Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
dede

Stoff für den Kindergarten

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe die ehrenvolle Aufgabe nach 16 Jahren neue Vorhänge für den Kindergarten zu nähen. Es ist nicht viel, ingesammt werde ich nur drei Meter Stoff benötigen.

 

Der Stoff sollte aus Baumwolle sein, gut waschbar. Feuerschutz ist zu vernachlässigen, das hatte der bisherige Vorhang auch nicht. Das Preislimit liegt bei 10 Euro pro Meter.

 

Irgendwie bin ich aber mit der Stoffauswahl etwas überfordert, nach dem 20. Online-Shop bin ich total verwirrt und kann mir oftmals die kleinen Muster nicht im Großen vorstellen.

 

Hat jemand einen Tipp?

 

Dankeschön von

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo dede,

 

sollen es mehr blickdichte, wie Übervorhänge werden oder sollen es wie Gardinen, ähnlich wie Voile werden?

 

Gruß

Alexandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimm doch 1 Meter roten, 1 Meter blauen und 1 Meter gelben, wenn es 3 Fenster sind. Es müssen nicht immer diesen "süssen, niedlichen" Müsterken sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nimm doch 1 Meter roten, 1 Meter blauen und 1 Meter gelben, wenn es 3 Fenster sind. Es müssen nicht immer diesen "süssen, niedlichen" Müsterken sein.

 

Das finde ich auch eine gute Idee... und kann es mir bildlich gut vorstellen... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Mir wär spontan IKEA eingefallen. Da gibts doch so bunte Stoffe mit kreisförmigen Mustern oder ähnliches. Würden aber natürlich nur als Seitenteile fungieren können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

Feuerschutz ist zu vernachlässigen, das hatte der bisherige Vorhang auch nicht.

Sonja

 

Wäre aber doch nicht verkehrt, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wäre aber doch nicht verkehrt, oder?

Soweit ich weiss, gibt es diese Vorschrift für Kindergärten nicht, denn es ist keine Versammlungsstätte. Es macht Sinn, keine zu nehmen, weil die Erzieherinnen den Kids vernünftigerweise keine Feuerzeuge oder Streichhölzer zum Spielen in die Hand geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

@ute123: du weißt aber schon, daß Feuer nicht nur durch Feuerzeug u.ä. entstehen kann!

 

@dede: wie wäre es denn, wenn du wie Ute farblich schon vorgeschlagen hat nicht für alle 3 Fenster die gleiche Farben nehmen würdest. Das wäre farbenfroher und zudem ist es ja ein Kindergarten, also würde das schon passen. Vielleicht findest du ja so eine Art Batikstoff, der hat dann wohl Muster aber ist zeitloser und hmm so wie du schreibst gibt es nur alle paar Jahrzehnte neue Gardinen. Was ja überall der Fall ist.

Persönlich wäre mit Brandvorschrift bzw. -pflicht egal. Ich würde gerade weil es ein Kindergarten ist und dort eh schon viele brennbaren Artikel (Holzklötzchen, Bücher, Puzzles u.a.) existieren, da einen schwer entflammbaren Stoff nehmen. Soviele Meter benötigst du ja nicht und das dürfte preislich bestimmt machbar sein. Frag doch einfach mal an, ob sie an solch einen Stoff schon mal gedacht haben und evt. mehr Geld für die Sicherheit der Kinder locker machen würden.......

Ich wünsche dir viel Erfolg und ganz viel Lob für deine Gardinen, die du für den Kindergarten nähen wirst. Du findest schon noch den richtigen Stoff, wäre ja wohl gelacht....

 

Viele Grüsse

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chero, auf die Gardinen kommt es, wenn man die Brandlast in einem Kiga berücksichtigt, wirklich nicht an. Holztische und Stühle, Klettergerüste, Decken, Holzspielzeug, Papier in Stapeln, vielleicht noch ein Holzfussboden ... da kannste schwer entflammbare Gardinen getrost vergessen ... ach ja, hab vergessen ... als ich mal keine Streichhölzer hatte, hab ich mir die Zigarette an der Herdplatte entzündet :D, alternativ hätte ich das Auto warm laufen lassen können ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch Ikea vorschlagen,letztens hatten sie doch so einen tollen Stoff mit vielen verschiedenen Tieren drauf,die fand ich total witzig.

Es sollte ja auch neutral sein,denn es sind ja Jungs und Mädels da.

 

Hmmmm, bei uns hängen gar keine Gardinen,weil die Fenster sowieso immer beklebt sind mit dem Thema des Quartals,da brauchen wir sowas nicht.

 

Viel Spass beim nähen.

 

Gruss

 

Jette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sonja,

ich habe im letzten Jahr für den Kindergarten eine Abtrennung genäht.

Ich habe verschiedene Ikea-Stoffe (Barnslig) in Bahnen zusammengenäht.

Ich dachte erst, es wäre etwas zu bunt und zu wild gemustert. Es hat aber aufgehängt sehr schön ausgesehen. Leider habe ich keine Fotos gemacht.

Auf der Skizze siehst du die Stoffe, die ich verwendet habe.

Zu ähnlich könnte man die Gardinen vielleicht auch nähen.

KG.jpg.a85dac79bf149a0d9afe39da0a2b52f2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
.... Feuerschutz ist zu vernachlässigen, das hatte der bisherige Vorhang auch nicht. ...

 

... na - das ist ja wohl keine Begründung :mad: .

Ob und in welchem Umfang die Vorhänge ausgerüstet sein müssen schreiben ggf. die Landesbauordnung, Gesetze und Richtlinien der Länder oder die Richtlinien für Kindergärten, Unfallverhütungsvorschriften etc. vor.

Edited by zimtstern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

der Meinung von Zimtstern schließe ich mich an. Ich habe dei letzten 10 Jahre angehende Erzierinnen unterrichtet und glaube auch das ist ein wichtiger Aspekt. Ich würde mal mit dem zuständigen Träger Rücksprache halten.

Wer hat Dir den diese Information gegeben? Ich wäre mir nicht sicher mit der Haftung im Falle eines Feuers.... Wenn würde ich mir das von dem zuständigen Amt bestätigen lassen....

Ich habe in dieser Richtung schon einiges erlebt.... und stell Dir mal vor einem Kind würde etwas passieren.....

Vor Jahren hatte ich eine Gruppe Schülerinnen, die hatten Sport, dann ihre Mittagspause und dann 4 Schulstunden Hauswirtschaftsunterricht. Nach dem Elternabend wurde auf Wunsch der Eltern die Mittagspause auf 40 Minuten verkürzt, damit die jungen Mädchen (16-18 Jahre) nicht zu lange auf den Bus warten mussten. Nach einigen Wochen brach sich eien Schülerin den Knöchel, ich brachte sie in´s Krankenhaus. Anschließend hatte ich Moante lang Ärger mit den Eltern, die der Meinung waren, durch die zu kurze Pause wäre ihre Tchter körperlich zu stark geschwächt gewesen. Leider hatte ich den Wunsch nach Stundenplanänderung nicht schriftlich stellen lassen, das hätte mir sehr geholfen.

LG

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Langsam wird es hier skurril ! Du brauchst weder die Landesbauordnung noch sonstige Vorschriften für Deine 3 Meter Gardinen lesen. Du kannst den Träger der Einrichtung fragen, ob dies gewünscht ist und/oder eine Elternversammlung einberufen.

 

Wenn ich hier so einige Posts lese, frage ich mich, warum das Klopapier noch nicht F 30 ausgestattet sein muss :mad:

 

PS: Ich habe bei einem Kindergarten in Berlin (SO 36 Heinrichplatz) die Bauleitung bis zur Übergabe gemacht, die Materie ist mir also nicht fremd. Steht die Kita noch oder wurde sie inzwischen abgefackelt? :D

Edited by ute123

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für Eure Tipps. Ich habe mir nun von zwei Online-Händlern Muster schicken lassen. Zu IKEA gehe ich sowiso nächste Woche und werde dort mal stöbern, leider waren bei meinen zwei letzten Besuchen die Stoffe immer sehr ausgesucht und nicht ganz kindertauglich.

 

Aber das mit der Mischung, das ist ein sehr guter Tipp!

 

Den Hinweis zum Brandschutz habe ich geschrieben, da ich wusste da dieses Thema manchen von Euch sehr am Herzen liegt.

Aber: die Fenster sind 2,5 Meter hoch, enden kurz unter der Decke (Deckenhöhe ca. 4 Meter). Sie dienen nur dazu, die Fenster etwas "netter" erscheinen zu lassen.

Aus Sicherheitsgründen sind sie nur am oberen Fenster, an runterhängenden Modellen würde sich sonst kleine Tarzans freuen.

 

Der ganze Kindergarten ist sehr alt, hat aber Rauchmelder die direkt mit der Feuerwehr verbunden sind.

Ganz davon abgesehen dass die schon öfters mal umsonst da waren (angebrannte Waffeln oder Plätzchen) kommen sie sehr schnell.

Aber: wie Ute 123 schon schrieb: auch bei uns sieht es so aus:

Hallo Chero, auf die Gardinen kommt es, wenn man die Brandlast in einem Kiga berücksichtigt, wirklich nicht an. Holztische und Stühle, Klettergerüste, Decken, Holzspielzeug, Papier in Stapeln, vielleicht noch ein Holzfussboden ... da kannste schwer entflammbare Gardinen getrost vergessen
.

 

Ich werde die Gardinen der Erzieherin im Rahmen eines Grillfestes überreichen, werde sie auch vom fehlenden Brandschutzstoff unterrichten dann kann sie selbst entscheiden ob sie will oder nicht.

 

So viele Meter benötigst du ja nicht und das dürfte preislich bestimmt machbar sein. Frag doch einfach mal an, ob sie an solch einen Stoff schon mal gedacht haben und evt. mehr Geld für die Sicherheit der Kinder locker machen würden...

ja, das stimmt. Es könnte aber sein, dass weitere Nähaktionen folgen (Polster, Kissen, Dach vom Kaufladen), das kann sich schon summieren.

Die Kosten werden alleine von den Eltern getragen, der Antrag auf Kostenübernahme durch einen Träger (Kirche) wurde wiederholt abgelehnt. Vorhänge sind nicht wichtig für die Erziehungserfolge der Kinder, daher kein Geld. Da unser Kiga immer von der Schließung bedroht ist, wandern wir leider immer auf einem schmalen Grat zwischen "ja nicht auffallen" und "irgenwie wirds schon noch gehen" :traurig:

 

Viele Grüße von

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.