich werde beim Photo wohl mal wieder auf den Selbstauslöser zurückgreifen müssen... Mal sehen, ob es klappt. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die super Anleitung im Blog! Dieses Wochenende nähe ich auch ein "Lümmel-Cape" :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.